Ökologisches Bauen Pflege

Nachdem Sie Ihre Green-Building-Zertifizierung erhalten haben, ist die Arbeit nicht zu Ende.

Green Building Pflege ist die laufende Wartung einer Struktur, deren Eigentümer wollen die Struktur in einer umweltfreundlichen Art und Weise zu betreiben. Diese Art der Pflege hilft auch sicherzustellen, dass die nachhaltigen Praktiken, die das Gebäude halfen erhalten die Zertifizierung fortsetzen und andere verantwortliche Prozesse werden ebenfalls hinzugefügt.

Hier ist eine Auswahl von Bereichen, in denen grüne Gebäude Versorgung mit Nachhaltigkeit helfen kann:

Pest Management: LEED Anforderungen erfordern einen integrierten Ansatz zur Schädlingsbekämpfung. Außen Schädlinge sollten mit den wenigsten toxischen Pestiziden gezielt werden, die verwendet werden können bestimmte Arten zum Ziel und nur an bestimmten Orten mit der minimalen Menge, die notwendig verwendet.

Erosionsschutz: Ein grünes Gebäude soll einen Plan hat, Erosion und Sedimentation zu adressieren und die Luftverschmutzung durch Staub zu verhindern.

Dachgärten: ein Dachgarten Hinzufügen können viele städtische Strukturen verdienen LEED-Punkte helfen. Die Pflanzen müssen nativen oder zu qualifizieren angepasst.

Regenwassermanagement: Wenn man nicht während des Baus gebaut wurde, sind Besitzer immer ermutigt, ein Regen--Management-System zu entwickeln, das Abfluss sammelt und verwendet von mindestens 15 Prozent der Niederschläge auf die Struktur fallen. Das Wasser kann für nicht trinkbare Anwendungen wie Landschaft Bewässerung, Toiletten- und Urinalspülung und Depot Anwendungen wiederverwendet werden.

Wassereffizienz: Nachhaltigkeit und Wasserverbrauch gehen Hand in Hand. In den meisten grünen Gebäuden, ist es empfehlenswert, automatische Wassersteuerungssysteme zu verwenden, um die Verwendung von Trinkwasser zu reduzieren. Manchmal sind diese Elemente in Kombination mit hocheffizienten oder Trockenbefestigungstechnologien installiert.

Energieeffizienz: Die meiste Zeit dieses Problem in grünen Gebäuden in Angriff genommen wurde, aber es ist immer eine gute Idee, zu überwachen und zu versuchen, Taschen der Ineffizienz zu identifizieren.

Erneuerbare Energien: Wenn das Gebäude nicht bereits verwendet es ist, sollte erneuerbare Energien in den Mix der Energiequellen für die Struktur hinzufügen. LEED Empfehlungen gehören Sonne, Erdwärme, Wind, Biomasse und Biogas-Technologien.

Feste Abfälle: LEED Empfehlungen fordern die Bauherren eine Politik einzuleiten, um die Menge an Abfall und Giftstoffe zu reduzieren, die in Deponien oder Verbrennungsanlagen entsorgt werden.

Nachhaltige Beschaffung: Die Lieferungen im Gebäude können so wichtig wie das Gebäude selbst sein. Zu diesem Zweck rufen LEED-Richtlinien für die Einführung einer umweltbewusste Einkaufspolitik, wodurch Produkte zertifiziert Green Seal oder ENERGY STAR verwendet werden anstelle von ähnlichen, nicht zertifizierten Produkten.

Reinigungspolitik: Grüne Reinigung wäre sicherlich für grüne Gebäude Pflege beraten. Um zu helfen, einen gesunden, umweltfreundlichen Reinigungsbetrieb zu erreichen, rufen LEED-Richtlinien für eine schriftliche grüne Reinigung Politik, die die Verwendung von nachhaltigen Produkten und Einrichtungen, die Schaffung Sicherheitsrichtlinien für die chemische Behandlung und Lagerung sowie Schulungen für die Mitarbeiter fördert.

Kennen Sie andere Ideen für grüne Gebäude Pflege? Lassen Sie uns einen Hinweis in den Kommentaren unten.