Stickstoffmonoxid: was sie tut und Nebenwirkungen

Stickstoffmonoxid (NO), das auch als Stickstoffmonoxid oder Stickstoffoxid bekannt ist in unserem Körper Halteelement und gefäßerweiternden Neurotransmitter-Funktionen.

Mehr als 100 Jahre her, dass sein Feld erweiterte für die männliche Erektion für die Vorteile ist Handlungs- und heute hatten, aber nach und nach eingesetzt ist weit verbreitet in der Welt in der medizinischen Welt, die ursprünglich verwendet Sport.

Eigentlich, wenn wir erworben Stickoxid, was wir tun L-Arginin Einnahme, die sie synthetisieren, damit wir ihre Eigenschaften erhalten. Dann in dem folgenden Artikel von unserer Website wir alles erklären Sie können in diesem Artikel interessiert sein, Stickstoffmonoxid: was sie tut und Nebenwirkungen.

  • Stickstoffmonoxid: was es ist und Formel

    Stickstoffoxid deren Formel NO- ist ein Element, dass es im Jahr 1998 entdeckt wurde, dass sie durch den menschlichen Körper und die Durchführung verschiedene Funktionen im menschlichen Körper hergestellt wurde. Diese Entdeckung hat den Nobelpreis und seitdem über die Funktionen und Vorteile von Stickstoffmonoxid nicht aufgehört hat, zu untersuchen. Im Laufe der Zeit wurden sie durchgeführt alle zellulären Aktivitäten bekannt. Von dem Moment an diese bekannt sind:

    • Hilft die Übertragung von Informationen zwischen den Gehirnzellen, eine wichtige Rolle im Gedächtnis spielen.
    • Im Immunsystem hilft es, Bakterien und Tumore zu bekämpfen.
    • Streckt die Arterien, Blutdruck zu regulieren.
    • Desinflama.
    • Beteiligt an der Schlafqualität.
    • Es verbessert die Kraft und Ausdauer.
    • Erhöht die Motilität des Magens.
  • Stickstoffmonoxid und Herz

    Ein großer Teil der Aufmerksamkeit erregt wird Stickstoffmonoxid kardiovaskulären Nutzen beteiligt. Im zwanzigsten Jahrhundert, mehr durch Versuch und Irrtum, die bewusst bestimmte Herzprobleme Nitroglyzerin verwendet zu behandeln. Tatsache ist, dass Nitroglyzerin Stickstoffmonoxid, Grund, warum die Blutgefäße entspannen und erhöht den Blutfluss und Sauerstoff.

    Später wurde gefunden, daß die innere Schicht der Arterien gefunden, das Endothel produziert Stickstoffmonoxid natürlich genannt. Wenn jedoch Cholesterin-Plaques in den Arterien aufbauen, medizinischer Zustand bekannt als Arteriosklerose, die Fähigkeit, dieses Element zu erzeugen, ist vermindert. Oft künstliche Stickstoffmonoxid Verabreichung ist Teil der Behandlung dieser Krankheit.

  • Stickstoffmonoxid und Aufrichtung

    Zu den Ursachen der erektilen Dysfunktion sind schlechte kardiovaskuläre Gesundheit. Wenn die Arterien zu den Geschlechtsorganen nicht genügend Blutfluss führen kann nicht die Menge an Blut erhält erforderlich Erektion zu erreichen.

    Viele Menschen wissen es nicht, aber ein großer Teil der männlichen Erektion Medikamente wie Viagra bekannt, wirkt, um das Stickoxid zu beeinflussen, indem Sie die Arterien entspannt und den Blutflusses durch sie die Verbesserung der Qualität Erektionen zu bekommen.

  • Stickstoffmonoxid für die Fitness

    Im Laufe der Jahre hat sie den Handlungsspielraum von Stickstoffmonoxid und ihre Anwendungen erhöhen erweitert. In der letzten Zeit hat sich dieses Element ein Verbündeter für Praktiker von Bodybuilding und andere Sportler werden.

    Supplement L-Arginin und L-Citrullin, Schlüssel zu synthetisieren, Stickstoffmonoxid, können den Blutstrom und den Sauerstofffluss verbessern, die die Muskeln erreicht. Dadurch erhöht sich die Kraft- und Ausdauertraining eine bessere Qualität machen.

    Darüber hinaus fördert das Stickoxid auch die Beseitigung von Milchsäure, Erholung Verkürzung und Müdigkeit durch das Training verursacht minimiert wird.

