Natürliche Wege zur Senkung des Blutdrucks

Hohe Blutdruck, der im Jahr 2015 mehr als 1 Milliarde Menschen weltweit betroffen ist, als die stillen Killer bekannt - viele Menschen wissen nicht, sie haben es, bis es zu spät ist. Ein Herzinfarkt durch Bluthochdruck gebracht kann ohne Warnzeichen oder Symptome auftreten. Deshalb ist es wichtig, über natürlichen Wege zu lernen, den Blutdruck zu senken.

Bei einer gesunden Person, Blutdruck kann im Laufe des Tages steigen und fallen. Wenn der Blutdruck hoch für eine lange Zeit bleibt, führt dies zu einem erhöhten Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall und Herzinfarkt. Herzkrankheiten und Schlaganfall sind die Nummer eins und Nummer drei führenden Todesursachen in den USA, obwohl die Vereinigten Staaten tatsächlich die niedrigsten Raten von Blutdruck in der Welt, die nach einer neuen Studie in The Lancet veröffentlicht.

Diese Studie zeigte auch, dass die Menschen in niedrigem und mittlerem Einkommen leben, sind eher hohen Blutdruck haben, während Länder mit hohem Einkommen haben einen starken Rückgang der Blutdruck Raten in den letzten Jahren gesehen. Darüber hinaus sind Männer häufiger Bluthochdruck als Frauen haben.

„Wenn man sich diese aussehen global, Blutdruck ein Zustand der Armut, nicht Wohlstand“ Majit Ezzati, Professor für globale Umwelt und Gesundheit am Imperial College in London, der die Analyse führte, sagte CNN. „Im hohen Einkommen Welt ... kommt trotz des Alterns und die Bevölkerung zu erhöhen. Aber in der Bevölkerung, wie das Alter nach oben geht, neigt der Blutdruck höher zu sein.“

All dies geht zu zeigen, dass der Blutdruck unter Kontrolle zu halten kritisch ist. Hier sind drei Möglichkeiten, dass Medikamente ohne Hilfe zu tun.

Beweg dich

Ein paar Monate konsequente Übung sollten Sie Ihren Blutdruck auf ein gesundes Niveau bringen.

Viele derjenigen, die unter hohem Blutdruck wiederum auf Medikamente leiden, aber das ist nur ein Band-Aid-Ansatz, der die Wurzel des Problems nicht gerecht wird. Eine viel gesündere Alternative ist die Ernährung zu verwenden, und die normale Blutdruckwerte zu halten auszuüben.

Konsequente Übung stärkt das Herz und ermöglicht es mehr Blut mit weniger Aufwand zu pumpen. Wenn das Herz weniger arbeitet, wird der Druck auf die Arterien verringert und der Blutdruck gesenkt. Es könnte bis zu ein paar Monaten der konsequente Übung nehmen den Blutdruck zu senken, um ein gesundes Niveau. Der einzige Haken ist, dass Sie haben zu halten mehrere Tage in der Woche oder Blutdruck ausüben Ebenen gleich wieder schießen kann.

Übung mit sich bringt einen weiteren Vorteil, dass ein gesundes Herz und den Blutdruck senken hilft bei der Erhaltung - immer von Übergewicht loszuwerden. Aber nur weil Sie trainieren, bedeutet nicht, Sie essen, was Sie wollen und nicht unter den Folgen leiden. Eine Herz-gesunde Ernährung ist genauso wichtig wie die Übung, um die Gefahren des Bluthochdruckes zu vermeiden.

Sack Salz

Es gibt eine Sweet-Spot von Natrium in unserer Ernährung und zu viel oder zu wenig zu gesundheitlichen Problemen führen kann.

Ein weiterer wichtiger Schritt des Blutdruck zu senken, auch als Bluthochdruck bekannt ist, ist die Natriumaufnahme zu reduzieren. Nach der Mayo Clinic, verbraucht der durchschnittliche Amerikaner etwa 3.400 mg Natrium pro Tag. Aber nach den diätetischen Richtlinien für Amerikaner, sollten wir Natriumaufnahme auf weniger als 2.300 mg pro Tag sein zu begrenzen, oder 1500 für die 51 oder älter oder mit hohem Blutdruck, Diabetes oder chronischen Erkrankungen.

Viele verarbeitete Lebensmittel und Gewürze enthalten hohe Mengen an Natrium. Starten Sie die Etiketten überprüft und entscheiden sich für Lebensmittel, die niedrige Natrium oder vollständig salzfrei sind und dann mit Kräutern und Gewürzen zum Jazz herauf den Geschmack Faktor.

eine Vielzahl von Gewürzen in Ihrem Schrank zu halten macht es einfacher, von Salz zu bleiben weg. Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Curry, Chilipulver und Pfeffer sind einige der häufigsten Gewürze Sie den Geschmack verwenden können, um aufwirbeln, ohne dass Sie Ihren Blutdruck steigen.

Speisesalz beseitigen kann einen langen Weg zur Senkung Ihrer Natriumzufuhr gehen. Wenn Sie großzügig in die Gewohnheit, mit dem Salzstreuer sind, wenn Sie essen, versuchen ein paar Salzstreuer mit Ihrem Lieblings Gewürze füllen. Sie können sogar ein paar in einem kleinen Plastikbeutel, und nehmen Sie auf dem Sprung, wenn Sie essen mischen.

Finden Sie eine Diät, die funktioniert

Die DASH-Diät ist hoch in sauberen, gesunden Lebensmittel und wenig Zucker und Fett. Es wurde die beste Gesamt Diät wiederholt genannt.

Eine Ernährung, die frische Obst und Gemüse, viele Vollkornprodukte und fettarme Milchprodukte auch niedrigen Bluthochdruck helfen kann, umfasst. Die DASH-Diät folgt diesen Richtlinien und wird von Ärzten für diejenigen kämpfen mit Bluthochdruck empfohlen. Erstellt von Dr. Tom Moore und seinem Forschungsteam an der Harvard Medical School, diese gesunde Ernährung Plan senkt den Blutdruck und hilft, den Körper gesund insgesamt zu halten.

DASH wurde als Nummer eins der Ernährung auf die US-News and World Report der beliebtesten Diäten vor kurzem gewählt. Es rangiert höher als Jenny Craig, Weight Watchers, die Mittelmeer-Diät und viele andere populäre Essenpläne.

Das Pritikin Programm ist ein weiterer Ernährungsplan, der berichtet wird, und Hypertonie Kontrolle zu verhindern, verbessern fast alle der beeinflussbaren Faktoren für Herzerkrankungen und fördert Verlust langfristigen Gewichts. Der Fokus der Ernährung ist auf Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Bohnen und Erbsen, stärkehaltiges Gemüse und geringe Mengen an Nicht-Fett-Milch, Soja und Fisch.

Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte wird aktualisiert, da es ursprünglich im Oktober 2011 veröffentlicht wurde.