Gewichtsverlust Erfolgsgeschichte: Larry Hammack

Im Folgenden ist ein aus einer Reihe von Gewichtsverlust Erfolgsgeschichten gekennzeichnet auf Mutter Natur Netzwerk. Überprüfen Sie für weitere in den kommenden Wochen zurück.

Larry Hammack nicht Kaffee trinken, wenn er aufwacht.

„Ich brauche es nicht“, sagte die 54-jährige resident Atlanta. „Ich habe die Energie eines 19-jährigen.“

Das war nicht immer der Fall. In der Tat, bis vor einem Jahr, trug Hammack um ein zusätzlichen 65 Pfunde, und hatte wenig Energie, etwas zu tun. Der Mitinhaber eines Blumenladens, sein typischer Tag bestand aus vier Aktivitäten: Arbeit, den Hund füttern, Essen und Schlafen.

„Alles, was ich tun wollte, war essen“, sagte er. „Ich würde schleichen sich in der Keksdose und essen Haferflocken Cookies mit meinem Frühstück.“

Aber im vergangenen April bekam Hammack Drängen er das zusätzliche Gewicht zu verlieren benötigt. Ein Besuch beim Arzt lieferte die Nachricht, die er fürchtet: er wog 276 Pfund.

„Ich fiel fast über, als ich das gesehen habe“, sagte er.

Er lernte auch, dass zusätzlich zu hohem Blutdruck, er niedrige Testosteron hatte, die mit Übergewicht, Depressionen und Müdigkeit verbunden ist.

Und der Arzt entdeckt, dass Hammack einen Leistenbruch hatte, die das zusätzliche Gewicht verborgen hatte.

Hammack ging schnell auf der Erarbeitung einer Übung und Diät-Plan zu arbeiten, die mehr als 60 Pfund aus seinem Rahmen getrimmt hat. Er nahm Inspiration von einigen Mainstream-Diäten, die von sofort Weißzucker zu beseitigen. Er bleibt jetzt weg von allem mit weißem Mehl und er meidet jede Art von Konserven, verpackt oder verarbeiteten Lebensmitteln. Frische Früchte, Getreide, rohe Nüsse, gegrilltes Hähnchen und Vollkornnudeln sind die tragenden Säulen seiner Diät.

Er ist auch aufmerksam zu, wie viel er isst.

„Machen Sie eine Faust, und alles, was jenseits dieser Größe, Sie brauchen nicht zu essen“, sagte Hammack, ein gemeinsames Thema von vielen populären Diät-Programme Echo.

Hammack sagte, es ist einfach, in Restaurants zu viel zu essen, weil Sie für das Essen zahlen sind und wollen nicht verschwenden. Aber Restaurants sind berüchtigt für das Angebot super-große Portionen, die oft von Lebensmitteln, die auch in kleineren Mengen ist schlecht beraten.

Er schätzt er 5000 bis 6000 Kalorien pro Tag verbraucht, bevor er auf der Diät ging. Jetzt ist seine Kalorienaufnahme ist weit unterhalb der 2000-Kalorien-Schwelle.

Wie bei der Übung ist es jetzt eines der beliebtesten Aktivitäten der Hammack.

So wie er vor 9 Monaten getan hat, als sein Gewichtsverlust Reise begann, steigt Hammack 5.30 auf jeden Morgen Fingerhut und Ivy zu gehen bevor, seine Blumenladen.

Als er begann, konnte er kaum einen Block entfernt. Jetzt geht er etwa zwei Meilen jeden Tag, aber er ist unter Berücksichtigung der Entfernung zu verdoppeln, da er vier Meilen in der gleichen Zeit abdecken kann es einmal nahm ihn zwei zu decken.

Nach der Arbeit trifft er das Fitness-Studio. Hammack gehört zu einer kleinen Turnhalle, wo er eng mit dem Besitzer arbeitet, der ein persönlicher Trainer ist. Er wird durch Synchronisation seiner Tretmühle Arbeit aus einer Playlist auf seinem iPod Musik-Player aufgepumpt. Er geht auch mehrmals in der Woche tanzen heraus. Da das Gewicht zu verlieren, er hat gelernt, wie man das Land zweistufigen zu tanzen.

„Finden Sie etwas, in den Abendstunden zu tun“, sagte er. „Raus aus dem TV entfernt.“

Hammack wiegt jetzt 210 Pfund, unten von 276, als er begann. Er möchte 20 weitere Pfunde verlieren. Sein Blutdruck war ein Jahr vor 190 über 120, die sein Arzt sagte, war ein „Walking Schlaganfall.“ Es ist jetzt 120 mehr als 80.

Hammack Rat für andere, die Gewicht verlieren wollen? Holen Sie sich einen vollständigen körperlichen, um zu sehen, ob es eine medizinische Ursache für die plötzliche Gewichtszunahme ist. Niedriger Testosteron, ein bekannter Täter ist auf epidemische Ausmaße für Männer und niedrige Vitamin-D-Konzentration ist auch ein Problem.

„Es ist nie zu spät zu ändern“, sagte er. „Es ist nie zu spät, etwas zu tun, um dich zum Besseren verändern.“

Mit dem Übergewicht weg, sucht Hammack sich auf mehrere Treffen. Ein Eingeborener von Macon, er wird bald ein Wiedersehen seiner Pfadfindergruppe teilnehmen.

„Wir halten diese Treffen planen, und das letzte Mal, wenn sie mich sah, war ich ein alter, dicker Mann. Ich zeige wollen sie nun wirklich, wie ich aussehe“, sagte er.

Das geht dito für eine Wiedervereinigung mit seiner Air Force Kumpels. Er wird bald Kollegen Tierärzte sehen wird, die vor zusammen zwei Jahrzehnten in Deutschland stationiert waren.

„Ich werde ihnen zeigen, ich besser in Form bin jetzt als vor 25 Jahren“, sagte Hammack.

Es gibt kein Ende der Aktivitäten, die er genießt. Aber vor allem ist er froh, dass er nicht wegen körperlicher Einschränkungen, etwas zu sagen hat keine.

„Wenn Freunde sagen:‚Lassen Sie uns auf einer Radtour in den Bergen gehen,‘ich sagen will‚Großartig, wir gehen‘, und nur für alles bereit sein“, sagte er.