Menschliches Kleinhirn: Teile und Funktionen

Das Kleinhirn ist viel mehr als eine Art jüngerer Bruder des Neocortex, halb versteckt Cornered zwischen dem Hinterhauptslappen und brainstem. In der Tat, diese neugierig wie ein Wollknäuel abgeflachte Struktur ist eines der wichtigsten Teile des Gehirns.

Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass das reibungslose Funktionieren des Kleinhirns in den meisten Fällen wesentlich ist für uns, in dem, um zu überleben und Fällen diese Standard Nachrichten nicht erfüllt werden.

Obwohl es offensichtlich ziemlich diskrete Struktur durch die Hirnrinde teilausgeblendet wird, ist das Cerebellum einer der Bereiche des Gehirns mit einem höheren Dichte von Neuronen. In der Tat sind in dieser Struktur befindet sich etwa die Hälfte der Neuronen des Gehirns. Aber ... warum ist es so wichtig, dass das Kleinhirn ist in gutem Zustand? Welcher Prozess ist verantwortlich?

Die Funktionen des Kleinhirns

Seit Jahren, die das Funktionieren des Kleinhirns und Koordination der Muskelaktivierung verknüpft ist. Daher wurde die Auffassung vertreten, dass die Aufgabe des Kleinhirns im Grunde uns das Gleichgewicht zu halten ermöglichen wurde, können wir einfache und komplexe Bewegungen koordinieren und, im Allgemeinen, die Muskeln in unserem Körper reagiert treu und effektiv auf die Aufträge von der ausgegebenen Gehirn.

Zum Beispiel, als es eines der wichtigsten Symptome von Anomalien im Cerebellum ist der Verlust des Gleichgewichts nach zu viel Alkohol zu trinken. Doch in der letzten Jahren wurde entdeckt, dass die Idee, dass die Rolle des Kleinhirns mit motorischer Koordination zu tun hat, ist zu simpel. Somit ist das Cerebellum beteiligt, nicht nur in motorischen Prozessen, sondern spielt auch eine wichtige Rolle in vielen anderen Funktionen.

Das Kleinhirn bei der Regulierung von Emotionen

Eine der Straßen das Cerebellum vereint diese Struktur mit großen Flächen des limbischen Systems verbinden, die das eine, um das Aussehen und die Wartung im Laufe der Zeit von emotionalen Zuständen, die unsere Erfahrungen Fleck in Beziehung steht. Als in Verbindung mit Strukturen wie der Amygdala, hat das kleine Gehirn die Fähigkeit, bei der Regulierung der emotionalen Zustände zu intervenieren, die erscheinen werden.

So ist beispielsweise ein Teil der Funktionen des Kleinhirns auf der Schaffung Assoziationen zwischen Empfindungen und Gefühlen zusammen, die für zukünftige Lernerfahrungen als Unterstützung dient bestimmte Gefühle zu beziehen.

Cerebellum und kognitive Prozesse

Die Tatsache, dass das Kleinhirn eine solche Dichte von Neuronen hat und auf große Bereiche der Hirnrinde verbunden ist, macht die Idee, etwas mit mit kognitiven Prozessen wie Speicher oder Pflege-Management zu tun, klingt nicht weit hergeholt. Es gibt zur Zeit einige Untersuchungen zeigen in diese Richtung.

Zum Beispiel wurde festgestellt, dass die Größe des Kleinhirns auf die Ebene der Intelligenz zusammenhängen könnte Sie haben. Darüber hinaus von Studien, in denen die Auswirkungen einer Verletzung im Cerebellum auf den geistigen Fähigkeiten der Patienten gesehen haben, es verknüpft Dysfunktion in dieser Struktur mit Aufmerksamkeitsdefiziten und Gebrauch der Sprache ist.

Komplizierte dies zu untersuchen ist, dass von diesen über Fälle von Kleinhirns Verletzung basiert, kann nicht sagen, ob der Rückgang der kognitiven Fähigkeiten, weil die Neuronen in ihnen gestorben sind beteiligt, oder ob diese Effekte durch ein Ungleichgewicht Studien in Funktion des Gehirns durch die Wunde verursacht. So viel mehr Forschung ist notwendig, ob die Rolle zu bestimmen, die das Kleinhirn in kognitiven Funktionen ist ebenso wichtig wie diese Studien vorzuschlagen scheinen.

Cerebellum und motorische Koordination

Alte Ideen über die Rolle des Kleinhirns als Mittelpunkt der Muskelaktivierung nicht widerlegt worden. Heute geht es weiter zu glauben, dass diese Struktur eine führende Rolle bei der Koordination der Bewegungen hat, Erhaltung des Gleichgewichts und neuronale Signale entworfen Überwachung Muskeln zu aktivieren.

Da das Kleinhirn viele Bereiche des Gehirns verbunden ist, geht durch die Informationen Motor in den oberen Regionen des Gehirns mit mehr „concrete“ entwickelt und Betriebsinformationen für den Motor Muskelfasern Aktivierung und überprüfen, daß es keine Abweichung zwischen den beide ist. Darüber hinaus gibt es eine Debatte um die Möglichkeit erzeugt, dass eine der Funktionen des Kleinhirns motorisches Lernen, dh die Fähigkeit, ein Bewegungsmuster zu polieren, die immer anspruchsvoller sein werden.

Struktur des Kleinhirns

Cerebellum kann relativ klein sein, aber seine Zusammensetzung ist sehr komplex. Obwohl Sie ausführlich über die verschiedenen Teile und Unterteilungen der Teile des Kleinhirns, diesmal reden können, werden wir uns nur auf der breiteren Kategorisierung der Strukturen des Kleinhirns konzentrieren, dh Teile, die mit dem bloßen Auge gesehen werden können, erleichtern.

zerebelläre Hemisphären

Das Cerebellum ähnelt den Rest des Gehirns, die auch durch eine Schicht von Zellen bedeckt ist, die eine raue Oberfläche und gefüllt mit Falten erstellen. Aber ja, im Fall des Kleinhirns sind diese Falten noch enger und fein, wie man mit bloßem Auge sehen kann. Deshalb eine der Strukturen oder Teilbereiche des Kleinhirns als Kleinhirnrinde bekannt.

Die Kleinhirnrinde ist in zwei Kleinhirnhemisphären unterteilt, auf die gleiche Weise, die die Hirnrinde in eine rechte und eine linke Hemisphäre unterteilt ist. In der Mitte dieser Halbkugeln ist es eine Region genannt vermis ist ein vertikaler Streifen, der die beiden Teile und Verbindungen verbindet.

Die Lappen des Kleinhirns

Jenseits dieser Klassifizierung von Teilen der Kleinhirnrinde, gibt es mehrere Lappen des Kleinhirns, die gleiche Art und Weise, die jede Halbkugel der Hirnrinde in Lappen des Gehirns unterteilt ist. Diese Lappen sind Vorderlappen, die hinteren Lappen, und die Keulen flocculonodularis, von oben nach unten angeordnet.

Stichworte

GehirnNeuroscience