Vorsitz: Fatal Rest

Bleiben Sie sitzen mehr als 6 Stunden verkürzt täglich die Jahre gelebt und wie Sie bequem von zu Hause oder im Büro kämpfen.

kann so lange in dem Sattel sitzt auftreten:

* Herz und Lungenprobleme.

* Erhöhte Insulinresistenz und Diabetes-Risiko.

* Die Gerinnsel, die Blutzirkulation behindern.

* Muskelkontraktur, vor allem im Nacken und Schultern.

* Verdauungsprobleme.

* Mehr Wahrscheinlichkeit von Knie-Arthrose.

Auf dieser Basis sind heute noch nicht überrascht Krankheiten, die einen einfachen Stuhl verursachen können. Selten ernst, dass eine Agentur wie die unsere nicht krank. In der Tat viel von unseren Krankheiten sind heute auf körperliche Inaktivität bezogen.

48% der Spanier sind sesshaft. Davon sind die meisten Frauen. Dies bewirkt, dass die sitzen bleiben für längere Zeit metabolische und biologischen Ungleichgewichte führen, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Die Lösung für diese Art von sesshafter Lebensweise aktiv waren Pausen, das heißt, wenn Sie bereits regelmäßig einige Übung üben, haben Sie eine doppelte Herausforderung: Denken Sie daran, dass mindestens 30 Minuten pro Tag sind notwendig, länger und besser zu leben.

Im Büro, zu Hause, während des Studiums, etc., kann mindestens 5 Minuten pro Stunde bewegen sitzen bleibt.

Zur Aktivierung der Stoffwechsel und das Risiko zu reduzieren, müssen Sie nur Ihre Gelenke bewegen, zu Fuß auf den Desktop Begleiter, mit Treppe statt Aufzug, lassen Sie das Auto ein paar Blöcke entfernt geparkt, und sogar stehend reisen, obwohl dies scheint umständlich und unkomfortabel Umgebung helfen.

Sie können einen Stuhl, verwandeln und es einen tödlichen Verbündeten Objekt zu einem Werkzeug für ihr Wohlergehen passieren.