Warum Mückenstiche jucken?

Jetzt, wo ich leben in Florida und die Mücken sind praktisch auf mich jeden Tag Schlemmen, warum diese Schädlinge Bisse Juckreiz ist eine Frage, die ich darüber nachzudenken, jetzt mehr denn je.

Zunächst einmal beißen nur weibliche Mücken. Wenn darüber hinaus eine weibliche Mücke Sie beißt, ist sie eigentlich nicht, dass Sie überhaupt zu beißen. Was passiert, ist dies: Ihr großer nadelartigen Mundteil, einen Rüssel genannt, Sonden Ihre Haut, wenn sie landet auf Dich für ein Blutgefäß suchen. Als sie eine findet, saugt sie etwas Blut aus, hinter einem wenig von ihrem Speichel zu verlassen, die als Antikoagulans wirkt, wie es Ihr Blut saugt und ermöglichen ihr effizienten Fest. Unser Körper hat eine natürliche Immunantwort auf das fremde Mücke Speichel und schafft Histamine, wodurch die Haut um den Biss zu jucken.

Ein Mückenstich nicht immer sofort jucken. Manchmal kann es ein paar Stunden dauern, bis Sie gebissen worden bemerkt habe. Interessanterweise wurden einige Leute so viel gebissen, dass sie eine Immunität gegen die Insektenstiche entwickelt haben - das heißt, sie überhaupt keine Reaktion.

Mückenstiche, die jucken, obwohl ärgerlich, sind eigentlich eine gute Sache, denn ohne sie, wir nicht einmal wissen, dass wir gebissen worden sind. Warum müssen wir wissen, dass wir gebissen haben, könnten Sie fragen? Da Mücken Malaria, Enzephalitis und West-Nil-Virus in sich tragen. Nur der Juckreiz könnte uns auf eine mögliche Ursache spitzen weg sollten wir mit einer dieser Bedingungen kommen.

Gelegentlich Mückenstiche können mehr tun, als wir nur dazu führen, Juckreiz. Ich habe einen Freund, dessen Sohn auf seine Handfläche gebissen und es schwoll so schlecht, dass seine Finger aus Sauerstoffmangel blau zu drehen begann. Sie hatte ihn in die Notaufnahme zu nehmen um die Schwellung zu bekommen zu gehen. Mein eigener Sohn hatte einen Mückenstich, der so groß explodierte, es so aussehen, wie er eine Zyste hatte aus seinem Unterarm wachsen. Mein Arzt sagte mir, ihm Benadryl zu geben und für eine Verschlechterung zu beobachten. Zum Glück innerhalb von 24 Stunden, begann es besser.

Also jetzt, dass Sie wissen, warum, was können Sie tun, um zu helfen, den Juckreiz zu lindern? Als mein Arzt vorgeschlagen, können Sie ein Antihistaminikum wie Benadryl nehmen. Sie können auch etwas Galmei Lotion versuchen.

Wenn Sie den natürlichen Weg gehen mögen, können Sie versuchen, auf den Biss einen Eisbeutel setzen, die Nerven betäuben, so dass Sie nicht den Juckreiz fühlen. Sie können auch versuchen, Aloe, die oft für Sonnenbrand Linderung empfohlen werden, kann aber Juckreiz lindern. Schließlich sagte meine Oma mir einmal Essig auf einem Wattebausch direkt auf dem Biss, um zu versuchen, obwohl es wegen seiner Säure stechen werden. Wenn ich dieses Online recherchiert, empfahl ein paar Webseiten Apfelessig statt regelmäßigen Essig, die weniger sauer leicht sein kann.