Stress ist die häufigste Ursache für chronische Krankheit!

Was passiert in Ihrem Körper, wenn Sie Stress haben? Was sind die Konsequenzen? Und warum ist (chronisch) krank? Jeder erlebt Stress in dieser Gesellschaft. Alle Bälle können diese Unternehmen setzen setzen eine Menge Druck auf jemand. Aber was genau passiert im Körper, wenn Sie Stress haben?

Was ist Stress?

Als Reaktion Ihres Körpers durch Loslassen Adrenalin reagiert auf Stress. So ist der Körper in einem Kampf-oder-Flucht-Reaktion. Als Reaktion auf Adrenalin Adrenals Cortisol machen, die der Körper zur Ruhe kommen kann.

Auswirkungen von Dauerstress

Wenn der Stress langfristig bestehen bleibt, bedeutet dies, dass Ihr Gehirn immer wieder die Nebennieren machen Cortisol selbst fahren immer wieder in den Körper bringen. Jedoch ist die Hormone Adrenalin und Cortisol nicht kontinuierlich im Körper aktiv zu sein. Und sie haben einen großen Einfluss auf diese Prozesse des Körpers:

  • Ihre inneren Organe erhalten weniger Blut
    In einer Stressreaktion geht die ganze Energie in die Muskeln, weil der Körper in einem Alarmzustand befindet. Jetzt gibt es weniger Bedarf für andere Systeme wie die Verdauung, das Gehirn des Immunsystems arbeiten. Sie sind nämlich in Kampf-oder-Flucht-Modus. Sie müssen sich zu bewegen. Die Energie und somit geht das Blut in die Muskeln und nicht auf Ihre Organe. So wird der Körper programmiert. Dies ist der Grund, warum die Menschen oft Verdauungsstörungen mit anhaltenden Stress bekommen.
  • Ihr Körper, der mit einem Wachstum weniger Energie zu tun haben
    Die Produktion von neuem Gewebe, Wundheilung und die Haut wieder herzustellen auf dem zweiten Platz, da alle verschiedenen Energien an die Muskeln zu kommen. So sehen Sie oft Menschen, die längere Stress brauchen von Krankheit oder Verletzung zum Beispiel mehr Zeit erlebt haben, sich zu erholen.
  • Die Ausbreitung wird unterbunden
    Fortpflanzung und Fruchtbarkeit ist nicht wichtig, in einem Kampf-oder-Flucht-Modus und wird folglich verringern. Längerer Stress kann daher eine Ursache für Unfruchtbarkeit sein.
  • Ihr Blutzucker steigt
    Wobei die Bauchspeicheldrüse Insulin produziert Glukose aufzunehmen. Wenn Glucose enthalten ist, erhalten Sie einen niedrigen Blutzucker, so dass Sie einen Zucker dip bekommen und essen wollen. Deshalb sollten Sie oft essen halten bei Stress.
  • Ihr Immunsystem wird gesperrt
    Cortisol bewirkt, dass die Stress-Reaktion wird löscht. Aber Cortisol ist auch eine Entzündung auszuschalten. Die Stressreaktion wird es immer, denn es fühlt sich wie eine Frage von Leben oder Tod. Dies wird unterdrückt somit das Immunsystem und die Zündung wird aktiv bleiben. Das ist, warum Menschen, die krank und Stress sind, erholen schlecht oder langsam.