Sind Vitamin-Ergänzungen notwendig?

Hier ist eine harte Pille zu schlucken: Nahrungsergänzungsmittel sind eine $ 32-Milliarden-a-Jahres-Industrie, aber sind sie notwendig? Könnte es sein, dass Sie buchstäblich Ihr hart verdientes Geld in die Toilette pinkeln, oder schlimmer noch, durch den Verzehr von zu viele Ergänzungen mehr schaden als nützen? Es ist sicherlich zum Nachdenken.

Einige Ärzte und Ernährungswissenschaftler argumentieren Ergänzungen sind notwendig, weil:

  • Die meisten Menschen essen nicht genug Obst und Gemüse.
  • Die meisten Menschen essen verarbeiteten Lebensmitteln, die essentielle Nährstoffe fehlen.
  • Der Boden, auf dem unsere Nahrung angebaut wird, verarmt, so essentielle Mineralstoffe fehlen.
  • Schwangere Frauen und ältere Menschen benötigen mehr Vitamine als Nahrung zur Verfügung stellt.
  • Der Verbrauch von Arzneimitteln kann mit Vitamin-Absorption.

Aber was für diejenigen, die regelmäßig Sport treiben, essen ausgewogene Vollwertkost bei jeder Mahlzeit, nicht rauchen und Alkohol trinken mäßig? Sind Ergänzungen notwendig? Einige Forschung sagt, sie sind nicht nur unnötig, sie unsicher sind.

Supplement Sicherheit

Trotz medizinischen Beweise dafür, Nahrungsergänzungsmittel für viele Menschen nicht eine sichere Wahl sind, Nahrungsergänzungsmittel sind eine $ 32-Milliarden-a-Jahres-Industrie.

Die Food and Drug Administration weist darauf hin, dass „Millionen von Amerikanern verantwortungs Multi-Vitamine verbrauchen und erleben Sie keine negativen Auswirkungen.“ Allerdings Nahrungsergänzungsmittel sind nicht in der gleichen Art und Weise geregelt Medikamente sind, weil sie als Nahrung unter 1994 Dietary Supplement Health and Education Act, kategorisiert sind, die bedeutet, dass die FDA sie sicher hält, bis unsicher erwiesen. Die FDA warnt davor, dass „viele Ergänzungen enthalten Inhaltsstoffe, die starke biologische Wirkungen haben, und solche Produkte sind möglicherweise nicht in allen Menschen sicher sein. Wenn Sie bestimmte Gesundheitszustände haben und diese Produkte nehmen, können Sie sich selbst in Gefahr sein, setzen.“

Mehrere Studien haben Gewicht auf die Worte der Vorsicht der FDA gegeben. Eine aktuelle Consumer Report Geschichte skizzierte einen tragischen Fall von 2014. Ein Baby zwei Monate zu früh und da ein Probiotikum in der NICU geboren wurde eine Darm-Infektion zu verhindern. Allerdings verursacht die probiotischen eine schwere Pilzinfektion in seinem Darm statt, und das Baby starb acht Tage alt. Die FDA untersucht und festgestellt, das Probiotikum mit dem Pilze kontaminiert war, was zu einem massiven bundesweiten Rückruf und eine Erklärung von der FDA führte Ärzte drängen mehr Vorsicht walten zu lassen, wenn Ergänzungen bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem verwenden.

Aber die Gefahr ist nicht nur für Babys. Eine Studie von 2005 im British Medical Journal veröffentlicht fasste zusammen: „Die Beweise für die Routineanwendung von Multivitamin- und Mineralstoffpräparaten Infektionen bei älteren Menschen sind schwach und widersprüchliche zu reduzieren.“

Eine weitere Peer-Review-Studie aus dem Jahr 2009 wurde von mehreren Forschern an der Abteilung für Public Health Sciences, Fred Hutchinson Cancer Research Center in Seattle eingepfercht. Nachdem Sie mit mehr als 160.000 Frauen nach der Menopause in den 1990er Jahren für einen Durchschnitt von acht Jahren, der Studie der Forscher „überzeugende Beweise dafür, dass Multivitamin- Verwendung wenig oder keinen Einfluss auf das Risiko von häufigen Krebsarten, CVD oder Gesamtmortalität hat bei postmenopausalen Frauen.“

Entlarven Ergänzungen ist noch nicht alles. Experten an der National Institutes of Health argumentiert, im Jahr 2006, dass es keine klaren Beweise dafür, dass Vitamine chronische Krankheiten zu verhindern.

