Raucherentwöhnung verlängert das Leben von Frauen

Frauen, die das Rauchen vor dem mittleren Alter leben etwa 10 Jahre länger als Frauen zu stoppen, die weiterhin die ganze Leben hindurch rauchen, eine neue Studie aus dem Vereinigten Königreich findet.

bis mittlerem Alter Rauchen tut Lebensdauer verringert etwas - Frauen in der Studie, die rauchte bis zum Alter von 40 etwa 1,2-mal häufiger war über einen Zeitraum von 12 Jahre sterben über, im Vergleich zu denen, die nie geraucht.

Doch diejenigen, die ihr ganzes Leben lang geraucht waren fast dreimal wahrscheinlicher, dass gleicher Zeitraum sterben über, im Vergleich zu denen, die nie geraucht.

Mit anderen Worten: Frauen, die nach Alter Rauchen aufgehört 40 in der Lage waren etwa 90 Prozent ihres über Risiko zu vermeiden, der durch das Rauchen sterben, sagte der Forscher. Und diejenigen, die durch die Alte Rauchen aufgehört 30 vermieden 97 Prozent dieses Risikos.

Die Ergebnisse der Studie - die in den 1940er Jahren geboren mehr als 1 Million Frauen beteiligt -sind ähnlich dem, was bereits in den Studien von Männern gesehen worden.

„Frauen geboren um 1940 die erste Generation waren, in denen viele während des Erwachsenenlebens eine beträchtliche Anzahl der gerauchten Zigaretten“, sagte Studie Forscher Sir Richard Peto von der Universität von Oxford.

„Daher nur im 21. Jahrhundert konnten wir direkt die volle Wirkung des verlängerten Rauchens und die verlängerten Einstellung, bei vorzeitiger Sterblichkeit bei Frauen zu beobachten“, sagte Peto.

Die Teilnehmer wurden in der Studie etwa im Alter von 55, eingeschrieben und wurden von 1996 bis 2011. Sie folgen einen Fragebogen über ihren Lebensstil, medizinische und soziale Faktoren abgeschlossen und wurden drei Jahre später neu vermessen. Während der 12-Jahres-Studie starben über 66.000 Teilnehmer.

Zu Beginn der Studie, 20 Prozent der Teilnehmer waren Raucher, 28 Prozent waren ehemalige Raucher und 52 Prozent hatten nie geraucht.

Diejenigen, die immer noch Raucher auf drei Jahre nach Beginn der Studie waren fast dreimal häufiger den nächsten neun Jahren sterben über als diejenigen, die nicht rauchen.

Die Übersterblichkeit bei Rauchern vor allem aufgrund von Krankheiten war, die durch das Rauchen verursacht werden kann, wie Lungenkrebs, sagte der Forscher.

Die Studie wird am 27. Oktober veröffentlicht in der Zeitschrift The Lancet.

Folgen Sie MyHealthNewsDaily auf Twitter Wir sind auch auf Facebook u0026 Google+.