Meerschweinchen hat eine positive Wirkung auf junge Menschen mit Autismus

Wir wissen aus vielen Studien, die Tiere sehr interessante therapeutische Anwendungen haben kann. Wir kommentierten Elemente wie die gatoterapia oder Therapiehunde, aber, wie es leicht zu sehen ist, müssen Sie nicht speziell auf diese Tiere verwenden Fortschritte in verschiedenen Arten von psychischen Gesundheit Intervention zu sehen.

Zum Beispiel wissen wir heute, dass Kinder mit irgendeiner Form von Autismus-Spektrum-Störung Vorteile in der Gesellschaft von neugierigen Wesen finden: Meerschweinchen, die auch als Meerschweinchen bekannt.

Tiere, die Menschen mit Autismus helfen

Das ist die Schlussfolgerung, die ich ein Team von amerikanischen Forschern, deren Artikel erreicht haben, wurde in der Zeitschrift Developmental Psychobiology veröffentlicht. Insbesondere können die Meerschweinchen junge Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen beeinflussen Abstumpfung Angst bewirkt, dass sie mit Erwachsenen in Verbindung und machen es einfacher für sie im Zusammenhang auf andere Aufgaben zu konzentrieren.

Im Allgemeinen wirken diese Nager als eine Art sozialer Wurzel anxiolytische, weil seine Anwesenheit oder Unternehmen einige Auswirkungen auf diesen Kinder haben, die messbare physiologische Ebene.

Forschung

Für die Studie nahmen die Forscher als Referenz eine Gruppe von Kindern mit einigen Autismus-Spektrum-Störung und eine andere Gruppe von Kindern ohne jede Störung diagnostiziert diagnostiziert. Insgesamt bestand aus Freiwilliger Stichprobe von 99 Kindern in dem Grundschulalter.

Die Forschung als objektive Benchmark misst den Grad der elektrischen Leitfähigkeit der Haut verwendet wird, eine Möglichkeit, indirekt zu schätzen den Zustand mentaler Erregung und Stress von Kindern.

Um das Niveau der elektrischen Aktivierung durch die Haut zu untersuchen, wurden Armbinden auf alle jungen Menschen gelegt und dann, wie die verschiedenen Aktivitäten wurde bei diesen Messungen betroffen. Contexts studierte Ergebnisse zu vergleichen waren:

  • Lesen Sie still.
  • Eine Tätigkeit in der Schule, die laut vorzulesen enthalten ist.
  • Zeit zum Spielen frei mit Spielzeug und anderen Personen des gleichen Alters.
  • Zeit zu spielen frei mit anderen der gleichen Alter und Meerschweinchen.

Ergebnisse

Die Forscher fanden heraus, wie elektrische Aktivität gemessen in der Haut von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung war höher als die anderen jungen Menschen und alle Situationen am wenigsten mit Meerschweinchen spielen. Verglichen mit dem Kontext, in dem sie mit Spielzeug spielen, spielen mit Meerschweinchen eine geringere Aktivierungsniveau um 43% hergestellt. Diese reagierte auf die beruhigende Wirkung und Anti-Stress, die diese Tiere scheinen sich auf Kinder mit Asperger-Syndrom zu haben, die mit ihnen in Wechselwirkung treten.

Ein therapeutisches Unternehmen

Das Interessante an dieser Art von Studien über die Beziehung zwischen Menschen und Tiere konzentriert ist, dass die Anwendungen seiner Entdeckungen sind billig und leicht auf viele Fälle. Meerschweinchen Unternehmen hat keine negativen Auswirkungen auf junge Menschen und die Verwendung solcher Maßnahmen kann mit anderen Therapien und Interventionsformen kombiniert werden. Darüber hinaus Tiere genießen auch mit anderen Lebewesen interagieren und die Momente gewidmet das Spiel zu schätzen wissen.

Es besteht kein Zweifel, dass es noch viele Fortschritte sind. Fortschritte nicht nur im Hinblick auf die Interventionsmaßnahmen bei Menschen mit ASD diagnostizierten, sondern auch in der Art der Forschung auf die Bedürfnisse dieser Menschen gerecht zu werden und die Art und Weise, in der Gesellschaft, um sich anzupassen. Bisher kann das Unternehmen von Haustieren wie Meerschweinchen der Dinge einfacher und ermöglichen Tausende von jungen Menschen es leichter haben, wenn das Lernen in sozialer Dynamik aller Art einzuzufühlen und zu engagieren.

Stichworte

Autismus-StörungTherapieWellness