Sie manchmal wie ein Betrüger fühlen?

Wenn Sie selbst ein Fünkchen Demut über Sie haben, wenn Sie jemals selbst zugelassen haben, dass Sie wissen, dass es nicht alle, dann sind Sie wahrscheinlich vertraut mit dem Schwindler Phänomen.

Erfolgreiche Menschen aus allen Lebensbereichen befassen sich mit dem Schwindler Phänomen. Es ist das Back-of-the-Kopf, Pit-of-the-Magen Gefühl, dass Sie in über den Kopf sein könnten. Dass Sie über auf jemandem sind ziehen. Dass Sie nicht wirklich verdient die Position, die Sie sich in finden.

Es gibt einen guten Teil über diese Zweifel: Wenn Sie sich so fühlen, Sie gut verdient sein könnten diese Lohnerhöhung, diese Aufmerksamkeit, diese erhabenen Position unter Ihren Kollegen. Da die Betrüger Phänomen findet keine Anwendung auf echte Betrüger, fälscht oder phonies. Sie haben keine Schuldgefühle oder Angst oder Scham.

Die Betrügerin Phänomen meisten plagt oft hohe Leistungen erzielen, Männer und Frauen, die einfach wie Fälschungen und phonies fühlen.

Entschuldigt, wenn das nicht hilft, den Knoten im Magen leichter zu schütteln.

Die Betrügerin Phänomen kann in jedem von uns erheben. In einem kürzlich erschienenen Artikel der New York Times, Finanzplaner Carl Richards schreibt über seine Wirkung unter diejenigen, die ihren Wert auf dem Markt zu erhöhen. „In dem Moment, wenn Sie am meisten gefährdet sind, dass alle Ihre Zweifel kommen Absturz in der Nähe“, sagt Richards.

Das Phänomen hat seine Wurzeln in einer 1978-Studie von Psychologen Suzanne Imes und Pauline Rose Clance, die das Phänomen als beschreiben „eine innere Erfahrung des geistigen phonies, die besonders häufig und intensiv unter einer ausgewählten Stichprobe von hohen erreichen Frauen zu sein scheint.“

Fast 40 Jahre später, wird das Phänomen angenommen am Leben zu sein und bei Männern treten auch. Die ursprüngliche Studie, aber konzentrierte sich auf einer Gruppe von mehr als 150 erfolgreichen Frauen, vor allem im Alter zwischen 20-45. Sie waren Studenten, Dozenten und berufstätige Frauen aus Bereichen wie Recht, Anthropologie, Medizin und Bildung.

Trotz ihrer Ausbildung, trotz ihrer Stellung als Hochverdiener oder gut respektierte Mitglieder ihres Berufes, als viele von ihnen selbst Betrügern. Aus dem Papier:

„Eine Frau erklärte:‚Ich war überzeugt, dass ich als unecht entdeckt werden würde, wenn ich meine umfassende Doktorprüfung nehme. Ich dachte, den letzte Test gekommen war. In einer Art und Weise, ich war bei dieser Aussicht etwas erleichtert, weil der Schein schließlich wäre vorbei. ich war schockiert, als mein Präsident sagte mir, dass meine Antworten waren sehr gut und dass mein Papier war eines der besten, die er in seiner gesamten Karriere gesehen hatte.“

Klingt bekannt? Clance kam mit dem Clance Impostor Phänomen Scale up - es ist ein Test, den Sie hier nehmen kann - um zu bewerten, wie viel Sie sich wie Sie andere sind Narren, und wie viel das Anliegen in Ihrem Leben stören können. Sie schrieb ein 1985 Buch über das Phänomen auch: „Das Impostor Phänomen: die Angst zu überwinden, dass Ihr Erfolg Haunts.“ Sie und Imes sind beide noch heute in der Praxis.

Viele sehr erfolgreiche Menschen leiden an dem Syndrom:

„Es ist fast wie das besser ich tun, desto mehr mein Gefühl der Unzulänglichkeit tatsächlich erhöht, weil ich gerade gehe‚, jeden Moment, jemand geht, um herauszufinden, ich bin ein totaler Betrug, und dass ich es nicht verdienen alle was ich erreicht habe '.“- Schauspielerin Emma Watson

„Ich bin immer auf der Suche über die Schulter mich gefragt, ob ich bis zu messen.“ - Richter am Obersten Gerichtshof Sonia Sotomayor

„Wenn ich morgens aufwache, fühle ich mich wie jede andere unsichere 24-jährigen Mädchen. Aber ich sage,‚*****, du bist Lady Gaga, Sie besser ******* bekommen und der Weg heute gehen ... '“- Lady Gaga

„Oh, Gott, ich kämpfe mit geringem Selbstwertgefühl der ganzen Zeit! Ich denke, jeder tut. Ich habe bei mir so viel falsch machen. Ich bin seltsam an. Manchmal denke ich, mich wie ein lustiger Muppet aussehen.“ - Schauspielerin Angelina Jolie

„Ein Teil von mir vermutet, ich bin ein Verlierer und ein Teil von mir denkt, ich bin Gott, der Allmächtige.“ - John Lennon

Das Syndrom, einige glauben, noch mehr Frauen betroffen sind, möglicherweise aufgrund einiger inhärenten Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Zumindest ist das, was Imes und Clance zuerst vorgeschlagen: „Im Gegensatz zu Männern, der Erfolg als die auf eine Qualität eigen, sich selbst zu besitzen neigen, Frauen eher entweder die Ursache für den Erfolg nach außen zu einer äußeren Ursache oder in eine temporären internen Qualität zu projizieren dass sie mit inhärenter Fähigkeit nicht zu.“

Wer betroffen ist, gibt es Hilfe. In ihrem ursprünglichen Papier schlagen die Autoren verschiedene Arten von Therapien, die Gefühle der Unzulänglichkeit zu adressieren, die mit dem Syndrom kommen. Sobald die Therapien durchgeführt werden, und die so genannten Betrüger verpflichtet, das Verhalten zu ändern, die ein Gefühl der Vollendung untergraben, beginnt der Patient“frei von der Last zu sein, zu glauben, sie ein Schwindler ist und in den Freuden mehr voll teilnehmen können, eifer und Kraft ihrer Leistungen.“

Das ist viel besser als das Gefühl, wie Sie mit etwas wegzukommen sind.