Was ist Ayurveda-Medizin?

Massage ist eine von mehreren Behandlungen in der ayurvedischen Medizin.

Ayurveda-Medizin wurde in Indien vor 5000 Jahre geboren und gilt als die weltweit älteste Gesundheitssystem sein. Benannt nach dem ayurveda Sanskrit-Wort, das bedeutet „Wissenschaft vom Leben“ ist die ganzheitliche Praxis basiert auf Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele zu schaffen und dieses Gleichgewicht aufrechterhalten Krankheit zu verhindern, Bedingungen zu behandeln und zu allgemeiner Gesundheit beitragen.

„Ayurveda-Medizin schaut dich als ganze Person. Als Praktiker ich mit Patienten über schlafen, Energie, Bad Gewohnheiten, Gesundheit, emotionalem Wohlbefinden und wie es ist alles verbunden mit dem physischen reden“, sagt Jessica Blanchard, ein Ayurveda-Arzt in New Orleans.

Die meisten Menschen sehen einen Ayurveda-Arzt, wenn sie mit einer bestimmten Krankheit oder Bedingung helfen wollen, obwohl ein kleiner Prozentsatz der Menschen allgemeine Wellness suchen. „Sie könnten sehen Patienten mit einer Vielzahl von Krankheiten und Erkrankungen wie Migräne, Hormon-Ungleichgewicht, Verdauung, Allergien und vielen anderen“, sagt Blanchard.

Die Behandlung kann Veränderungen in der Ernährung oder die Zugabe von Yoga-Praxis, verschiedene Körperhaltungen und Atemübungen, Aromatherapie oder Massage umfassen. In den Vereinigten Staaten, die ayurvedischen Medizin konzentriert sich typischerweise auf Ernährung, Kräutern, Ölen und Massage, und nimmt Muster Schlaf und Stress in Betracht.

Die ayurvedische Lebensweise ist früh zu steigen und früh zu Bett - einem Muster in Harmonie mit der Natur Rhythmen. Er befürwortet die Aufhebung ruhige Zeit am Morgen für Meditation, Yoga oder Massage. Eine vegetarische Diät-Typ mit einem Schwerpunkt auf gesunde Getreide und Obst und Gemüse empfohlen.

Die Leitprinzipien

Ayurvedischen Praxis lehrt, dass, dass jede Person eine Mischung aus drei doshas ist oder Leitsätzen, innerhalb des Körpers. Die Prinzipien sind Vata, Pitta und Kapha, obwohl in der Regel ein oder zwei prominent sind. Krankheit ist ein Ungleichgewicht oder eine ungrounding in dem Doshas zugeschrieben.

„Im Grunde wir alle drei Körper-Typen aussehen“, sagt Anisha Durve, ein Ayurveda-Arzt an der Integrative Medizin-Abteilung des Universitätsklinikums in Cleveland, Ohio.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Typen:

Vata ist der Körper-Typ Luft / Windes. Diese Menschen sind hochenergetische, kreativ, dynamisch, flexibel, und neigen dazu, trocken, kühl, hell und luftig zu sein. Ein Vata-Typ kann dünn sein, mit kalten Händen und Füßen, und trockenen Haut. Wenn unausgeglichen, Vata-Typen manifestieren Angst, Nervosität, Unsicherheit, Schlaflosigkeit, Verstopfung, Arthritis, Unruhe und mangelnde Konzentration. Sie können empfindlich sein Probleme schlafen und Verdauungsprobleme.

Pitta ist das Feuer / Sonne Körper-Typ. Diese Menschen haben eine starke Verdauung, scharfen Verstand, machen gute Debattierer, und tun gut mit intellektuellen Beschäftigungen. Sie sind so heiß, feurig, scharf und lebendig beschrieben. Diejenigen, die meist Pitta sind, werden aber eher haben Medium baut, fettige Haut und guten Appetit. Wenn unausgeglichen, Pitta-Typen können in Wut, Ungeduld, Eifersucht und competiveness ausbrechen. Pitta Menschen sind anfällig für entzündliche Erkrankungen von Sodbrennen zu Hautausschlägen bis hin.

Kapha ist das Wasser / Erde Körperbau. Diese Leute sind stabil, geerdet, liebevoll, mitfühlend Personen mit einer fröhlichen Aussicht, guter Kondition und Ausdauer, und einem starken Immunsystem. Sie sind als ruhig und geerdet. Vorherrschende Kaphas kann Übergewicht, langsam, ruhig und bedächtig sein. Wenn unausgeglichen, leiden Kapha-Typen Staus, Schwellungen und Krankheiten wie Diabetes, Depressionen, Gewichtszunahme und der Mangel an Motivation. Bewegung, Tanz und Reisen sind hilfreich.

Bestimmung Ihrer Dosha

Praktizierende nehmen auch den Impuls, der Körper-Typ Sie sind zu bestimmen. Es gibt viele Qualitäten über den Puls zu betrachten - seine Schwäche oder Stärke, seine Lage und anderen Faktoren ab.

„Wenn Sie wissen, welche Körper-Typ Sie sind, können Sie mehr proaktiv über Ihre Gesundheit und Ernährung, Lebensstil und Bewegung Entscheidungen und Prävention“, sagt Durve. Zum Beispiel, wenn Sie eine bestimmte Bedingung wie Migräne haben, müßte ein vatta Typ Kräuter Erdung, während ein Pitta-Typ Kühl Kräuter brauchen würde und Kühl diätetische Vorschläge, um den Hitzestau im Körper zu kompensieren, erklärt Durve. Jede Art erfordert eine unterschiedliche Behandlung.

einen ayurvedischen Lebensstil Annahme ist eine hervorragende Möglichkeit, mehr Gleichgewicht in Ihrem Leben zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf ayurveda oder einen Praktizierenden in Ihrer Nähe zu finden, die nationale Ayurveda Medical Association Website.