    Aber nicht nur gut für diejenigen, die ihren Körper maximieren wollen. Es gibt bestimmte Faktoren und Umstände, die die Ebene von Stickstoffmonoxid reduzieren können:

    • Alter
    • sitzender Lebensstil
    • Rauchen
    • Eine Ernährung mit hohen Cholesterin und Fett

    In diesen Fällen kann eine Erhöhung Stickoxid-Werte, die Person wiederbeleben, es mehr Energie und Kraft zu geben. Aber es wird nicht helfen, wenn Sie weiterhin ein sitzendes und ungesundes Leben zu führen.

  • Wie Stickstoffmonoxid zu erhöhen: Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und wie nehmen

    Hier erklären wir, was die besten Möglichkeiten, um Stickstoffoxid zu erhalten:

    Übung

    Die häufigste, gesunder und effektiver Weg, um die Mengen von Stickstoffmonoxid in unserem Körper zu erhöhen, ist aus dem Sport. Wenn wir üben, wie Gewichte zu heben, erhöhen Sie Ihre Muskeln Sauerstoffbedarf. Um mehr Sauerstoff zu benötigen, muss die Herzdruckpumpe genug Blut für Sauerstoff erhöht alle Muskeln zu erreichen, wodurch die Stickoxid-freisetz Arterien, die die Wände entspannt und ermöglichen den Durchgang von mehr Blut.

    Natürlich, wie die Jahre vergehen und mehr, wenn wir schlechte Ernährung oder schädliche Gewohnheiten Leben sind diese Arterien so-Freisetzung verschlechtert wird immer kleiner.

    Diät

    Eine weitere natürliche Art und Weise die Niveaus von Stickstoffmonoxid zu erhöhen, ist der Verzehr bestimmter Lebensmittel, die reich an L-Arginin und L-Citrullin:

    • Nüsse
    • Obst
    • Kalbsleber
    • Milchprodukte
    • Schaltier
    • Eier
    • Gemüse

    Stickstoffmonoxid Ergänzungen

    Stickstoffmonoxid kann in bestimmten Geschäften Diätprodukte und Nahrungsergänzungsmittel erworben werden. Diese Ergänzungen sind in der Regel auf Athleten konzentriert, so wird empfohlen, 2 Kapseln täglich zu konsumieren, 3, wenn Sie hohe Leistungssportler sind, nehmen Rationen eine Stunde vor jedem Training.

  • Nebenwirkungen von Stickstoffmonoxid

    Unterdruck

    Eines der Hauptnebenwirkungen der Verwendung von Stickoxid ist, dass es Hypotension führen kann. Besonders wichtig ist es bei denen, die normalerweise niedrige Spannung haben, also, wenn sie dieses Produkt verwenden kann, wie die mehr Spannung noch niedrig zu sehen ist, den Blutfluss Ende abnimmt.

    Zellalterung

    Es gibt kein magisches Produkt, alles hat seine Vor- und Nachteile. Ein weiteres Problem ist, dass Stickstoffmonoxid Zellalterung stimulieren, da diese Substanz eine große Menge an freien Radikalen freisetzen kann. Wenn wir jedoch Stickstoffmonoxid verwenden, während wir reichlich Antioxidantien essen können wir niedrigeren erreichen ihre Auswirkungen zu minimieren.

    Verdauungsprobleme

    Wenn wir essen müssen wir das Blut konzentriert sich hauptsächlich im Magen, so dass wir richtig Nahrung verdauen können und alle Nährstoffe aufzunehmen. Das Problem ist, dass, wenn wir Stickstoffmonoxid machen, dies trägt Blut in die Muskeln, um den Magen zu vergessen und verursachen Verdauungsprobleme. Um zu verhindern, dass dies geschieht, was sollen wir tun, ist es aus den Mahlzeiten, nicht alles isst 2 Stunden vor dem Stickstoffmonoxid nehmen.

    weitere Empfehlungen

    • Zusätzlich zu den Nebenwirkungen, die Sie bereits ausgesetzt haben, ist es wichtig zu wissen, dass dies nicht eine Ergänzung ist, dass Sie lange darauf nehmen können, in der Tat es konzipiert ist es für 2 oder 3 Monate in Anspruch zu nehmen und gleichzeitig der Ruhe.
    • Ein weiterer Hinweis ist notwendig qeu nur getroffen werden, wenn Sie gehen zu üben und, natürlich, nie ohne ärztliche Zustimmung nehmen, auch wenn wir an einer chronischen Krankheit leiden.