Veggie-Gutscheine: Ärzte verschreiben tatsächlich einen Apfel am Tag

Wir haben alle gehört, das Sprichwort „Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern.“ Ärzte in Massachusetts entschieden haben, dies wörtlich zu nehmen. Die New York Times berichtet, dass medizinische Fachkräfte in drei Gesundheitszentren sind Austeilen „Rezept produzieren“, um Familien mit niedrigem Einkommen in einer Anstrengung zur Bekämpfung der Fettleibigkeit. Familien erhalten Dollar-Gutscheine an den Bereich Bauernmärkte für frische Produkte auszutauschen. Die Theorie ist, dass Obst und Gemüse wird eine gesunde Ernährung in den Familien zu fördern.

Fettleibigkeit bei Kindern durch zahlreiche Faktoren verursacht wird, aber Ernährung, mangelnde Bewegung, sozioökonomische Faktoren und Familiengeschichte gehören zu den prominentesten Einflüssen. Die Mayo Clinic berichtet, dass Kinder aus Familien mit niedrigem Einkommen zu einem viel höheren Risiko für Fettleibigkeit bei Kindern sind, teilweise aufgrund des Mangels an erschwinglichen Obst und Gemüse. Und mit Dollar-Menüs weit verbreitet in Fast-Food-Restaurants, Familien finden es schwieriger, gesündere Entscheidungen zu treffen.

Komplikationen von Fettleibigkeit bei Kindern sind schwerwiegend. Kinder sind mit einem Risiko für Typ-2-Diabetes, hoher Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, Asthma, Schlafstörungen und vieles mehr. Sie sind auch anfälliger für Mobbing leiden, geringes Selbstwertgefühl, Depressionen und Verhaltensprobleme. Inzwischen ist die Kosten von Fettleibigkeit bei Kindern in den Vereinigten Staaten etwa $ 14,1 Milliarden jährlich in direkt Gesundheitskosten. Ganz zu schweigen davon, es eindeutig in einem Kind ist Interesse am besten sowohl gesunde Ernährung für Körper und Geist zu entwickeln. Doch oft sind diese Verhaltensweisen gehen in vielen Familien mit geringem Einkommen übersehen.

Warum? Es ist zum Teil, weil Obst und Gemüse ist teuer. Dr. Suki Tepperberg ist ein Hausarzt an Codman-Platz Health Center in Dorchester, wo die Ärzte Gutscheine für Produkte an lokale Bauernmärkte sind Austeilen. Als er der New York Times sagte: „Viele dieser Kinder haben eine sehr begrenzte Auswahl an Obst und Gemüse, die für sie akzeptabel und vertraut sind. Möglicherweise werden sie mehr versuchen. Ziel ist es, bekommt sie von einem ihr Verzehr von Obst und Gemüse zu erhöhen, einen Tag zu dienen.“

Familien-Dollar-Gutscheine, die von einem Lieferanten für gesunde Lebensmittel gefüllt sind. Inzwischen werden die Ärzte, die Familien zu verfolgen, um zu sehen, wie die frischen Lebensmittel ihre Essgewohnheiten beeinflussen, sowie ihr Gewicht und Körpermasse. Fans hoffen, dass dieses neue Programm für Kinder und Familien fördern langfristig zu verabschieden gesündere Essgewohnheiten in.

Leslie-Ann Ogiste von Boston und ihr 9-jährigen Sohn, Makael Konstanz, aktiv nutzen die Veggie-Gutscheine. Sie und ihr Sohn haben bereits ein kombinierte vier Pfund verloren. Nach Ogiste hat das Programm „hat Wunder gewirkt. Gerade die Vielfalt, es hat geholfen.“Ferner ist, wie sie die New York Times sagte:„Wir haben die Snacks gestoppt. Wir trinken mehr Wasser und weniger Soda und weniger Saft auch.“

Weiterführende Literatur:

  • Iss einen Apfel