Gerührt, die Erfahrung des Sängers Ro Vitale

Ein Buch zu schreiben kann eine Entscheidung sein, die nahe viel früher in den Urkunden festgelegt wird, als im Gebiet des Wortes, oder es kann eine Überraschung Avatar, wie die Zusammenstellung der Dringlichkeit in lyrischen Faszikel sein. Das war für mich das Treffen berührt. Dam auf dem Rand der Wanne in meinem alten Haus hielt das einzige Objekt, unterstützt durch meine Haut: eine Tablette, die meine einzige mit der Außenwelt in Panik Fenster war.

Symptome einer schweren Zwangsstörung, mit denen diagnostiziert wurde nicht Waffenstillstand gegeben hat. irrationale Ängste vor Verschmutzung und Aberglauben wurden in meinem Kopf fatten Zweifeln und erstickend Wohlergehen angehäuft. Damals schrieb er als eine von vielen Zwängen: versucht, mich zu geben Gewissheit über Ereignisse, die gerade stattgefunden hatte, und führte mich zu bedrohen.

Er bezweifelte, dass mein Rekord, mein Gedächtnis, meine Fähigkeit, obsessiv jedes der Details zu steuern, die die motorischen Fähigkeiten einer Person in einem Raum befindet sich machen. „Nur die Treppe hinauf mit einer Flasche Saft. Die Flasche hat noch keine kontaminierte Wand berühren, zumindest soweit ich mich erinnere. Oder ist es? ... Nein, nein. Er berührte sie nicht. „Geschichten inert, steif und unpersönlich Ton Rosen und was wryly als Keim dessen, was mein erstes Buch werden würde.

OCD ist eine Erkrankung, die aus drei Grundelementen: Obsessionen und Zwänge kognitive Verzerrungen.

Obsessionen

Obsessions, auch intrusive Gedanken oder Einbrüche, sind sich wiederholende, wiederkehrende und irrationale Gedanken, die im Kopf des Betroffenen platzen verursacht viel Unbehagen genannt.

kognitive Verzerrungen

Kognitive Verzerrungen sind eine Reihe von Fehlern in der Art und Weise das Gehirn den Wert von Risiko oder Gefahr von aufdringlichen Gedanken interpretiert.

Es hat sich gezeigt, dass alle Menschen aufdringliche Gedanken erleben. Der große Unterschied liegt in der Verarbeitung von emotionalem Inhalt dieser Gedanken. So wies eine Person ohne OCD Bedenken, die in wenigen Augenblick könnten die unangenehmen Gedanken verursachen, und mit ihren Aufgaben fortzusetzen. Während der TOC betroffen sind, wird diese Art des Denkens interpretieren ein hohes Risiko trägt, ist es ein hohes Potenzial Wert hat wahrheits deshalb muss bekämpft und in gewisser Weise neutralisiert werden.

Zwäng

Compulsions sind Handlungen oder Gedanken, die Menschen mit OCD durchführen, um zu versuchen, die Beschwerden durch die aufdringlichen Gedanken verursachten abzuwenden / neutralisieren. A

Ja, zum Beispiel, eine Person mit OCD Symptomen einer Kontamination zwanghaft ihre Hände vor dem Kontakt mit Objekten möglich wäscht für die einfachen Menschen kein Risiko mit sich bringen. Eine Person mit OCD Aberglaube, kehren seine Schritte auf dem Pflaster mehrmals, bis Sie das Ritual war genug, um das Gefühl der Tod eines Verwandten zu verhindern.

Compulsions signifikant die Lebensqualität von Menschen mit OCD beeinträchtigen, da es mehr Stunden am Tag dauern kann, und reduziert fast vollständig dem Patienten Funktionalität in allen wichtigen Bereichen.

Im Zyklus füttern TOC Zwäng Intrusionen. Jedes Mal, wenn der Patient mit einem Zwang reagiert, Gehirn überprüft ein wenig Intrusion versucht wurde, zu neutralisieren. Es ist eine paradoxe Zyklus, der nur kurze Zwänge zu unterdrücken.

Dazu gibt es eine spezifische Therapie EPR genannt, die durch die kognitive Verhalten Schule entwickelt wurde und die durch internationalen Konsens als erfolgreichste Therapiegerät bei der Behandlung von OCD anerkannt. Für mich persönlich, es änderte mein Leben und erlaubte mir, die Macht über meine Projekte und meine Träume wieder zu erlangen.

Zurückkommend auf das Buch, als ich bereits in meinem ersten Behandlung adentrada EPR und ich habe meine ersten therapeutischen Werkzeuge, ein neuer lyrischer Raum eröffnet: die Beschwerde.

Ich schrieb über meine Frustrationen; im Laufe der Zeit verloren und Wasser und entfernt als begrüßte mich immer unter der Brücke. Es tat mir leid für diejenigen, die meine Hand fallen gelassen hatte und fragte sich, wann er zurückkommen würde meine Mutter in einer Umarmung zu schütteln. Dann wurde jeder Absatz einen neuen Verbündeten auf dem Weg zur Genesung.

Die letzte Stufe des Schreibens war ein Ruck und ein einziger Schrei der Freiheit. Mit meiner zweiten Behandlung beendet ist veröffentlichte den Text meiner Rückkehr nach außen, Küssen und Fliesen nasse Gehwege. Diagnose bis zur Genesung, ist der Krampf meiner Hand berührt hob nur einen Moment nach dem Einschlag der Erfahrung. Der Lauf der meine Schmerzen und meine Stärken, im Takt meines Kampfes und mein Lächeln abgerufen, unberührt ist eine alphabetische Tropfer Wahrheit.

Diejenigen, die lesen sie meine Hand in der Neuauflage meiner Geschichte zu überwinden gehen, und machen es ihre eigenen mit dem Vorteil der Spiegel in jeder seiner Seiten. Für diejenigen, die von OCD leiden wünschen, dass dieses Buch die liebende Hand in ihren Ohren zu flüstern ist, dass sie nicht allein sind; für Angehörige betroffener TOC dienen hoffentlich als Leitfaden und Referenz. Für andere, lade ich Dich auf eine Reise von Empathie und Emotionen zu erleben, in dem die Landschaft am meisten wiederholt wird -und sichergestellt, das Grün, das als ein Emblem Hoffnung bieten kann.

Ro Vitale ist ein Sänger, Songwriter und Autor des Buches Berührt. Es ist auch Sprecher und Botschafter der hispanischen Commitment Internationalen OCD Foundation Boston

Twitter @rovitale