Ist es sicher, Henna auf meine Hände und Füße während der Schwangerschaft anwenden?

Wenn Sie im Begriff sind, eine Hochzeitsgesellschaft während der Schwangerschaft teilnehmen möchten Sie wirklich wissen, ob die Anwendung mehendi auf Ihre Hände und Füße während dieser Zeit sicher sein. In der Tat könnte man sogar Ihre Hände und Füße wie mit Henna besonders während Ihres eigenen „godbharai“ Festes gemalt haben, weil in Indien Henna ist günstig betrachtet. Also, wenn Sie ein Möchtegern-Mutter für die Antwort suchen, lesen Sie weiter zu wissen, ob Sie tatsächlich Henna auf die Hände und Füße sicher während der Schwangerschaft verwendet werden können.

Wenn es um die Henna oder mehendi kommt, das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass es verschiedene Arten von mehendi zur Verfügung. Die ursprüngliche Henna, das aus den Blättern des Hennapflanze hergestellt wird, und ist nicht mit anderem chemischer Basis Bestandteil gemischt, gilt als für den Einsatz absolut sicher sein, auch während der Schwangerschaft.

Die andere Henna-Variante, die allgemein auf dem Markt verfügbar ist, ist der schwarze Henna, die oft eine chemische enthält benannte PPD, die auch für die schnelle dunkle Farbe des Henna verantwortlich ist. In vielen Ländern, darunter USA und europäische Länder PPD wurde von der Verwendung in Produkten für die direkte Anwendung auf der Haut verboten, wie es Dermatitis und andere Hautallergien verursachen kann. So ist mit schwarzem Henna auf die Hände und Füße während der Schwangerschaft überhaupt nicht sicher, wie es während der Schwangerschaft natürlich Ihre Immunität untergeht und Ihre Chance, krank zu fallen ist hoch.

Mit schwarzem Henna kann irgendeines der unten genannten Symptome auf der Haut verursachen, wo sie angewendet wurde,

  • Raised Läsionen
  • Extreme Brennen
  • Vernarbung
  • Blistern
  • erhöhte Empfindlichkeit
  • Verlust der Pigmentierung

In Indien ist die Produktion des mehendi, die für die Malerei Hände und Füße häufig verwendet werden, sind nicht richtig geregelt und wenn Sie einen mehendi Kegel aus dem Markt kaufen Sie nicht wirklich wissen, welche Chemikalien in ihm vorhanden sind. Diese Kegel auch enthalten keine Zutatenliste, die Sie verweisen können. Es ist vielleicht nicht etwas schädlich enthalten, aber zugleich gibt es auch die Möglichkeit, dass einige chemische Zutaten müssen mit dem Henna gemischt wurden, sofort eine kräftigere Farbe zu erhalten, die den Umsatz treiben können. Also, auf der sicheren Seite zu sein, ist es am besten vorgeschlagen, nicht die Henna Kegel zu verwenden, die auf dem Markt allgemein erhältlich sind, während der Schwangerschaft.

Sie können jederzeit entscheiden, ein originelles Henna-Pulver von einer renommierten und vertrauenswürdigen Kräuter-Marke zu holen und dieses Henna-Pulver verwenden, um eine Paste für Ihre Hände und Füße zu malen. Das Problem mit dem ursprünglichen Henna-Pulver ist, dass es nicht die schwarze Farbe nicht geben, die Sie von den meisten der Ready-made mehendi Kegel bekommen würde. Die ursprüngliche Farbe des mehendi ist bräunlich und es ist nicht sehr dunkel auf der Haut zu sehen, direkt nach der Anwendung. Die Schönheit des ursprünglichen mehendi ist, dass die Farbe beginnt es mit der Zeit immer dunkler, die für die chemische Basis Hennas entgegengesetzt ist.

Also, während der Schwangerschaft, wenn Sie bereit sind, Henna zu verwenden, um auf Ihre Hände und Füße sammeln, um eine gute Qualität Henna-Pulver aus einer Kräuter Marke und mischen Sie es mit ein paar Hause Zutaten, die bekannt sind tiefer die ursprüngliche Farbe des Henna zu machen. Sie können einfach eine konzentrierte Mischung aus Kaffee zubereiten und ein paar Tropfen Zitronensaft, um es hinzuzufügen und verwenden diese flüssige Mischung eine glatte Paste des trockenen Henna-Pulvers zu machen, die Sie gekauft haben. Es wird auch angenommen, dass die Vermietung des Henna-Pulver in einem Eisenbehälter über Nacht seine Farbe vertieft getränkt erhalten. So können Sie auch diese Technik verwenden, um reiche dunkle Farbe aus dem ursprünglichen Henna-Pulver zu erhalten. Eine weitere Zutat, die oft für Verdunklung der Farbe mehendi verwendet wird, ist Nelke. Keine dieser nach Hause Zutaten haben keine Chemikalien, die eine ernste schädigende Wirkung auf die Haut auch während der Schwangerschaft und damit haben kann, wenn man einen Kegel mit Ihrem Hause vorbereitet Henna vorbereiten können, wird es als ziemlich sicher auf die Hände und Füße für die Anwendung sein, auch während der Schwangerschaft.

Doch in der Zeit der Schwangerschaft, die Empfindlichkeit der Haut erhöht wird und daher ist es immer vorgeschlagen, dass, bevor Sie etwas auf einem breiten Bereich der Haut verwenden, für einen Patch-Test entscheiden, die dafür sorgen, dass das Henna nicht verursacht jeden Juckreiz oder unangenehmes Gefühl auf der Haut.