Synthetisches Marihuana verursacht Nierenschäden, CDC sagt,

Synthetisches Marihuana, bereits bekannt, eine Reihe von schweren Nebenwirkungen bei den Benutzern zu verursachen, wird nun gefunden, Nierenschäden verursachen, nach einem neuen Bericht von dem Center for Disease Control and Prevention.

Im vergangenen Jahr 16 Personen in sechs Staaten schwere Nierenschäden erlitten hat, einen Besuch in den Notaufnahmen der Krankenhäuser nach dem Rauchen von synthetischem Marihuana erfordern, so der Bericht. Fast alle betroffenen Personen waren junge Männer, und erfahrensten Übelkeit, Erbrechen und Bauch oder Rückenschmerzen, die Symptome von Nierenschäden sind. Keiner von denen krank gemacht hatte eine Geschichte von Nierenerkrankungen. Alle Patienten hatten hohe Blutspiegel von Kreatinin, ein Abbauprodukt, das aus dem Körper durch die Nieren entfernt wird.

Synthetisches Marihuana ist eine Mischung aus Kräutern und chemische Zusätze, die üblicherweise geraucht werden, und bezeichnet eine Reihe von Namen, einschließlich K2, Spice und gefälschte Unkraut, nach dem National Institute of Drug Abuse. Das Produkt wurde in den USA im Juli 2012 Synthetisches Marihuana wirkt auf den gleichen Gehirn-Zell-Rezeptoren als natürliches Marihuana illegal erklärt, sondern ist eher Halluzinationen und Herzprobleme verursachen. Synthetisches Marihuana hat sich auch zu einem erhöhten Risiko von Krampfanfällen in Verbindung gebracht worden.

Forscher sind sich nicht sicher, was die Nierenschäden verursacht. Eine Analyse von synthetischem Marihuana Proben von den beteiligten Personen geraucht haben gezeigt, dass fünf Proben, die eine Verbindung enthalten genannt XLR-11, die erst kürzlich in synthetischen Marihuana Produkte gefunden worden und könnten für die Nierenschäden verantwortlich gewesen, so die Forscher. Die meisten der Patienten erholten sich innerhalb von drei Tagen nach ihrer Symptome.

Der neue Bericht schlägt vor, dass Ärzte, die für ansonsten gesund Jugendliche und junge Erwachsene kümmern, die unerklärlichen Nierenschäden haben sollte über synthetisches Marihuana fragen, die CDC sagte.

Der Bericht wird in dem CDC Morbidität und Mortalität Weekly Report diese Woche veröffentlicht.

Folgen Sie Rachael Rettner auf Twitter oder MyHealthNewsDaily Wir sind auch auf Facebook u0026 Google+.