Indoor Air Care-Lösungen

Wir sind nur allzu bewusst der Fahrzeugauspuffrohre und Fabrikschlote, die Verschmutzung in die Luft außerhalb gießen, aber Ursachen der Luftverschmutzung in Gebäuden können viel subtiler sein.

Die meisten von uns mehr Zeit in geschlossenen Räumen verbringen als draußen, nicht ahnend, dass die Luftqualität in unseren Häusern, Schulen und am Arbeitsplatz 10-mal schlechter sein kann als es draußen ist. Lernen Sie die Möglichkeiten, in denen ungesunde Luftverschmutzung unsere Wohnräume eindringt, und versuchen, ein paar Indoor Air Care-Lösungen, die uns die Luft verbessern helfen können, die wir atmen.

Ursachen der Luftverschmutzung in Gebäuden

Die Chancen stehen gut, haben Sie Dutzende von Luftschadstoffen stieg aus dem Möbel sickert, Farbe, Teppich, Polster und andere Gegenstände, die Sie umgeben, wo Sie in diesem Augenblick sitzen. Sie kommen aus Chemikalien, lebende Organismen und sogar direkt aus dem Boden verursachen Reizung, allergische Reaktionen, Krankheit, Krebs und andere Krankheiten. Da moderne Strukturen sind in der Regel gut isoliert, um den Energieverbrauch, die fünf wichtigsten Arten von Schadstoffen zu regulieren normalerweise gefangen im Innern:

  • Flüchtige organische Verbindungen sind Chemikalien in Baustoffen gefunden, Möbel, Bürogeräte, Reinigungsmittel, Lufterfrischer und viele andere gemeinsame Produkte.
  • Verbrennungs Schadstoffe kommen aus Wärmequellen oder Brennstoff verbrennende Geräten wie Holz Öfen, Warmwasserbereiter und Trockner und umfassen sowohl Partikel und geruchloses, farbloses Gas. Von diesen Gasen sind Stickstoffdioxid, die Reizung und Atemnot verursacht und tödliche Kohlenmonoxid, das mit der Lieferung von Sauerstoff an den Körper stört.
  • Radon ist ein radioaktives Gas, das natürlicherweise in der Erde stattfindet; es ist die oberste Ursache für Lungenkrebs bei Nichtrauchern und die zweithäufigste Ursache für Gesamt Lungenkrebs.
  • Rauch aus zweiter Hand ist ein bekannter Innen-Schadstoff, der besonders für Kinder gefährlich ist, Erkrankungen der Atemwege verursachen, Krebs und einem erhöhten Risiko von Ohreninfektionen und Sudden Infant Death Syndrome
  • Schimmel, Hautschuppen, Hausstaubmilben und Pollen sind Asthma auslöst, die Schwindel, Husten, Engegefühl in der Brust und Atemnot verursachen können.
Die Verbesserung der Luftqualität in Ihrem Hause oder im Büro

Setzen Sie sich nicht einfach zurück und lassen Sie schlechte Raumluftqualität Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie drastisch die Luft in Ihrem Hause verbessern, vom besseren Entscheidung über die Einzelteile Einkauf mit Luftreinigungsanlagen zu dekorieren.

Wählen Sie gesunde, Low- oder No-VOC Möbel, Baumaterialien und Einrichtungsgegenständen. Natürliche Produkte, die die flüchtigen organischen Verbindungen in Ihrem Hause, und die meisten Second-Hand-Produkte haben bereits off-vergast diese Verbindungen, so dass sie eine sicherere Wahl verringern helfen nicht chemisch behandelt worden ist.

Verwenden Sie nicht-toxischen, grüne Reinigungsmittel und Schädlingsbekämpfungsverfahren und vermeiden künstlich duftend Lufterfrischer. Nie Chemikalien wie Haushaltsreiniger mischten außer bei ausdrücklicher Anweisung auf dem Etikett zu tun.

Stellen Sie Raucher Tabakwaren im Freien zu verwenden, weit weg von Eingängen und offenen Fenstern.

Stellen Sie sicher, eine gute Belüftung, so dass Schadstoffe gezogen werden außen und frische Luft hereingebracht, vor allem, wenn sie mit Farben, Lösungsmittel und andere Chemikalien arbeiten. Ventilation wird auch machen Kamine, Heizungen und andere Kraftstoff verbrennende Geräte sicherer und helfen Raumluftfeuchtigkeit Spiegel zu kontrollieren, verhindert das Wachstum von Schimmel und Mehltau. Achten Sie darauf, Luftfilter in regelmäßigen Abständen zu ändern.

Haben Radonkonzentrationen in Ihrem Haus getestet. Radongase können ein Gebäude durch Risse, Spalten und Fugen eindringen und im Inneren aufzubauen. Sie können ein do-it-yourself-Radon-Test-Kit erwerben oder einen Radon-Tester mieten zu Ihnen nach Hause zu kommen. Wenn Ihr Haus hohe Radonkonzentrationen hat, empfiehlt die Einstellung der EPA einen Auftragnehmer die Unterseite des Hauses zu versiegeln.

Filtern Sie die Luft auf natürliche Weise mit Zimmerpflanzen. Viele Zimmerpflanzen einschließlich Aloe, Ficus und Philodendron reinigen die Luft von Schadstoffen wie Benzol und Formaldehyd und einen Hauch von Natur bringen drinnen, während sie gerade dabei sind.

Kontrolle Asthma auslösenden Schadstoffe durch weiche Oberflächen wie Teppiche Begrenzung und Vorhänge, Matratzen und Kissen in luftdichten, allergiefrei Abdeckungen und Waschen Bettwäsche auf wöchentlicher Basis platzieren. Verwenden, um ein Vakuum mit einem leistungsfähigen HEPA-Filter zu entfernen, Tierhaare, Hausstaubmilben und Pollen von Haushaltsgegenständen.

Mehr Informationen über Raumluftpflege-Lösungen? Lassen Sie uns einen Hinweis in den Kommentaren unten.