Herstellung von Seife: 5 Tipps für die hausgemachte Seife

Bis um 1916, Herstellung von Seife zu Hause war alltäglich. Die Verwendung von Holz oder Pflanzenasche und Überbleibsel tierische Fette, produziert Familien ihre eigene Seife für ihre Kleidung reinigen und sich selbst.

Während des Ersten Weltkrieges, als tierische Fette in begrenzten Angebot waren, entwickelten deutsche Wissenschaftler synthetische Waschmittel - und kommerzielle Seife geboren wurde. Selbst gemachte Seife wurde weniger eine Notwendigkeit, und nach und nach der Praxis schrumpfte.

In den letzten Jahren, Back-to-the-Landers und einfach lebenden Anhänger haben die hausgemachte Seife Fassungsprozess wiederbelebt - aber es ist nicht nur zugunsten mit denen, die die Großstadt für das Landleben oder die mit einem anti-commercialist gebogen lassen. Für alle Interessierten in lebenden als autark wie möglich, ist es sinnvoll Ihre eigene Seife zu machen.

Selbst gemachte Seife ist für die Brieftasche gut: Sie große Chargen von Seife von Grund auf für weniger machen kann, als es kostet bar nach Bar bei Ihrem örtlichen Apotheke zu kaufen, und Sie können übrig gebliebene Bits wiederverwenden, um neue Seife zu machen.

Es ist gut für den Körper: ohne denen alle potenziell schädlichen Chemikalien in kommerzieller Seife, hausgemachte Seife ist von höchster Qualität; Menschen mit empfindlicher Haut finden oft Erleichterung, wenn sie mit im Laden gekauften Seife stoppen und beginnen, ihre eigenen.

Und, selbstgemachte Seife ist gut für die Umwelt: es fehlt die synthetischen Materialien in herkömmlichen Seifenstücke, die schließlich in unsere Gewässer akkumulieren und die natürlichen Ressourcen gefährden.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Herstellung von Seife zu Hause sind weit online verfügbar und in verschiedenen DIY-Büchern.

Wenn Sie bereit sind, das Seifen zu Hause beginnen - und seine vielen Vorteile ernten - lesen auf den Prozess und diese fünf Seifenherstellung Tipps folgen.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie alles, was Sie zur Hand benötigen, bevor Sie starten.

Es gibt nichts Schlimmeres, als zu versuchen, etwas Neues und Realisierung der Mitte durch, dass man etwas fehlt - vor allem, wenn man etwas als Herstellung von Seife als beteiligt ist versucht.

Abgesehen von den wesentlichen Bestandteilen, sollten Sie Ihre Seifenherstellung Station einzurichten mit diesen Werkzeugen must-have:

  • Gummihandschuhe und eine Schutzbrille, wie Schutzbrille oder Brille
  • Zwei große Rührschüsseln aus einem Material, das mit Lauge nicht reagieren: starkem Kunststoff, Edelstahl, Glas, Emaille. Verwenden Sie keine fadenscheinigen Kunststoff, Aluminium, Zinn oder Holz. Eine Schale mit einer Lippe für das Gießen wird hilfreich sein.
  • Verschiedene Misch- und Messlöffel. Sie werden den Lauge / Wasser-Gemisch zum Rühren, sowie ein weiteren Holzlöffel, Schneebesen oder Gummispachtel mindestens einen hitzebeständigen Kunststoff oder Edelstahl Löffel wollen die Elemente zum Kombinieren. Ein elektrischer Stabmixer, die zwar nicht notwendig, werden Sie Zeit und Energie sparen. Messlöffel ist praktisch, wenn Sie Zusätze zu verwenden, wie ätherische Öle planen.
  • Eine genaue Skala für Flüssigkeiten zu messen.
  • Zwei genaue Süßigkeiten oder Fleisch Thermometer zur Bestimmung der Temperatur von Flüssigkeiten.
  • Eine Form für Ihre Seife zu gestalten. Die besten Materialien für Seifenformen sind Glas, Kunststoff oder Edelstahl. Holz oder Karton funktioniert, wenn Sie es zuerst mit gewachsten oder gefettet Papier auszukleiden.
  • Lappen oder Papiertücher Verschüttungen aufzuwischen. Vor allem, wenn Sie mit Lauge arbeiten, sollten Sie etwas in Reichweite schnell Verwirrungen aufzuräumen.
Diese Liste wird in Abhängigkeit von der Art der Seife variieren Sie machen und ob Sie Elemente, um Ihre Seife wie ätherische Öle, Duftstoffe oder natürliche dekorative Elemente sind hinzufügen.

