Sind Ihre Darmbakterien machen Sie Fett?

Sie haben keine Zeit zu trainieren und eine gesunde Ernährung nicht leisten können? Neue Forschung schlägt vor, dass Sie ein paar Pfunde einfach durch die Arten von Bakterien zu ändern, die im Darm leben, nach Physorg.com zu verlieren möglicherweise in der Lage.

Diese Nachricht kann wie ein Infomercial klingen, aber für manche Menschen könnte die Lösung für ihr Gewicht Problem so einfach sein wie eine bekommt „Bakterien Transplantation.“ Oder zumindest das ist die Theorie, dass Willem De Vos, Mikrobiologie-Professor an der Universität Wageningen in den Niederlanden, hat kürzlich in einem Vortrag vorgeschlagen.

De Vos zeigt auf eine kürzlich durchgeführte Studie von Fettleibigkeit in Mäusen, in denen Darmbakterien aus einer adipösen Maus und Darmbakterien von einer normalen Maus in ein steriles Population eingeführt wurden. Sterile Mäuse, die mit der adipösen Maus der Bakterien implantiert wurden, wurden fettleibig, während die andere gesund geblieben.

Diese Ergebnisse sollen nicht allzu überraschend sein, da es in der Regel ist zu verstehen, dass bakterielle Stoffwechsel eine wichtige Rolle bei der Verdauung spielt. Aber weil bakterieller Stoffwechsel so komplex ist - wir haben tatsächlich mehr Bakterien als Körperzellen - es gibt noch viel zu lernen, wie es bewirkt Gewichtszunahme und Gewichtsverlust.

Der schwierigste Teil unserer bakteriellen Stoffwechsel zu verstehen, so der Professor, analysiert alle Daten und es auf ein tragfähiges Modell Verengung, die Forscher auf mit Experimenten verbessern. Mit anderen Worten, es gibt so viele verschiedene Arten von Darmbakterien, die die meisten der Bakterien nicht genetisch kartiert, und Wissenschaftler haben einen langen Weg in das Verständnis zu gehen, wie verschiedene Arten von Bakterien, die mit ihren größeren Bakteriengemeinschaften in Wechselwirkung treten.

Aber De Vos, sagt eine Genomrevolution derzeit im Gange ist, sagen, es nicht lange dauern, kann vor der persönliche Ernährungsberatung eine Darmbakterien Analyse umfassen kann. Die Forschung kann den Weg zu einer vollständigen Bakterien Transplantation ebnen, oder als De Vos es beschreibt, eine „Poop-Transplantation.“

Forschung von De Vos und dem Academic Medical Center in Amsterdam hat bereits gezeigt, dass eine solche Bakterien Transplantation eine heilende Wirkung in die anfällig für Übergewicht haben könnte.