Neue Gehirn Reparatur Droge zu real-life ‚Limitless‘ Pille führen könnte

Es wird oft gesagt, dass die Menschen nur 10 Prozent ihres Gehirns nutzen, einen populären Mythos, die endlose Futter für Science-Fiction-Autoren zur Verfügung gestellt hat. Nach dem Mythos, wenn der Mensch nur einen Weg in die anderen 90 Prozent zu erschließen finden kann, dann könnten sie savants werden „Good Will Hunting“ -esque Genies, vielleicht sogar Hells.

Leider ist es einfach nicht wahr, dass der Mensch nur einen kleinen Teil ihres Gehirns nutzen. Sie nutzen alles, natürlich. Aber wie die meisten Mythen, gibt es eine subtile Zeichenfolge der Wahrheit im Herzen von ihm, alle Perlen der Unwahrheit miteinander zu verbinden. Zum Beispiel ist eine mögliche Quelle für den 10 Prozent Mythos, dass nur etwa 10 Prozent unseres Gehirns aus Neuronen bestehen. Die anderen 90 Prozent nicht-neuronaler Zellen zusammengesetzt, wie Gliazellen, die für den gesunden Betrieb des Gehirns benötigen andere Funktionen zur Verfügung stellen.

Es kann noch für die pro-Mythos Menge jedoch werden hoffen. Wissenschaftler haben vor kurzem einen Cocktail aus kleinen Molekülen, die in der Form einer Pille geschluckt werden können, der die Macht hat, nicht neuronale Gliazellen in funktionierende Nervenzellen für Gehirn Reparatur zu verwandeln, berichtet Phys.org. Mit anderen Worten, kann es bald möglich sein, eine Pille zu nehmen, dass einige der 90 Prozent des Gehirns verändern kann, die für die Verarbeitung von Informationen in die Zellen nicht direkt verwendet wird, die einen solchen Zweck haben.

Diese Nachricht könnte einen Teil des Films „Limitless“, in dem ein Mann gespielt von Bradley Cooper ingests ein Gehirn steigernden Pille erinnern, die ihn in den klügste Mann der Welt verwandelt. Obwohl die kürzlich realen entwickelte Version dieser Pille auf diese Weise funktioniert nicht ganz - Sie werden nicht einen Augenblick Genie geworden durch die Pille zu nehmen - es macht die Möglichkeit zu erhöhen, die neuronale Kapazität des Gehirns zu erweitern. Und wer weiß, was mit zukünftigen Entwicklungen möglich sein könnte?

Vorerst wird die Pille speziell als Gehirn Reparatur Medikament entwickelt. Seine unmittelbarste Anwendung wird zur Verbesserung der kognitiven Funktionen von Patienten mit Krankheiten wie Alzheimer sein, oder für die Gewinnung von Menschen mit Hirntrauma unterstützen.

„Unser Traum ist es, dass ein Tag Patienten mit Gehirnerkrankungen Medikament Pillen zu Hause nehmen können Neuronen in ihrem Gehirn ohne Gehirnoperation und ohne Zelltransplantation zu regenerieren“, erklärte Gong Chen, Professor für Biologie an der Penn State University und leitenden Forschern bei der Entwicklung des Medikaments. „Unsere Erfindung des Cocktails mit kleinen Molekülen hilft uns, einen großen Schritt näher an diesen Traum zu machen.“

Die Pille hat einen langen Weg zu gehen, bevor es für den Patienten zur Verfügung gestellt werden kann, jedoch. Studien am Menschen wurden nicht durchgeführt, und es ist unklar, welche Art von Nebenwirkungen auftreten können. Immerhin dienen Gliazellen eine wichtige Funktion des Gehirns. einige von ihnen in Neuronen Umwandlung kann auch auf andere Weise zu einer schlechten Funktion des Gehirns führen.

Trotzdem ist die Idee einer „Limitless“ -ähnlichen, Gehirn-Verbesserung Pille ist sicherlich etwas, das die weitere Forschung Garner wird. Es ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie die Linie zwischen Science Fiction und Wissenschaft der Tat in der Tat sehr dünn sein kann.