Kann man ohne einen Partner glücklich sein?

¿Sie scheitern in Ihren Beziehungen auf? Hier haben Sie die Lösung

Viele Menschen Paar sucht tun eifrig und Angst. Ich habe gesehen, dass ich Versammlungen organisieren mit Menschen paar Online suchen. Diese Menschen leben ihre Zeit von Ehelosigkeit als Zeit des Wartens, eine wichtige Qualität Zeit kürzer als die Zeit, die sie gekoppelt sind. Sie widmen sich wünschen und zu warten, ohne zu wissen, dass das Leben nicht zu stoppen, geht es sogar zu zählen, wenn sie warten.

Das Problem ist, dass Ungeduld ein schlechter Ratgeber ist, Entscheidungen zu treffen: das Unbehagen zu beseitigen, die Ungeduld und Ehelosigkeit verursacht, wählt jemand ohne ihn gut zu kennen, zu schnell. Und es ist die Wahl einer der Schlüssel nicht die ersten in einer Beziehung zu zerstören. Wie viele Enttäuschungen könnte vermieden werden, indem vor der Kapitulation nur ein wenig zu kennen!

Es ist ein Paradox: beide eine Sache, wir haben nur gewünscht wird, den Wunsch zu sabotieren. Wie können wir es vermeiden und die besten Bedingungen zu schaffen, uns mit einer Person 10 entsprechen?

die richtigen Partner zu finden, ist ein Projekt, das auf vier Beine ruht. Dank meiner persönlichen Erfahrung mit Therapeuten arbeiten in Beziehungsfragen spezialisiert, und meine Erfahrung als Vermittler von Beziehungen, kann ich diese vier Ideen teilen sich einen Partner mit Bedacht zu wählen und die Chancen der Suche nach der richtigen Person zu maximieren.

Folgen Sie das richtige Tempo, wenn neue Beziehungen starten

Beziehungen in der Regel allmählich entwickeln. In der ersten Phase, zwei Fremde sind: Kontakte knüpfen, zu teilen Zeit und Freizeitaktivitäten.

Zu dieser Zeit sehen wir, wer die anderen, was Sie mögen, wie wir behandelt werden, was wir gemeinsam haben und was uns trennt ... Es ist wahr, dass manchmal jemand von vornherein angezogen werden kann. Aber Sie haben es leicht zu nehmen: es kommt auf die sexuelle Anziehung.

Wunsch kann uns führen zu überspringen, aber dann müssen wir uns klar sein, dass wir Chance bekommen. Hoffentlich, vielleicht zog er uns jemanden, der uns als Person mögen, werden, die lebenswert ist und dass unser Teil. Aber wir sind in den Händen des Schicksals, als ob wir ein Lotterielos gekauft hatte.

Wenn wir die Dinge langsam genommen haben, nach einem Treffen mit jemandem und Aktien Zeit und Aktivitäten erreichen wir eine zweite Phase der Beziehung. Diese Person hat unser Interesse geweckt und es gibt eine gegenseitige Annäherung. eine gewisse Intimität beginnt, werden wir wissen, sie besser, wir persönliche Daten, und wir lassen Sie diese Person in einer emotionalen Dimension teilen.

Es kann vorkommen, dass jemand nicht besonders angezogen uns zu mögen beginnt, wenn wir sie trafen. Aber wie wir jemanden treffen, und wir mögen verändert sich auch unsere Wahrnehmung ihrer Physis.

Die dritte Phase, wenn bringen Beziehungen körperliche Intimität und Sex. Und hier können wir in die Falle von Rauschen fallen. Sexuelle Intimität macht uns eine Verbindung fühlen, körperliche Lust und körperliche Zuneigung zu teilen.

Und wenn diese Phase mit jemandem auftritt, den Sie wissen nicht genug, ist es leicht, die andere Person idealisieren, zuschreiben Eigenschaften, die nicht haben können. Also diese Phase beginnen zu früh können uns jäh wählen führen.

Shelve Märchen

Mythen über die Liebe sind ein weiteres großes Hindernis, das uns falsche Beziehungen zu wählen führt und zu pflegen. Verblendung hat eine literarische Aura seit Jahrhunderten, aber eine Sache ist Literatur, Kino, und Märchen, und eine ganz andere Realität.

Entmystifizierung Liebe verdirbt nicht das Gegenteil, uns helfen, die richtige Person zu wählen und unseren Teil zu tun, um die Beziehung zu pflegen. Was sind diese Mythen?

1. Liebe besiegt alles: die Liebe, die wir für jemanden fühlen garantiert nicht, dass die anderen ihre Gewohnheiten ändern oder ihre Gefühle gegenüber uns.

2. Liebe ist prädestiniert: wir möglicherweise kompatibel sind mit vielen Menschen. Es ist nicht wahr, dass es eine authentische Liebe im Leben ist, und dass die Liebe ist ewig.

