Sultans Traum

In einem fernen Land, östlich von großer Wüste lebte einen alten Sultan, Besitzer eines riesigen Vermögens.

Sultan war ein sehr temperament Mann neben abergläubisch. Eine Nacht träumte er, dass er alle seine Zähne verloren hatte. Unmittelbar nach dem Erwachen, rief er eine der Weisen seines Hofes Sie dringend bitten, seinen Traum zu interpretieren.

- Was für eine Schande, mein Herr! - er die Wise rief - Jeder Zahn gefallen stellt den Verlust eines Angehörigen der Majestät.

- Was insolence! - rief er die wütende Sultan - Wie kannst du es wagen so sagen, eine Sache? Raus hier!

Er rief seine Wachen und befahl ihnen, ihm hundert Peitschenhiebe zu geben, ist ein croaker. Später ließ er ihm noch einen Sabio und sagte ihm zu bringen, was er geträumt hatte. Dies, nachdem aufmerksam den Sultan hört hat, sagte:

- Ehrfürchtig Herr! Großes Glück, das Sie gebucht haben. Der Traum bedeutet, dass Euer Gnaden eine lange Lebensdauer haben und überleben alle Ihre Verwandten.

Sultan Gesicht leuchtete mit einem großen Lächeln auf und befahl sie, ihm hundert Goldmünzen zu geben. Als er den Palast verließ, einer der königlichen Berater sagte, er bewundert:

- Es ist nicht möglich! Die Deutung der Träume gemacht haben Sultan die gleiche wie die erste Wise ist. Ich verstehe nicht, warum ihn zuerst mit hundert Peitschenhieben bestraft, während Sie mit hundert Goldmünzen belohnt werden.

- Denken Sie daran, auch mein Freund die zweite Wise antwortete es hängt alles davon ab, wie die Dinge gesagt werden ... Die Wahrheit kann zu einem Edelstein verglichen werden. Wenn Sie es gegen jemandem Gesicht zu werfen, kann es weh tun, aber wenn die enchapamos in einem zarten Paket und zart sicherlich mit Freude angenommen bieten ...

- Vergessen Sie nicht, mein lieber Freund, den Weisen fort, die die gleiche Wahrheit auf zwei Arten kommunizieren können: der Pessimist wird betont nur die negative Seite dieser Wahrheit; oder optimistisch, wissen Sie immer die positive Seite auf die gleiche Wahrheit finden. "