Mentalität zu gewinnen: 4 Schritte zum Aufbau Ihres Erfolgs

Wenn wir über die Siegermentalität sprechen, ist es leicht für uns, das erste, was vorstellbar ist ein Individualist, deren Hauptziel zu sein, wettbewerbsfähiger zu sein als der Rest. Wir können aber auch dieses Konzept in einer Art und Weise verstehen, die nichts mit Gier zu tun hat: der Gewinner sein kann einfach bedeuten, nicht aufgeben zu diesen persönlichen Ziele zu erhalten, die Anstrengung, wenn begangen, kann geworden erreicht.

Mit anderen Worten, bedeutet eine Siegermentalität nicht durch die vielen Ausreden verführt, die oft wir uns nicht unsere Komfortzone zu verlassen.

Der Verzicht auf unsere Ziele unbewusst

Seit vielen Jahren wissen wir, inwieweit sich der Mensch dazu neigt, sich zu täuschen, ohne es zu merken. Phänomene wie kognitive Dissonanz zum Beispiel bekommen wir unvernünftig Glauben einfach zu umarmen, weil sie uns erlauben, um die Beschwerden zu verringern, die auftritt, wenn wir Widersprüche in unserem Denken bemerkt: haben für den Test untersucht könnte, aber ich habe nicht getan obwohl ich zustimmen würde, aber immerhin keine Rolle spielt, weil dieser Lehrer auch mich aussetzen würde.

In ähnlicher Weise Heuristik oder mentale Verknüpfungen deines Geistes, machen, dass in einer Angelegenheit von Sekunden „fabrizieren“ Gründe für eine Entscheidung zu entscheiden, die nicht sehr vernünftig scheinen. Zum Beispiel wollen wir Körperfett aber die Verpackung eines Produkts raffiniertem Zucker gefüllte Teigtaschen verführt uns verlieren, können wir das essen glauben, dass es uns die Energie geben unsere Muskeln im Fitness-Studio zu arbeiten und verbessern unsere Fähigkeit, später Fett zu verbrennen.

Dies sind Beispiele, in denen Gehorsam Impulse und Wünsche zu dem Streben nach Vergnügen kurzfristigen verbunden ist unter einer Schicht von scheinbarer Rationalität getarnt. Merkwürdigerweise können Menschen sehr kreativ, wenn es um die Aufgabe unserer langfristigen Ziele für kurzfristige Ziele kommt. Diese kleinen Fallen, die sich selbst gestellt sind das Haupthindernis, das eine Siegermentalität beschäftigen müssen: viele der Ziele, die uns mehr Vorteile geben kann nur mit Ausdauer und Anstrengung erreicht werden, und sie nie eine gewisse Selbstdisziplin ohne Zug erreichen.

Der Aufbau einer Siegermentalität

Gewöhnungs eine produktive Haltung zu halten ist notwendig, um neue Gewohnheiten und Gewohnheiten zu verabschieden. Dies sind nur einige von ihnen.

1. Lokalisierung der Ziele

Zunächst müssen wir wissen, was unsere Ziele im Leben oder in einem bestimmten Gebiet den, in dem wir das Gefühl, dass wir nicht bewegen. Denn es ist gut, eine Liste möglicher Ziele zu schreiben, so dass wir nach dem Denken über sie nicht vergessen, zuerst, und geht dann über eine Übung Filterung zu tun, die weniger wichtig streichend nicht mehr als 4 oder 5. Diese uns zu lassen lassen Sie unsere Prioritäten kennen und besser verstehen, wo wir unsere Entwicklungsstrategien in der mittel- und langfristig zeigen.

2. Erkennen Entschuldigung

Der zweite Schritt eine Siegermentalität in den Aufbau eines eigenen Gedanken zu prüfen und lernen, Ausreden zu finden, die uns fest halten. Es ist bequem, dies zu tun, ohne zu versuchen, zu nachsichtig mit ihnen selbst zu sein, und wenn wir Zweifel haben, können wir fragen immer die Meinung von Menschen, die Sie für eine zweite Meinung zu vertrauen.

3. Lassen Sie die Komfortzone

Dies ist der schwierigste Schritt, weil es etwas stressigen Situationen beinhaltet aussetzt, sondern bringen uns näher an unsere Ziele. Denn es gute Strategien zu finden, eine Folge von sehr klaren und spezifischen Maßnahmen zu „zwingen“ zu folgen; so können wir nicht mit bequemen Ausreden rechtfertigen, weil die Richtlinien von dem, was wir tun, so klar sind, dass es Zweifel, ob wir es getan haben oder nicht.

Procrastination oder „Syndrom ich morgen tun werde,“ ist auch ein regelmäßiger Treffpunkt unter den Menschen in ihre Projekte stecken, so ist es notwendig, ihr Auftreten zu verhindern, was all diesen Betrag für einen Moment ist das, was wir fühlen, wir müssen tun. In ähnlicher Weise wird Analyse-Paralyse regelmäßig verwendet Untätigkeit zu verschleiern, als ob es sich um eine produktive Tätigkeit waren.

4. Halten Sie die Gewohnheit

Sobald wir mit der Dynamik von stehenden pat gebrochen haben, ist es viel einfacher, sich zu bewegen, müssen aber auch sehen, was wir das Projekt nicht im Stich lassen.

Das ist gut über die Zufriedenheit zu denken, die aus kommt die oben genannten Schwierigkeiten überwunden zu haben, die einmal bekamen wir so faul oder Angst, und denken, dass viele kleine Preise wie die uns erwarten. Sie müssen auch sehr kurz und konkrete Schritte Sequenced Programmierung Aktionspläne fortzusetzen, so dass zu jeder Zeit wissen wir, was zu tun ist und wir nutzen alle unsere Energien auf diese Aktionen ausführen.

abschließend

Pflegen Sie eine Siegermentalität wird uns erlauben, auf der Hut gegen die Ausreden, die wir nicht verlassen die Komfortzone nutzen und zugleich sehen, wie die Ziele, die beide in der Vergangenheit phantasieren nähern oder diesen Treffen, sofern nur abhängen uns.

Deshalb haben wir diese Denkweise verabschieden, so dass ein Teil unseres täglichen Lebens wird sehr positiv sowohl in unserem Selbstwertgefühl und die Zufriedenheit der Bemühungen Wirkung erzeugt durch.

Stichworte

FührungPersonalentwicklung