Haben Sie Ihre Füße riechen?

Starke Gerüche aus Füße sind ein Problem, wie es mit dem Geruch von Achselhöhlen, viele Menschen betroffen sind. nicht immer gleichbedeutend mit, die schlechte Hygiene Im Gegensatz zu dem, was die Leute glauben, stinkende Füße haben. Die Realität ist, dass dies ein steuerbares so kleines Problem in einigen Fällen, dass so viel wie diejenigen, die duschen leiden kann nicht entkommen.

Der schlechte Geruch in den Füßen

Leider ist für viele Duschen, die uns zu geben, kann der Geruch der Füße dorthin gehen oder innerhalb weniger Stunden auftreten. Dies führt, dass die Bedingungen viel das Leben der Menschen, die mit diesem Problem setzen müssen, Komplexe aus Angst zu schaffen, dass andere bemerken. Oft ist die Quelle dieses Geruchs ist aufgrund der einfachen Tatsache, dass der Fuß nicht atmet, besonders im Sommer, wenn wir in der Regel Schuhe verwenden, weil wir mit Sandalen nicht bequem sind oder verletzt uns, weil diese Art von Schuhen.

Fußgeruch tritt auf, weil der Fuß eine Reihe von Bakterien, die für dieses Ereignis verantwortlich sind, werden freigegeben. Es gibt schwere Fälle, wo das Problem ist größer, weil es schweres Fußgeruch verursachen kann, Krankheit, bei dem eine größere Menge an Keimen in den Füßen tritt und behandelt werden muss. In anderen mehr Alltagssituationen sind Tipps, die es ratsam ist, anzuwenden, um das Problem zu überwinden.

Es ist nicht nur wichtig, die tägliche Hygiene

Sie können jedes Mal eine Dusche nehmen Sie mit allen Arten von Seifen und Düfte Enjabonarte wollen, aber wenn Sie trocknen nicht richtig werden Sie nicht absolut nichts tun. Wie bereits erwähnt, kommt der Geruch von Bakterien und Mikroorganismen auf den Beinen leben und kann für Infektionen und Pilze verantwortlich. Wenn nach einer guten Dusche nehmen wir nicht die Zeit, um gründlich den Körper trocken alles, was wir ist, dass der Geruch ist schärfer als schaffen vor dem Duschen. Zur gleichen Zeit, eröffnen wir Möglichkeiten für das Auftreten von zusätzlichen Problemen nach oben auftreten, wie einer Infektion.

Daher wird, wenn aus der Dusche sollten Sie nicht Handtuch mit einer Vergangenheit secaros, aber sitzen ruhig und trocken jeden Fußbereich in einer sorgfältigen Weise. Wenn Sie ein Baumwolltuch verwenden, werden Sie dies gelingen absorbiert das gesamte Wasser und Ihre Haut wird es Ihnen danken, vor allem, wenn Sie empfindlich sind.

natürliche Methoden Geruch zu verhindern

Etwas so einfach wie mit Talkumpuder auf die Füße oder einige Backpulver können Sie auf mehr als eine Gelegenheit speichern. Denken Sie daran, dass die Füße wie Achselhöhlen sind, sie ein Deodorant brauchen, aber wir können keine Sprays werfen, da sie mit der Haut der Fußsohlen sehr aggressiv sein können. Die besten Hausmittel zu verhindern, stinkende Füße haben gemeinsam, dass in der Regel in jedem Haus zu finden.

Die häufigste ist die Verwendung von Talkumpuder. Dieses gemeinsame Produkt bei Kindern ist eine der besten Deodorants für die Füße, weil es adstringierend hat, unsere Füße machen nicht viel schwitzen. Dies bringt es zu verhindern, erscheint schnell Geruch. Es gibt Menschen, die wählen, um Talkumpuder in Schuhen zu gießen und lassen Sie es über Nacht arbeiten. Beide Formen sind korrekt und sehr effektiv.

Eine andere Methode Fußgeruch zu verhindern, ist Backen. Diese Pulver sind alkalisch, was bedeutet, dass sich Bakterien abtöten können. In einigen Fällen statt Gießen Pulver Füße können in einer Schüssel mit heißem Wasser gebracht werden, und einem Fuß für 10 oder 15 Minuten einweichen. Sie können eine oder andere Art und Weise tun, da das Bicarbonat immer wirken Bakterien zu töten, die schlechten Geruch erzeugen.

Schauen Sie sich Ihre Schuhe

Ein Schuh kann sehr schön sein, aber wenn Sie eine Reihe von Funktionen haben alles, was Sie erreichen wird, ist alles um den Geruch zu absorbieren und nicht einmal beseitigt, obwohl er ihr einen ganzen Topf Talk gegossen und ihn für Wochen zählen Belüften. Um zu verhindern, Gerüche müssen Sie Schuhe kaufen, die der Fuß erlauben zu atmen. Es bedeutet nicht, sollte es eine Sandale sein, eher das Gegenteil. Schuhe sollten transpire Fuß ermöglichen. Es gibt Schuhe, die Sohlen mit Mikroporen, die Transpiration nicht Wasser lassen und erlauben, zu sein, dass wir für Ihre Schuster empfehlen.

Darüber hinaus ist es ratsam, nicht jeden Tag den gleichen Schuh zu verwenden, jeden zweiten Tag zwischen Einsatz für die Belüftung zu verlassen. Dadurch wird sichergestellt, dass Geruch durch den Schuh während des Tages der Verwendung absorbiert werden entfernt. Es ist auch geeignet, Baumwolle Socken zu verwenden, weil sie Schweiß absorbieren vollständig schwitzen und lassen Sie Ihre Füße sind völlig trocken Gerüche zu vermeiden.