Ist eine Klimaanlage schlecht für die Haut?

In diesen Tagen, vor allem in Süd-Florida, Klimaanlage ist von wesentlicher Bedeutung für das tägliche Leben. Die brütende Sonne draußen ist wohlig durch die Explosion von kühler Luft temperiert, die Sie in jedem Café, Lebensmittelgeschäft oder Bürogebäude begrüßt.

Weil ich immer kalt bin, halten wir unser Haus an eineine positiv tropischen 77 Grad, die alle um uns herum entfremdet. Von Florida Standards, etwas über 70 ist zu heiß betrachtet. Aber wie sich herausstellt, ist kälter nicht immer besser, wenn es um die Haut geht.

Wir wissen bereits, dass die Klimaanlage einige schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit im Allgemeinen haben kann, nach WebMD. In der Tat, im Sommer, zu einem klimatisierten Gebäude aus dem heißen sie im Freien können Sie anfälliger für Krankheiten machen. Und Klimaanlagen, die ordnungsgemäß können Ihre Gesundheit nicht gepflegt haben, schädlich sein, so dass Bakterien alle um Dich herum zu blasen, anstatt zu helfen sie in Schach zu halten.

Aber was ist mit Ihrer Haut?

Es stellte sich heraus, dass die Klimaanlage für das entweder nicht so groß ist.

Sitzen in einem klimatisierten Raum für eine längere Zeit Ihre Haut austrocknen kann. Je näher Sie sitzen an den Lüftungsdüsen, desto mehr schaden kann es sein, weil die Luft kälter sein kann und der Wind weht direkt auf Sie.

Wenn Sie bereits Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Rosacea oder Psoriasis, Klimaanlage haben sie noch schlimmer machen, sandte die natürlichen Feuchtigkeitshaushalt der Haut aus dem Gleichgewicht geraten. Auch wenn Sie von einem dieser Bedingungen nicht leiden, Klimaanlage können Sie Ihre Haut, so dass Ihre Haut Juckreiz und Flocke austrocknen.

Aber es ist nicht nur die kalte Luft, die schädlich sein könnte. Eine Studie von Krankenhausarbeiter zeigten, dass synthetische Fasern, die aus einem Klimaanlagenfilter tatsächlich Hautreizungen verursacht.

Die gute Nachricht: Sie müssen nicht Ihren Job beenden eine gewisse Erleichterung zu bekommen. Hier ist wie:

Erstens können Sie Ihre Haut befeuchten. Achten Sie darauf, eine Feuchtigkeitscreme in der Nähe von Ihrem Schreibtisch zu halten, und wenden Sie es mindestens drei Mal am Tag. Dies wird helfen, die austrocknende Wirkung entgegenwirken, dass die Klimaanlage auf der Haut hat.