Psychologen niedrig Kosten: Therapeuten zu geringen Kosten, eine neue und beunruhigende Art und Weise

Angst, Stress, Drogenmissbrauch, affektive Störungen oder Entwicklungsstörungen oder soziale Anpassung sind zunehmend in unserer Gesellschaft Elementen. In einer Welt, wie viele Menschen heute erfordern eine spezielle Beratung und berufliche Tätigkeit ist, dass Pflege eine Belohnung für diejenigen, die sie ausüben.

einige der Menschen jedoch, die diese Dienste müssen nicht über genügend Ressourcen mit den Gebühren eines privaten Praktiker fertig zu werden, warum die Nachfrage nach Low-Cost Psychologen erschienen ist.

Psychologen niedrigen Kosten Erläuterung des Konzepts

Wie wir wissen, ist die Psychologie eine wissenschaftliche Disziplin, deren Gegenstand der Studie ist die menschliche Psyche. Psychologen widmen ihre berufliche Tätigkeit mit Menschen zu arbeiten, Gruppen und verschiedenen Organisationen, seit Jahren gebildet habe und ihre Fähigkeiten und Kompetenzen, um den bestmöglichen Service zu bieten Polier.

Es gibt viele Fachleute, die im öffentlichen Bereich arbeiten, aber die Eigenschaften der öffentlich-rechtlichen Medien verursacht viele Fachleute wählen, sich zu etablieren und erstellen oder in Konsultationen und psychologischen Instituten privaten Typ.

Gehen Sie zu einer privaten Schule der Psychologie beinhaltet oft eine persönliche, differenzierte und kontinuierlichere, zusätzlich zu den häufiger andere Ansätze finden zu bleiben weg von den häufigsten Behandlungsmethoden zur Verfügung. Allerdings ist diese Art der Abfrage in der Regel moderat Kosten, die schließlich können Sie für viele kaum überschaubar.

Somit ist es möglich, dass viele Menschen, die psychologische Betreuung in einer kontinuierlicheren erfordern würde, und zwar, dass die Öffentlichkeit nicht in der Lage sein kann, beteiligt die Kosten zu tragen. Die Kenntnis dieser Tatsache hat zu der Geburt von einigen Verbänden geführt und Profis, die eine psychologische Intervention bei niedrig Kosten bieten. Sie werden als „Psychologen low cost“ bekannt.

Psychologie zugänglich jede Tasche

Diese Art von Low-Cost Psychologie zielt darauf ab, die Vorteile der Therapie und Patienten zu überbrücken, die sich nicht leisten-la kann. Dies sind in der Regel Verbände, NGOs und Gruppen von Fachleuten mit der Beobachtung, dass viele Probleme unbehandelt bleiben wegen des Mangels an Ressourcen, die sie beschließen, ihre Dienste zu senken, um diesen Aspekt der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Motivs anpassen.

In Bezug auf die Rechtmäßigkeit und die Möglichkeit, Low-Cost-Therapie zu machen, soll gemäß dem Ethik-Kodex zu beachten, dass die Kompensation durch die professionelle verlangte nicht, dass der Beruf oder unlauteren Wettbewerb hat unterbewertet bedeuten soll. Es ist jedoch möglich und legal eine psychologische Intervention dieser Art durchzuführen, und sogar ausnahmsweise kostenlos, wenn die Kunden es verlangen und sind nicht in der Lage mit den Kosten zu bewältigen.

Für die Teilnahme an solchen Vereinigungen und Psychologen niedrig Kosten erforderlich ist Dokumentation vorzulegen, um den sozio-ökonomischen Status der oben zeigen, so können Sie die Vergütung nach seinen Möglichkeiten zu beheben, während der Missbrauch dieser Art verhindert wird, Dienstleistungen.

Die Situation in Spanien

Obwohl Spanien nicht so verbreitet ist wie es Psychologie Profis aus der sozialen Sicherheit sind, ist es ein in anderen Ländern in Südamerika steigenden Strom. wegen der wirtschaftlichen Probleme mit der Krise und der Schwierigkeit, Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen wegen der schlechten Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage ihrer hohen Nachfrage haben sie an unseren Grenzen Verbände entstehen ähnliche im Zusammenhang jedoch begonnen.

