Kann Übungen Auge Lesebrille ersetzen?

Wir alle Gläser müssen lesen, schließlich, nicht wahr? Nun, vielleicht nicht. Mindestens ein Autor sagt, Augenübungen verhindern können Sie aus, um insgesamt Lesebrille.

Es lohnt sich zu wissen, warum wir Gläser in erster Linie brauchen zu lesen.

Wenn wir älter werden, unsere Fähigkeit, etwas aus der Nähe zu konzentrieren langsam beeinträchtigt, wodurch die Notwendigkeit zu schaffen für eine Lesebrille. Es beginnt in der Regel in Ihrem 40er und bekommt zunehmend schlechter, während Sie altern. Die Bedingung ist Presbyopie genannt. Die Linse des Auges - eine klare Struktur, die aus Protein und Wasser - wird steif mit dem Alter, so dass es schwieriger zu konzentrieren. Als wir jünger sind, dann wird die Linse mehr abgerundet, wenn es in der Nähe bis auf etwas konzentrieren muss und flacher wird, wenn es braucht Dinge weit weg zu sehen. Wenn wir jung sind, dann ändert sich die Linsenform - oder bietet Platz - einfach, aber wie wir älter werden, wird die Linse steifer, daher die Notwendigkeit für eine Lesebrille künstlich uns auf die Dinge zu konzentrieren, schließen zu helfen.

Autor Gillian Snoxall sagt dieser Prozess nicht notwendigerweise ein solches Gefälle sein. Sie versuchte, vor Lesebrille 30 Jahre zu verwenden, wenn sie in ihren 40er Jahren war, aber sie wusste nicht, wie sie mit und begann zu forschen, um herauszufinden, ob es Übungen waren sie tun konnte, ihre Vision zu verbessern. Ihr Buch „Besser Sehkraft für Busy People“ enthält 12 Augenübungen auf der Basis der Bates-Methode, entwickelt von US-Ophthalmologen William Horatio Bates im späten 19. Jahrhundert. Heute, im Alter von 78, Snoxall Attributen benötigen nie Brille zu diesem Auge Trainingsprogramm zu lesen.

Relaxing und die Augen zur gleichen Zeit trainieren

Bates' Übungen sind zentriert auf den ersten Blick durch Entspannung wieder herstellt und darauf abzielen, ‚effektiv Wiederherstellung der normale, natürliche Interaktion zwischen Auge und Geist‘, die von den Stämmen nach unten auf die Augen und das Gehirn setzen gebrochen. Die fünf Übungen, die die Bates-Methode umfassen, sind:

  • Palming. Diese Übung beinhaltet in einer bequemen Position sitzen, die Ellbogen auf einer ebenen Fläche aufliegt und dabei deine Augen mit den Händen, Handflächen über sie umfasste. Das Ziel ist es, so wenig Licht wie möglich in zu ermöglichen, wie Sie Ihre Augen schließen und öffnen.
  • Sonnt. Sitzen mit geschlossenen Augen und eine unshaded 60 bis 100 Watt-Birne zugewandt ist, langsam von Seite wende dein Gesicht drei Minuten lang Seite. Palming nach sonn empfohlen.
  • Die Swings. Es gibt fünf Variationen auf der Schaukel, aber das Prinzip hinter jedem von ihnen ist, die Augen zu ermöglichen Bewegungen natürlich wahrnehmen und leicht.
  • Die Sway. Diese Übung beinhaltet die von einem Fuß auf dem sanfte Verschieben einer Seite zur anderen, während ein Fenster an einem entfernten Punkt hinaus.
  • Farbe Tage. Verbringen Sie Ihren Tag aktiv nach und in einer einzigen Farbe nehmen.

Diese Übungen haben keinen Satz-Schema zu folgen, obwohl die Webseite Empfehlungen tut machen. Snoxall Buch präsentiert vereinfachte Beschreibungen der Bates-Methode Übungen und schreibt vor, wie oft Sie sie ausführen. „Bewegung ist gut für jeden anderen Teil des Körpers, warum soll es nicht gut für die Augen sein?“ sie sagte der Daily Mail.

Das 38-seitige Buch enthält Illustrationen Leser zu helfen, die angeblichen Vorteile der Übungen zu maximieren.

Der Versuch, die Dinge klar zu sehen,

Nicht nur noch die Brille oder Kontaktlinsen Graben.

So scheint es, wir, eine Heilung für Presbyopie haben, nicht wahr?

Nicht so schnell.

Einige Ophthalmologen sind skeptisch Snoxall der - und vermutlich durch die Erweiterung, Bates' - Ansprüche.

„Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, die per se Übungen kann die Entwicklung der Presbyopie verhindern“, sagt Dr. Lee Friedman, Kinderaugenarzt und Kindern und Erwachsenen Strabismus-Spezialist an der Florida Eye Mikro Institute.

„Letztlich meisten Menschen Presbyopie erliegen unabhängig, aber Ihre Fehlsichtigkeit und akkommodierenden Anforderungen bestimmen Sie in der Nähe der Arbeitsfähigkeit.“ Was bedeutet, dass verschiedene Menschen nicht Lesebrille so viel wie andere brauchen können, und dass sie gar nicht benötigen, können auf andere Faktoren zurückzuführen.

„Die Linse wie eine Zwiebel ist, mit vielen Schichten, die im Laufe des Lebens aufzubauen - es schließlich so steif wird ihre Krümmung nicht mehr ändern kann“, David Elliott, Professor für klinische Vision Wissenschaft an der Universität Bradford, erklärte die Daily Mail. Er sagt, dass, egal wie stark die Augenmuskeln, die Linse einfach nicht ihre Form ändern.

Das ist nicht zu sagen, dass die Ärzte nicht einverstanden, dass einige Augenübungen in anderen Umständen helfen können, insbesondere Sehschule, was die Behandlung von Sehstörungen wie Probleme mit der Augenbewegung und Augenausrichtung ist. Wenn die Leute von Doppelbildern leiden, konzentrieren sich Probleme, Schielen oder Konvergenz-Insuffizienz, können Ophthalmologen Augenübungen verordnen, die wesentlich zu helfen, der Lage sein kann.