2. Messen Sie genau jede Zutat.

Egal ob Sie Seife von Grund auf neu zu machen sind oder die Wiederverwendung von Schrott neue Bars zu machen, werden Sie Ihre Rezepte streng folgen.

Eine ungenaue Messung könnte dazu führen, in einem übelriechend, unattraktiv oder anderweitig verfallenes Charge von Seife.

Drei Garantien gegen eine Panne sind eine genaue Skala, ein Lauge-Rechner und zwei präzise Thermometer.

Verschiedene Öle erfordern unterschiedliche Mengen an Lauge Seife werden, so stellen Sie sicher, dass Sie ihre Verseifung Indizes kennen - ein Maß dafür, wie viel Lauge erforderlich ist, dass das Öl in Seife zu machen - vor dem Start.

3. Informieren Sie sich über die Gefahren von Lauge - oder vermeiden Sie es.

Einer der Hauptbestandteile in Seife ist eine ätzende Substanz - Natriumhydroxid oder Lauge.

Die Menschen haben zu Hause mit Lauge seit Jahrhunderten ohne Zwischenfälle Herstellung von Seife, aber es ist ein gefährlicher Stoff und Handhabung es viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfordert.

Lye, in welcher Form auch immer - Körner, Flocken oder Pellets - kann Materialien, Streifen Farbe verschlechtern, schwächt Textilien und vor ernst, brennt Haut oder Augen.

Verhindern, dass der letztere durch lange Ärmel tragen, Gummihandschuhe und Schutzbrillen oder Brillen.

Wenn Lauge auf der Haut erhält, gilt Essig sofort zu neutralisieren; wenn Lauge auf einer Oberfläche verschüttet wird, waschen Sie es sofort mit Wasser und Reinigungsmitteln.

Auch Lauge Dämpfe können brennen, so dass in einem gut belüfteten Bereich arbeiten. Für diejenigen, die zu Hause Herstellung von Seife, einen einfacheren und sichereren Ansatz wollen, gibt es Optionen.

Eine Möglichkeit, in Seifenherstellung zu erleichtern, ohne die Sorgen der Lauge verwendet, ist durch die Blöcke von Seifenbasis nach unten schmelzen und dann Zugabe von ätherischen Ölen, Duftstoffen oder Farben, um es in einem Prozess namens Schmelze und gießen oder Seifengießen.

4. Probieren Sie verschiedene Techniken für Seife zu Hause.

Eine große Sache über Herstellung von Seife zu Hause ist, dass Sie zu kontrollieren, was in es geht.

Sie haben auch eine Reihe von Optionen, wenn es darum geht, wie Sie Ihre Seife machen. Sie sind nicht auf das Standardverfahren zur Herstellung von Seife begrenzt durch Lauge / Wasser zu einem Fett wie Talg, Schmalz oder Olivenöl Zugabe - ein Verfahren, wie Kalt-Verfahren bekannt.

Eine weitere, weniger bekannte Technik ist heiß Prozess, bei dem die Lauge / Wasser und Fett ist zum Sieden erhitzt zusammen und gekocht, bis sie verseift werden.

Hot-Prozess Seife dauert nicht so lange, wie kalt Prozess Seife zu heilen, und es kann in einem Ofen oder crockpot gemacht werden.

