Was die Farbe Ihrer Pipi sagt über Ihre Gesundheit

Gib es zu. Wenn Sie gehen, schauen Sie in die Schüssel, bevor Sie spülen. Das ist nicht komisch; es ist smart. Die Farbe des Urins kann viel über Ihre Gesundheit erzählen. Es kann zeigen, wenn Sie genug Wasser zu trinken sind oder vielleicht, wenn Sie eine Menge von bestimmten Lebensmitteln oder nehmen bestimmte Medikamente zu essen habe. Noch wichtiger ist, kann es eine Harnwegsinfektion zeigen oder kann ein frühes Warnzeichen für ernsthafte gesundheitliche Probleme sein.

Das Cleveland Clinic sagt „menschlicher Urin seit den frühesten Tagen der Medizin ein nützliches Werkzeug der Diagnose ist. Die Farbe, Dichte und Geruch von Urin viel über den Zustand unserer Gesundheit offenbaren kann.“

Möchten Sie eine praktische Referenz? Überprüfen der Klinik detaillierte Regenbogen Infografik aus, die verschiedene Urin Farben und was sie bedeuten könnten. In der Zwischenzeit, hier ist ein Spickzettel. Und das nächste Mal, wenn Sie die Toilette besuchen, einen Blick, bevor Sie spülen.

Keine Farbe

Wenn Ihr Urin so klar wie Wasser ist, ist das wahrscheinlich ein Zeichen Sie tatsächlich über hydratisiert sein könnten. Sie können es auf der H20 leicht zu nehmen. Es könnte auch bedeuten, dass Sie ein Diuretikum nehmen, sagt WebMD. Das ist ein Medikament, das Ihr Körper zwingt jedes extra Wasser loszuwerden.

Pale Stroh bis dunkelgelb

Je heller die Gelbton, desto mehr gut hydriert Sie sind. Da die Farbe dunkler wird, müssen Sie wahrscheinlich mehr Wasser trinken.

Bernstein oder Honig

Wenn Ihr pinkeln ist tief, goldgelb, ist Ihr Körper nicht genug Flüssigkeit. Das heißt, Sie brauchen etwas Wasser zu trinken.

Sirup oder dunkles Bier

Brauntöne im Urin konnte nur bedeuten, Sie sind dehydriert. Aber es könnte auch ein Zeichen von Leber- oder Nierenproblemen sein. Essen Sie eine Menge Rhabarber, Aloe oder Saubohnen? Das könnte Ihren Urin bräunlich machen. Verschiedene Medikamente können auch Urin bräunlich einschließlich Anti-Malaria-Medikamente Chloroquin und Primaquin, Antibiotika Metronidazol und Nitrofurantoin, Abführmitteln enthalten cascara oder Senna, und das Muskelrelaxans methocarbamol drehen. Wenn mehr Wasser trinken und Ernährung ändert nicht helfen, Ihren Arzt aufsuchen.

Rosa bis rötlich

Suchen Sie Ihren Arzt. Dies ist oft ein Zeichen von Blut, die Tumore, Nierenerkrankungen, Prostata-Probleme, Infektionen der Harnwege oder Niere oder Blase Steine ​​bedeuten kann. Es kann auch ein Zeichen von Blei oder Quecksilber-Vergiftung sein. Natürlich kann rötlicher Urin etwas weniger sinister bedeuten - wie Sie Rüben, Rhabarber oder Brombeeren haben gegessen. Die Einnahme bestimmter Medikamente - wie das Antibiotikum Rifampicin und Abführmittel Sennes enthalten - kann tönen auch Urin rot. Aber um sicher zu sein, bekommen sie ausgecheckt.

Orange

Dies könnte Austrocknung, aber es könnte auch durch Medikamente einschließlich bestimmter Abführmittel und einige Chemotherapie-Medikamente sowie die gemeinsame Blutverdünner Warfarin verursacht werden. Orange in der Schüssel kann auch ein Problem mit Ihrem Gallengang oder Leber bedeuten. Es könnte auch einen Lebensmittelfarbstoff oder etwas sein, was Sie essen: Karotten, Karottensaft und Vitamin C kann Urin Blick Orange machen.

Blau oder grün

Dies könnte man sicherlich in Panik senden. Blau- oder Grün-farbenen Urin konnte die Nebenwirkung von bunten Lebensmittelfarbstoffe oder Medikamenten sein wie Amitriptylin, Indomethacin und Cimetidin. Spargel kann Urin eine leicht grünliche Färbung geben. Aber diese Farbtöne könnte darauf hindeuten, auch eine seltene Erkrankung. Blau Urin könnte ein Zeichen für die genetische Erkrankung familiären Hyperkalzämie sein - manchmal blaues Windel-Syndrom genannt, weil Kinder, die es blau Urin haben. Grüne Urin begleitet manchmal bestimmte Infektionen der Harnwege.

Andere Urin-Änderungen

Wenn Ihr pinkeln besonders starke Gerüche oder besonders ammoniakartig, es gibt eine Chance, dass Sie eine Infektion haben könnte. Es könnte auch sein, nur das Ergebnis von bestimmten Medikamenten oder sogar Lebensmittel. Eine häufige Ursache ist Spargel. Manche Leute lassen einen sehr deutlichen Geruch im Bad nach Spargel zu essen. Es ist durch den Abbau einer Schwefelverbindung Methylmercaptan genannt.

Wenn Ihr Urin Schäume oder Fizzes, das könnte ein Zeichen für eine Nierenerkrankung sein oder zu viel Protein in Ihrer Ernährung. Fragen Sie Ihren Arzt.