3. Die Liebe ist der wichtigste Partner: Das Paar ist nicht eine ständige Quelle von Glück, manchmal, oder zu bestimmten Zeiten, verursacht Stress und Probleme.

4. Liebe ist Besitz und Exklusivität: Wir sind eine ganze Person, mit Interessen, Anliegen, Wünschen und eigenen Ideen. Gönnen Sie sich eine Beziehung sollte nicht bedeuten, unsere persönliche Welt zu vernachlässigen, aber einen gemeinsamen Raum zu bauen, wo sie haben die Welten zwei Personen.

Lernen Sie das Leben zu genießen, mit oder ohne Partner

Wie gepaart werden nicht nur positive Aspekte hat, nicht mit einem Partner hat positive Aspekte.

1. Sie setzen Sie Ihre Prioritäten im Leben durch Wahl, jemand anderes ohne Bedingungen: wir Zeit und Energie widmen können, was uns interessiert. Es kann unser Job oder Karriere, ein Hobby sein, dass wir, körperliche Aktivität, Kultur, Reisen pflegen wollen ...

2. Sie haben Zeit, um Ihre Kreise zu erweitern: Single zu sein bedeutet nicht, allein zu sein. Im Gegenteil, nachdem ein Partner nicht erforderlich ist, sondern ein menschliches Bedürfnis zu knüpfen. Es ist Zeit, alle Arten von Menschen zu treffen, die Interessen und Vorlieben teilen und mit denen die möglichen Kompatibilität als Paar zu testen, wenn es sein muss.

3. Sie können Sex ohne Verpflichtung genießen: Single zu sein bedeutet nicht Abwesenheit von Sex. Es gibt mehrere Modelle der Beziehung zwischen ihnen, Freunde, die zusammen schlafen, oder Liebhaber, zu zwei zu erwähnen. Es ist Zeit, zu erforschen und Beziehungen auf Sinnlichkeit, mit so vielen Menschen basiert zu genießen, wie Sie möchten.

4. conocerte und aus der Komfort-Zone: in einer Beziehung zu sein, ist in häufigen Unternehmen. Lassen Sie uns in Ruhe persönliche Zeit zu denken, reflektieren, schlagen, was wir uns verbessern stört, Lernen Emotionen für die persönliche Entwicklung, meditative Praktiken, Entspannung zu widmen Zeit zu verwalten schlagen ...

5. Lernen in der Einsamkeit zu leben, muss die Einsamkeit nicht mit Beschwerden auch sein. Das Gefühl der Isolation, Verlassenheit, Hilflosigkeit ist eine andere Sache, für sich selbst zu leben. Niemand ist allein. Wir sind allein in unserem Inneren. Und wenn das ist das Gefühl, ist es angebracht, zu erforschen und zu versuchen, ihn zu heilen.

Werden Sie die Kartensuche

Wer sucht zu wissen, ist hilfreich Fehler bei der Wahl zu vermeiden. Die Person, die wir suchen, ist weitgehend gegeben durch, wer wir sind, durch unseren Lebensstil und unsere Werte und Denkweise.

Wir brauchen jemanden, kompatibel mit allen oben genannten. Das heißt, mit dem wir Lebensstil vereinbaren können.

Ohne die oben tragen die negative ein fast unüberwindbares Test.

Zu wissen wir auch, welche Art von Beziehung suchen, ist es wichtig, weitere Probleme zu vermeiden. die doppelte Möglichkeit, einzelne oder kirchliche Trauung zu bleiben ist vorbei.

Wir können jetzt Freunde Wochenende, Unterkunft teilen, ohne rechtlich formalisiert, haben offene Beziehungen, Karriere über Mutterschaft priorisieren, die jeweils zu Hause leben, obwohl er mit Engagement eine Beziehung haben.

Die Optionen sind zahlreich, aber man muss wissen, worauf zu achten ist und wie weit sie bereit sein zu geben, falls erforderlich.

Sie sehen, das Thema des Paares keine reine Frage der Gefühle ist. Emotionen ja, aber mit Kopf und Praktikabilität, ist die beste Empfehlung für diejenigen, die eine intime Beziehung mit einer anderen Person leben wollen, und es aktiv suchen, sei es im Alltag ist, als ob es im Internet ist.

Referenzen

Banús, MC; Ribot, M. De Single LP: Suche nach Liebe kein Verfallsdatums. Barcelona: Urano 2008.

Muñoz, A. Starten Sie eine Beziehung. Wenn Sie feststellen, dass die andere Person ist nicht, wie Sie dachten. In Motivation, über in Spanisch. Abgerufen 10. Januar 2016 in B. Per liegen auf dem com ens vam conèixer. Barcelona: Ara Llibres 2015.