Eingeschüchtert durch die Gedanken an Lauge, oder will einfach nur ein einfaches, angenehmes CRAFT-Projekt mit Kindern zu tun? Versuchen Sie schmelzen und gießen Seife, die genau gemacht wird, wie es klingt: durch die Blöcke von Seifenbasis nach unten schmelzen, und fügte hinzu, was auch immer Elemente, die Sie wollen, und dann in Formen gegossen.

Änderung der Charge oder Handfräsen, Seife ist noch eine weitere Option; Seifenhersteller oft diesen Prozess verwenden, um einen Fehler in einem Kalt verarbeiteten Charge von Seife zu korrigieren, aber Sie können von Hand gemahlen Seife mit einer Bar von einfacher, parfümfrei im Laden gekauften Seife und ein paar anderen Zutaten erstellen.

Sie haben die Seife Rost, kombinieren Sie es mit einer Flüssigkeit, schmelzen, in dem gewählten Zusatzstoffe setzen, und es dann in Formen gießen.

Es ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Hand auf Seifenherstellung zu versuchen - und es lässt Sie eine Bohrstange verarbeiteter Seife zu etwas Besonderem machen.

Wenn Sie in die andere Richtung gehen und versuchen, komplexere, einfall Seife Techniken, denken gefilzt Seife, flüssige Seife, und die klassische Seife auf einem Seil.

5. Experimentieren mit verschiedenen Rezepten - oder eigene erstellen.

Wenn Sie vorhaben, Ihre eigene Seife zu Hause machen, sollten Sie die Vorteile der Freiheit nehmen es bietet.

Wenn es um die Herstellung von Seife aus dem Nichts kommt, können Sie Tier-Produkt Öle, wie Rindertalg, oder pflanzliche Öle, wie Sonnenblumen oder Raps und andere Flüssigkeiten als Wasser, wie Milch, Tee und sogar Bier verwenden.

Abgesehen von den Grundzutaten in Seife, Möglichkeiten für Zusatzstoffe gibt es zuhauf: ätherische Öle, wie Rosmarin, Bergamotte und Lavendel; pflanzliche Öle, wie Palmöl, Kokosöl und Olivenöl; Duftöle, wie Vanille, Rose, und Pfefferminze; natürliche Farbe, aus Ton, pflanzlichen Stoffen, Öle, Gewürze oder Kräuter; und auch dekorative Elemente, wie Blütenblätter.

Der beste Ansatz ist ein Grundrezept für Seife zu finden, die Sie mögen und dann, um es hinzuzufügen.

Achten Sie darauf, die Zusätze zu erforschen, bevor Sie sie verwenden - einige nicht in Seife wirksam sein können, andere könnten verderben, wenn sie zu Seife hinzugefügt sind, und ätherische Öle sollten mit einem Trägeröl, wie Olivenöl gemischt werden, ihre reizend zu neutralisieren Eigenschaften.

Beliebte hausgemachte Seifen schließen Kokosmilch Seife, die Kokosmilch für Wasser ersetzt und gibt einen cremigen Schaum; castile Seifen, aus reinem Olivenöl; und Lavendelseife, angereichert durch andere ätherische Öle wie Patchouli und Orange kombiniert.

Sobald Sie bequem macht Seife zu Hause bekommen, werden Sie unweigerlich mit übrig gebliebenen Bits Seife am Ende oder Chargen, die nicht ganz wie erwartet ausfallen hat. Anstatt es zu werfen, wieder verwenden: die Seife rebatch und Geschenke für Freunde, streuen Späne in der Wanne nach einem luxuriösen Bad, oder fügen Sie Bits übrig gebliebenen Seife zu neuen Chargen einen bunten gesprenkelten Effekt zu erzeugen.

Mehr Ressourcen:

• Soap-Sicherheitshinweise

• Hot-Prozess Seifenherstellung: Die neumodische Technik

• Seifenherstellung Rezepte für einfache Hausgemachte Kalt- und Warmprozess Soaps

Und für eine kurze Anleitung auf Ihre Seifenherstellung Quest beginnen, überprüft dieses Video: