Huarte de San Juan, Pereira und Sabuco de Nantes: Ärzte Philosophenweg

Ärzte Philosophen sind unabhängige Denker medizinische Ausbildung, sie die hippokratischen-Galenik Lehre der typologischen Unterschiede übernehmen auf der Grundlage der Verfassung und Temperament psychologische Verhaltensweisen zu verursachen.

Gómez Pereira

Gómez Pereira war ein kastilischen Arzt kann Vorläufer angesehen werden, wobei fast ein Jahrhundert des Fortschritts, von Descartes. In seinem Werk „Antoniana Margarita“ Gedanken machen das Wesen der Seele und verteidigt Automatismus der Tiere. Das nächste, vor dem berühmten „cogito“ cartesianischen Begriff kann eine Idee: „Ich weiß, Sie etwas wissen, und wer weiß es: also bin ich“.

Oliva Sabuco de Nantes

Oliva Arbeit „Neue Philosophie der menschlichen Natur“ zu seinem Vater, Miguel, der blind war zugeschrieben wurde, das eine Vorstellung davon, wie ungewöhnlich gibt, dass eine Frau, die eine wissenschaftliche Arbeit unterzeichnen.

Es wird als ein Gespräch zwischen drei Hirten geschrieben und kann eine Abhandlung über die Leidenschaften und ihre Beziehung zu physiologischem Leben betrachtet werden. Richtet die psycho-physiologische Erklärung des menschlichen Verhaltens alle Arten von psychosomatischen oder Interaktion. auch verteidigt die Wirksamkeit der verbalen Therapie mit anderen organischen Therapien.

Juan Huarte de San Juan

Muster Psychologie in unserem Land, ist einer der spanischen Autoren, die größer Universalsiebung für seine Arbeit erreicht haben „Review of Genie für die Wissenschaft“, veröffentlicht in 1575. Die Arbeit von Huarte übersetzt wurde in Latein, Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch, wobei in einigen dieser Sprachen neu aufgelegt.

Ein Teil der Lehre, dass alle Seelen gleich sind, mit dem zerebralen Temperament die verschiedenen Fähigkeiten von Menschen verursacht, nach dem Vorherrschen in den primären Qualitäten. Fördert Trockenheit Weisheit oder Intelligenz, Gedächtnis Feuchtigkeit, Hitze und einfallsreich.

Huarte ist „Naturphilosoph“ bezeichnet und als solche wollen die besonderen Ursachen für jeden Effekt suchen. Während der Erkenntnis, dass Gott die letzte Ursache ist, sind sie in der natürlichen Ursachen interessieren, und übernatürliche Erklärungen vermeiden. Wissenschaftler entsprechen den ursächlichen Zusammenhang zwischen den Dingen zu entdecken „weil es ordentlich und klar, wo dieser Effekt Ursachen entstehen kann“.

Huarte ist ein Empiriker Denker. Daher nimmt die aristotelisch-thomistischen Haltung in die Idee zu verteidigen, wenn Seelen gleich sind, individuelle Unterschiede zu der Differenz zwischen den Körpern auf Grund erscheinen. Die Sache ist also das differenzierende Prinzip. Huarte lehnt die vorherige Existenz einer Seele der Lage, die Idee zu wissen. Er erkennt jedoch, dass beide Seele in ihrem rationalen Aspekte, wie in den sensiblen und vegetativo- weise ist, ohne von jemandem unterrichtet. im Gehirn stellt ein vermittelndes Instrument in Bezug auf den Fähigkeiten der Seele, alle Arten von Fähigkeiten zu beeinflussen.

Er ist der Schöpfer einer ersten evolutionären Psychologie, dass die Kindheit Temperament zugeben ist besser geeignet für die sensible und vegetative Seelen, die rational für, nach und nach, anfälliger geworden, sich vorzustellen, Temperament, zu verstehen und zu erinnern. Im alten dominiert das Verständnis, weil sie sehr trocken und niedrige Luftfeuchtigkeit sind, dessen Mangel verursacht seinen niedrigen Speicher, während junge Menschen, um sie sonst passieren, so dass die Kinder für das Sprachenlernen Aktivität besser geeignet wären nach Huarte hängt davon ab, Speicher.

Es kann auch als Pionier der Eugenik zu Huarte in Betracht gezogen werden, da das Temperament auf dem Samenelter und die späteren Leben Regimen ab.

Temperament Die Vorstellung, an die griechischen Denker zurückgeht. Hippokrates, in der V Jahrhundert erklärt B. C. Gesundheit als Gleichgewicht von vier Körpersäfte: Blut, schwarze Galle, gelbe Galle und Schleim. Wenn vorherrschende Hitze und Feuchtigkeit ist ein Blut Temperament. Wenn die Kälte und Trockenheit, eigene Phlegma, phlegmatisch; wenn die Hitze und Trockenheit, die typisch für gelbe Galle, Temperament wütend sein, und wenn vorherrscht Kälte und Feuchtigkeit des schwarzen Galle Temperaments melancholisch sein. .

Huarte verbindet die Theorie der Körpersäfte des Hippokrates mit den Kräften der „vernünftige Seele“ Aristoteles zu etablieren: Gedächtnis, Phantasie und Verständnis.

Speicher passiv aufnimmt und hält die Daten. Für das Gehirn ist ein gutes Instrument dieser Macht in der Feuchtigkeit vorherrschen sollte. Einfallsreich, nach dem aristotelischen Begriff, der in dem Speicher geschrieben wird Zahlen Dinge, und verantwortlich für ihre Einführung und Abrufen von ihnen aus dem Speicher. Für das Gehirn ist ein gutes Instrument dieser Leistung sollte seine Wärme dominieren: „Die Zahlen aufheizen und macht bullir, wo Sie alles, was es zu entdecken ist in ihnen zu sehen.“

Es muss verstehen, dass das Gehirn von sehr trocken, fein und delikat Teilen zusammengesetzt ist. Die Aufgaben werden Folgern Verständnis, unterscheiden und wählen.

Diese drei Kräfte gegenseitig aus Speicher und speichert Feuchtigkeit Verständnis, dass eine genaue Trocknung und Wärme verloren geht, und umgekehrt. Wer Phantasie hat, kann nicht viel Verständnis haben, weil genaue Hitze, dass „die zarteste Gehirn verbraucht, und überlässt es hart und trocken.“

Huarte Cicero widerlegt die Ansicht, dass alle Künste mit Studie erreicht werden konnte, da sie auf Prinzipien beruhen, die erlernt werden kann. Für Huarte gibt es drei Arten von Genie: der intelligente, der memoirist und einfallsreich. Jeder Handel, auf der anderen Seite erfordern bestimmte Art von Witz.

Ein Prediger muss verstehen, die Wahrheit zu erreichen, Speicher Sätze von anderen zu zitieren und gute Vorstellungskraft zu lehren eloquent kennen und Aufmerksamkeit auf sich ziehen, so dass ein guter Prediger sollte großes Verständnis und viel Fantasie haben. Da jedoch die große Phantasie Stolz, Völlerei und Wollust prädisponiert, empfiehlt es, dass der Prediger nicht allzu einfallsreich ist, wie es böse entstehen könnte und ihn an den Gläubigen ziehen.

zu unterscheiden, schließen, Argumentation und Wahl Ein guter Anwalt oder Richter werden große Speicher benötigen, um die vielen Gesetze und ein gutes Verständnis zu lernen. Während es immer vorzuziehen ist, dass ein Anwalt sehr verständnisvoll und wenig Speicher anders.

Das Medikament muss auch gutes Verständnis und Gedächtnis, erfordert aber einfallsreich für die klinische Auge, das Rätselraten der Medizin, die Ursachen und Abhilfen für jeden Patient Scoring.

Das Militär Beruf erfordert eine gewisse Häme für das, was eine besondere Art von einfallsreich die Fähigkeit verleiht, die „Täuschungen unter einer Abdeckung kommen“ zu erraten ist nicht erforderlich. Seiner Meinung nach ist das Schachspiel eine der am weitesten entwickelten einfallsreich.

Das Amt des Königs findet schließlich ihr ideales Temperament in einen „milden Mann“, dh mit einem ausgewogenen oder ausgeglichenem Temperament. Dies wird durch ein Haar begleitet wird Vergoldung mit dem Alter und Gnade, Haltung und guter Figur. Andere Zeichen dieses Temperament sind Tugend und Anstand.

Wenn gezeugt im Körper Kälte und Feuchtigkeit vorherrscht, wird es eine Frau sein. Poorly in Ihrem Leben wird er die Qualitäten manifestieren außerordentlich die Seele besitzt. Wenn Hitze und Trockenheit herrschen stattdessen ein Mann, deren Qualitäten wird das Geschick und Einfallsreichtum geboren werden. Variationen in Körper Temperament leiten den Grad der Ungeschicklichkeit bei Frauen und mehr oder weniger Talent und die Fähigkeit des Menschen.

Huarte gesammelt von Aristoteles die Idee, dass, Phantasie und Bewegungen während des fleischlich beget tragen zu guten Kinder wünschen. Nach dieser Lehre weisen Eltern haben oft töricht Kinder, weil sie für Sex umständlich sind, während Narren und instinktive können mehr qualifizieren, einfalls Kinder zu sein erzeugen.

Huarte ist ein Pionier in verschiedenen Bereichen in Betracht gezogen: für Menéndez Pelayo der Vater von Phrenologie ist; Es kann auch Differentielle Psychologie Vorgänger der Annäherung und Orientierung und professionelle Auswahl berücksichtigt werden. Es ist auch ein Pionier, wie gesagt, Eugenik und Psychologie des Alters.

Stichworte

Geschichte der PsychologiePhilosophie