Warum Achtsamkeit? Ein Fall für frei stehende Bewusstsein

Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Hören Sie auf Ihren Körper. Beachten Sie Ihre Gefühle, aber sie nicht richten.

Dies sind einige der Signale routinemäßig verwendet Achtsamkeit zu induzieren, einen meditativen Zustand der Selbsterkenntnis und frei stehende Annahme, dass Praktiker ein Gefühl von Frieden und Geistesgegenwart verspricht.

Indem Gleichmut in greifbarer Nähe, wenn auch nur für einen Augenblick, sind Achtsamkeit Programme schnell an Dampf im ganzen Land. Und es ist vielleicht keine Überraschung. In einer Zeit, Amerikas zusammengedrängten Massen scheinen mehr aufgewickelt, gestresst und abgelenkt als je zuvor, um das Gespräch zu beruhigen ist ein zwingender ein.

Es geht nicht nur Befreiung von Stress, sondern auch die unzähligen damit verbundenen Beschwerden. Und wie Yoga, erweisen sich die Achtsamkeit Programme, die starke Antidote sein. Von Depression und Angst zu Gewichtskontrolle und Schmerzmanagement, gibt es eine Achtsamkeit Behandlung gibt, für das, was Sie plagt. Fortune-100-Unternehmen sind mit Achtsamkeit als Teil der Ausbildung von Führungskräften, und das Militär solcher Techniken eingebaut, Stress zu reduzieren vor der Bereitstellung und posttraumatische Belastungsstörung zu lindern.

„Es ist eine allgemeine Fähigkeit zu kultivieren, die in vielen verschiedenen Umständen anwendbar sein können“, sagt Vermont-basierten Psychotherapeut Arnie Kozak, der seit fast 20 Jahren Achtsamkeit in seiner klinischen Praxis verwendet worden ist. „Ich denke, die Stelle, wo der größte Vorteil zahlt hilft Menschen Reaktivität zu reduzieren“, sagt er. Wie Kozak erklärt, ändern Achtsamkeit nicht jemandes Zustand, aber es kann dabei jemand Antwort darauf und ändern, Leiden zu lindern.

Wie es funktioniert

In Übereinstimmung mit einer Schwierigkeit zu tun - sagen, eine Krise bei der Arbeit oder eine chronische Erkrankung - die Menschen oft in der Erzählung sie über die Situation schafft verstrickt bekommen, vielleicht züchtigen sich über ihre Gefühle oder Verhalten, Vorstellungsvermögen katastrophale Folgen oder den Vorfall zum Überdruss Wiederkäuen. Mindfulness lehrt jedoch, eine gesunde Skepsis gegenüber den Geschichten, die wir uns erzählen, sagen Kozak, der ein Mantra wiederholen mag: „Glauben Sie nicht, alles, was Sie denken“

Grundlegende Bedeutung für die Praxis ist die Annahme, anstatt Vermeidung einer Stress-Situation. In gewissem Sinne ist es das Gegenteil des „Calgon, Take-me-away“ Ansatz des vergangenen Jahres. Mindfulness, würde alternativ fragen Sie das Chaos zu akzeptieren und beobachten, ohne mögen oder nicht mögen, was um Sie herum geschieht.

Wenn das herausfordernde klingt, ist es - aber die Belohnungen können tiefgreifend sein. Und sie nicht verlangen, eine Art Klosterzucht.

Nach einem achtwöchigen Kurs von Mindfulness Based Stress Reduction an der University of Massachusetts Center for Mindfulness, veränderten die Teilnehmer ihre Gehirnstruktur, die nach einer Studie von Forschern am Massachusetts General Hospital. Gehirn-Scans der Probanden, die einen Durchschnitt von 27 Minuten pro Tag meditierten, fand eine Verdickung der Regionen mit Lernen, Gedächtnis, Selbstbewusstsein und Mitgefühl und einer Ausdünnung der Region zu Stress und Angst verbunden verbunden. Eine andere Studie zeigte die Immunfunktion unter den Teilnehmern gefördert.

Bringing Achtsamkeit Mainstream

University of Massachusetts' Center for Mindfulness ist, wo MBSR - und ein großer Teil der Achtsamkeit Bewegung in diesem Land - seinen Anfang bekam. Das ist dank Jon Kabat-Zinn, ein MIT ausgebildetem Biologen, der das Zentrum im Jahr 1979 gegründet und entwickeln das MBSR-Programm und hilft Meditation Mainstream zu bringen.

Heute gibt es einige 520 MBSR-Programme im ganzen Land und über weltweit 740, nach der Exekutive Direktor des Zentrums, Saki Santorelli. Das Zentrum hat mehr als 20.000 Menschen ihren kompletten Kurs acht Wochen gesehen, mit vielen von ihnen mit herkömmlichen medizinischen Zentren bezeichnet.

Mindfulness-Programme haben auch ein festen Bestandteil vieler integrativen Gesundheitszentren an Universitäten im ganzen Land, wie die Dutzende von Mitgliedern worden, dass das Konsortium von akademischen Gesundheitszentren für Integrative Medizin umfassen.

Santorelli schreibt das Interesse an Achtsamkeit in erster Linie für die Forschung und den Zugang. „Von Anfang an, Forschung ein wichtiger Teil dieses Prozesses gewesen ist“, sagt er und fügte hinzu, dass die wachsende Menge an Literatur über das Thema „Gesellschaft, in vielerlei Hinsicht vertraut Wissenschaft.“ - 577 Papiere im vergangenen Jahr durch seine Schätzung - Brennstoffe weitergehendes Interesse.