Marine Tierarzt erwacht mit Amnesie auf, spricht nur Schwedisch

Als Michael Thomas Boatwright im Desert Regional Medical Center in Südkalifornien aufgewacht, nachdem ein paar Tage bewusstlos gewesen, er hatte keine Ahnung, wer war Michael Thomas Boatwright.

Die Polizei hatte Boatwright in einem Motel 6 zusammen mit Identifizierung und fünf Tennisschlägern gefunden. Auf die Frage, hat Boatwright nicht seine Kindheit in Florida erinnern, in dem US-Navy dient, oder jemals Tennis spielen. Als er Bilder von ihnen mit Freunden oder der Familie gezeigt, hat er nicht einmal selbst erkennen.

Warum? Denn er war überzeugt, dass sein Name Johan Ek war; weitere Compoundierung die bizarre Wendung der Ereignisse: er nur auf Schwedisch gesprochen.

Fünf Monate später, und der 61-jährige Mann sagt, dass er akzeptiert, dass er „Michael Boatwright,“ aber nur, weil das ist, was seine Ärzte geraten haben. In seinem Herzen ist er immer noch Johan Ek aus Schweden.

Sozialarbeiter im Desert Regional Medical Center, Lisa Hunt-Vasquez, wurde mit Boatwright arbeiten, um herauszufinden, wer er ist. Sie haben viel gefunden: er in der Marine von 1971 bis 1973 als Luftfahrtmechaniker bedient; er unterrichtete Englisch in China und Japan; er war verheiratet und geschieden; und er hat einen Sohn. Und er hat mehrere schwedische Verbindungen, die seine Geläufigkeit in der Sprache erklären würde. Aber anders als das, der Rest ist ein Geheimnis.

Nach Angaben der Desert Sun Zeitung, ist Boatwright in einem „Fuge Zustand“ ein Zustand, in dem die persönlichen Identität verloren. Just, gegangen. Fugue Staaten, wie dissoziative Fugue, werden oft durch ein Trauma ausgelöst, wie der Tod eines geliebten Menschen oder einem schweren Unfall, Dr. Aaron Anderson, ein Neurologe an der Emory University School of Medicine, erklärte CNN.

Patienten manchmal auf unterschiedlichen Persönlichkeiten nehmen, fügte Anderson hinzu. Die seltene Erkrankung geht oft von selbst weg, aber es kann eine Weile dauern.

Bis dahin würde das Krankenhaus wie Boatwright entladen, aber sie haben keinen Platz, ihn zu senden, sagte Richard Ramhoff, ein Sprecher für Desert Regional Medical Center. Es gibt keinen Ort wie zu Hause; leider weiß niemand, wo zu Hause für Michael Thomas Boatwright ist.

CNN berichtet über die seltsame Geschichte unter: