Verhindern vaginale Infektion

Vaginal-Infektionen sind bei Frauen im gebärfähigen Alter sehr häufig, mit häufigen unter den gynäkologischen Konsultationen Grund besuchen. Seine lästigen Symptome sie unmöglich machen, zu ignorieren, aber diese Bedingung, indem sie einige Maßnahmen vermieden werden, die uns unsere intime Gesundheit gewährleisten helfen. So in diesem Artikel werden wir erklären, wie vaginale Infektionen zu verhindern.

Sie können auch interessieren: Was sind die Symptome einer vaginalen Infektion sind Anleitung: 1

In der Vagina gibt es verschiedene Mikroorganismen verantwortlich für die Aufrechterhaltung der richtigen Durchflusssäurewerte und schützen den Bereich von Keimen. Doch diese empfindliche Flora kann wegen der unterschiedlichen Bedingungen und Gewohnheiten verändert werden, was zu einem vaginalen Infektionen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass es Frauen, die aufgrund der hormonellen Veränderungen, anfälliger für diesen Zustand sind, einschließlich der Schwangerschaft oder nach der Menopause gehen. Hier haben Sie ein Produkt vaginale Infektionen zu bekämpfen.

2

Die Ursachen sind vielfältig, so vaginale Infektionen zu verhindern ist wichtig, verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung der Hygiene und bestimmte Gewohnheiten ausgerichtet zu berücksichtigen.

Um zu beginnen, ist es wichtig, Pflege vaginaler Bereich mit dem richtigen Hygiene, vorzugsweise eine intime Seife mit einem neutralen pH-Wert verwenden, die die Flora des Gebiets unverändert beibehält. Häufiges Waschen und aggressive Seifen können gute Bakterien töten und vaginale Infektionen verursachen.

3

die Verwendung von innigen Deodorants noch Slipeinlagen Geruch wird nicht empfohlen. Diese Art von duftenden Produkten kann den Zustand unserer Vaginalflora Herstellung Infektionen beeinflussen. Ebenso wenig sollten sie Spülungen verwenden, wenn es durch die Gynäkologen verschrieben wurde, weil diese oft sogar mit guten Bakterien enden.

4

Wichtige bakterielle vaginale Infektionen wie Aussehen zu verhindern, ist es die Aufmerksamkeit auf die Art und Weise zu zahlen, in dem die Vulva nach dem Urinieren gereinigt. Sollte immer von der Scheide in den Anus getan werden, so dass es verhindert, dass Bakterien Perianalumgebung zu dem vaginalen Bereich passieren.

5

Es ist auch wünschenswert, Baumwollunterwäsche zu wählen, so dass der Bereich richtig atmen. die Verwendung von sehr enger Unterwäsche wird nicht empfohlen, noch Höschen Typ Garn, oft vaginale Hygiene beteiligt ist. Hosen, die zu viel in diesem Bereich passen auch kontraproduktiv und können Infektionen verursachen.

6

Wenn der Sommer kommt, oder wenn wir häufig Wassersportarten, ist es wichtig, lange mit nassem Badeanzug zu vermeiden bleiben, weil, da Feuchtigkeit das Wachstum von Bakterien und Pilzen wie Candida erhöhen kann, was zu vaginalen Infektionen führen.

7

Wenn Sie ein sexuell aktives Leben haben, ist es wichtig, einige Empfehlungen zu prüfen, vaginale Infektionen zu verhindern:

  • Die Verwendung von Kondomen, vor allem, wenn Sie Casual Sex praktizieren. Einige vaginalen Infektionen wie Trichomoniasis werden sexuell übertragen
  • Wenn Sie Analsex praktizieren, denken Sie daran vaginalen Geschlechtsverkehr zu vermeiden, wenn der Penis in der Anus ist. Diese Praxis kann Bakterien von einem Ort zum anderen verursachen große Infektionen führen
  • Urinieren wird empfohlen, vor und nach dem Sex, die Beseitigung von möglichen Bakterien zu begünstigen
8

Hydratation ist auch ein wesentlicher Aspekt. Frauen, das verbrauchen weniger Flüssigkeit pro Tag sind eher von vaginalen Infektionen aufgrund der Konzentration von Bakterien im Urin leiden. Sie sollten täglich mindestens zwei Liter Wasser trinken.

9

Dieser Artikel ist rein informativ, wir haben keine Macht, jede medizinische Behandlung zu verschreiben oder eine Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt, falls zu besuchen von jeder Art von Zustand oder Beschwerden vor.

10

Um weitere Artikel wie Verhütung von vaginaler Infektion zu lesen, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie von Family Health eingeben.