Also, was haben Forscher aus Ergänzungen abgeschlossen? Sie haben abgeschlossen ergebnislos wie folgt vor:

  • Nutzen für die Gesundheit von Multivitaminen nehmen ist immer noch zur Debatte.
  • Manche Menschen können werden immer zu viel von bestimmten Nährstoffen.
  • Es kann möglich sein, Wechselwirkungen zwischen Multivitamine und Mineralstoffe und vorgeschriebenen oder over-the-counter Medikamente.

Darüber hinaus enthalten einige Ergänzungen können nicht einmal die auf dem Etikett angegebenen Zutaten. Im September 2016, New Yorker Generalstaatsanwalt auf NBTY geknackt, die beliebte Ergänzung Marken wie Solgar und Natur Bounty verkauft, berichtet USA Today. Per eine neue Vereinbarung wird das Unternehmen nun strengere Prüfung führt die Produkte tatsächlich enthalten die Kräuter auf dem Etikett versprechen, um sicherzustellen. Frühere Berichte hatten gezeigt, dass die Ergänzungen oft Füllstoffe wie gepudert Reis enthalten ist, anstelle der abgebildeten Kräuter. NBTY verkauft Ginseng, Ginkgo biloba und fast 22.000 andere Produkte.

Was ist Antioxidans Pillen?

Marketing-Gurus haben dazu beigetragen, Unternehmen machen Millionen von den neuesten Antioxidansprodukt touting du jour, sei es die Acai-Beere, Mangostan, Heidelbeeren, Omega 3-Fettsäuren ... die Liste geht weiter.

Doch die Forschung im Journal der American Medical Association veröffentlicht sagt nicht nur einige antioxidative Nahrungsergänzungsmittel unwirksam sein, sie können gefährlich für Ihre Gesundheit sein. Die Studie von 2007 von mehr als 232.000 Menschen festgestellt, dass antioxidative Nahrungsergänzungsmittel können „das Risiko des Todes erhöhen.“

Schluck. Sprechen Sie über eine bittere Pille zu schlucken. Warum wäre Antioxidantien schlecht für Sie? Die Forscher vermuten, dass wir nicht über freie Radikale, wie wachsam sein sollten, wie wir sind; unser Körper braucht eigentlich eine gewisse Menge von ihnen bestimmte Funktionen auszuführen wie den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

Gibt es sichere Nahrungsergänzungsmittel?

Nicht nur können einige Antioxidantien unwirksam sein, so können sie für Ihre Gesundheit gefährlich sein.

Vielleicht. Ernährungsexperten würden argumentieren, dass nicht alle Ergänzungen sind gleich. Bestimmte Marken sind aus Vollwert-Quellen, während andere, mehr Mainstream-Marken mit synthetischen Zutaten geschnürt werden. Die zuvor genannte Forschung zeigte nicht, welche Marke von Vitaminen der Probanden nahmen.

Bestimmte Vitaminpräparate sind time-released, während andere das Verdauungssystem auf einmal überfluten, für die Position rangeln vom Körper absorbiert werden, nur durch die Nieren ausgespült werden.

Verwirrt? Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Wenn Sie schwanger sind, kann Ihr Arzt beraten Sie zusätzliche Folsäure zu nehmen. Anfällig für kalte Wunden? Sie können zusätzliche Lysin benötigen, eine Aminosäure. Besorgt über die Gesundheit der Prostata? Sägepalme oder eine Schar von anderen natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln könnte die richtige Wahl sein. Digest Essen schlecht? Salzsäure und Pepsin von Vorteil sein könnte. Aufgenommen in letzter Zeit Antibiotika? Betrachten Sie Ihren Verdauungstrakt mit Probiotika recolonizing. Die meisten Ihrer Immunsystem liegt in Ihrem Darm, so dass, wenn du gehst, eine Ergänzung zu wählen, ein zu nehmen, zu prüfen, die Gesundheit des Verdauungssystems hilft. Wenn Sie eine schlechte Ernährung essen, eine Multivitamin- in zwei Hälften gespalten und morgens und abends eingenommen könnte effektiver sein als eine Diät voll von Junk-Food. Aber tun Sie Ihre Forschung auf welcher Multivitamin- zu nehmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte wird aktualisiert, da es ursprünglich im September 2011 veröffentlicht wurde.