Trotz der niedrigen Preis kann man nichts anderes denken, Fachleute, die diese Art der Therapie bieten bleiben Psychologen und Diplom-Psychologen, genug erfordern zu kümmern Patienten und Kunden, die ihnen sonst Akkreditierung kommen würde handeln betrügerische und strafbar Weise.

In Spanien, im Fall der klinischen Psychologie ist es notwendig, zumindest im Besitz des Akkreditierungs Psychologin Titel und die allgemeinen Gesundheit oder Spezialisten in der klinischen Psychologie, außer mit dem College of Psychologen registriert.

Vor- und Nachteile der Bereitstellung von Therapie zu niedrigen Preisen

Wie fast alles in der Psychologie gibt es kostengünstiges Licht und Schatten.

Die gute Sache über diese Sammlung Politik

Der Hauptvorteil dieser Art von Intervention ist klar: niedrige Kosten Psychologie Beratung und Therapie für diejenigen zur Verfügung stellen kann, die nicht auf andere Dienste zu gehen, leisten können. Dies kann die Befreiung von einer Menge Leute suchen, die sonst vielleicht nicht spezialisierte Versorgung erhalten.

Die niedrigen Kosten kann auch auf der Ebene der Aufgabe der Therapie führen, manchmal aufgrund der Kaufkraft der Kunden verringert sich verringert.

In ähnlicher Weise eine bessere Zugänglichkeit durch eine große Zahl von Menschen kann gehen helfen, ein Psychologe ein Problem sozial stigmatisiert zu sein, hört auf, da es sich in einem Teil der Bevölkerung weiterhin die Idee, dass die richtige nur gehen, um zu sehen Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen.

Das Schlimme an Low-Cost Psychology

Aber während auf einem niedrigen Kostenstelle gehen kann eine große Hilfe und Nutzen für die Person sein, die zu ihm kommt, ist es notwendig, zu berücksichtigen, dass können einige Risiken mit sich bringen und / oder Nachteile in Bezug auf andere Fachleute.

Eines der Hauptrisiken ist in der Mitte oder Vereinigung in Frage ist real. Zwar gibt es Zentren und Institutionen Psychologen kostengünstig erwiesen, im Internet-Zeitalter ist, ist es einfach, Fälle von vermeintlichen Profis zu finden, die weder die Ausbildung noch die Rechtsfähigkeit zur Ausübung der Praxis der Psychologie, squirts unter dem Risiko von haben angebliche Angebote auffällige Situationen kann Betrug verstecken.

In diesem Zusammenhang ist es notwendig, dokumentiert und sammeln Informationen über das Zentrum und die Fachleute, die Therapie bieten zu beweisen, dass sie sind, die sie vorgeben zu sein. Psychologie-Profis müssen als solche und kollegiale Ausübung dieser Befugnisse akkreditiert werden.

Das Risiko der Union verunglimpfen

Ein weiteres Risiko kommt aus der Hand, dass, während machte Low-Cost-Therapie ist möglich, sollte dies nur unter der Voraussetzung, dass nicht den Beruf verunglimpfen oder in der unlauteren Wettbewerb mit anderen Fachleuten entstanden ist. Es ist daran zu erinnern, dass zu niedrig, um die Bildung minusvalore, Aufwand verursachen können, Geschick und Engagement erforderlich, um erfolgreich eine Behandlung oder Therapie zu bringen.

Daher ist es notwendig, zu beachten, dass solche Therapien niedrig Kosten Situationen gewidmet werden sollten, wo Kunden, die eine Intervention brauchen nicht über ausreichende Mittel verfügen.

Schließlich bedeutet ein weiterer Nachteil dieser Art von Psychologie niedrig Kosten, dass, obwohl der Dienst der Qualität möglich ist, dass bestimmte Arten der Behandlung oder Auswertung können nicht durchgeführt werden. Dies ist aufgrund der Einschränkungen des Mangels an Ressourcen und finanziellen Mittel zur Verfügung Zentrum stark die Art der Dienstleistungen, schränkt sie anbieten können.