Was ist der Placebo-Effekt?

In unserem täglichen Leben sind nehmen uns oft Drogen und senden sie auf verschiedene Behandlungen, um unsere Gesundheit zu verbessern oder ein bestimmtes Problem zu lösen. Bei mehr als einer Gelegenheit haben wir die Vorteile von einigen Techniken gehört, die keine wissenschaftliche Anerkennung genießen und dennoch viele Menschen scheinen für Sie zu arbeiten.

In diesen beiden Fällen und vielen anderen anerkannten Behandlungen, ist es vernünftig zu fragen, ob das, was wir oder haben wir wirklich eine echte Wirkung auf unsere Gesundheit. Mit anderen Worten, die Behandlung folge ich wirklich wirksam ist oder hat sich eine andere Erklärung verbessert? Wir können ein Fall von Placebo-Effekt sein. Schauen wir uns an, was das bedeutet.

Definition von Placebo

Wir verstehen, dass Placebo-Effekt positiv und positive Wirkung durch ein Placebo Element erzeugt selbst keine heilende Wirkung auf das Problem im Interesse Ihrer Anwendung behandelt werden muss. Das heißt, dass der Stoff oder die Behandlung nicht Qualitäten besitzen, die eine Verbesserung der Symptome hervorrufen, aber die Tatsache, dass sie eine Behandlung erhalten bewirkt, dass der Glaube, dass es zu verbessern, die von selbst Verbesserung bewirkt.

Die Prüfung des Placebos ist nicht nur auf Stoffe beschränkt, sondern kann auch unter psychologischer Behandlung, Operation oder anderen Eingriffen erscheinen.

Im Falle von Placebo wir auf eine Substanz beziehen, kann es sich um ein völlig harmlos Element sein, auch reine Placebo oder eine Substanz genannt, die für eine Krankheit oder Störung eine therapeutische Wirkung hat, aber nicht für das verordnet wurde. Im letzteren Fall wäre dies ein pseudoplacebo sein.

Der Betrieb der Placebo-Effekt

Der Betrieb dieses Phänomens kann psychologisch durch zwei grundlegende Mechanismen erklärt werden: klassische Konditionierung und Erwartungen.

Erstens, um die Erwartung der Patient die Placebo erhielten hat sich zu erholen, in Abhängigkeit davon, Geschichte zu lernen gefolgt sein ganzes Leben lang, die in der Regel nach der im Anschluss an eine Behandlung verbessert auftritt.

Diese Erwartungen bestimmen Ansprechen auf die Behandlung, die Begünstigung der Reaktion der Gesundheitswiederherstellung. Eine größere Erwartung der Verbesserung, steigt je größer der Placebo-Effekt, wodurch Anlage. Allerdings arbeiten richtig der erste Schritt erfolgreich sein muss.

Andere Faktoren, die diese psychologische Wirkung beeinflussen

Der Placebo-Effekt wird auch durch die Professionalität und das Gefühl von Kompetenz vermittelt gesehen, dass die Projekte, die den Kontext verwaltet, in dem sie die Art von Problem Einnahme durchgeführt, das und andere Merkmale wie Kosten Flächen, Präsentationsmaterialien oder Rituale erforderlich zu machen.

Placebos teurer und aufwendige Optik sind in der Regel effektiver zu sein. Zum Beispiel ist eine Zuckerpille wirksamer als Placebo, wenn kapselförmige wenn Scholle geformt.

Neurologische Basen placebo

Neurophysiologischer Ebene hat sich gezeigt, dass die Anwendung von Placebo frontale Kortex stimuliert, Nucleus accumbens, die graue Substanz und den Amygdala aktivierenden dopaminergen und serotonergen Wege. Diese Aktivierung bewirkt ein Gefühl von Belohnung und Entspannung, die die gefühlte Verbesserung von Patienten übereinstimmt.

Patienten mit Schmerzen, somatische Symptome, Parkinson, Demenz oder Epilepsie haben sich aus der Verwendung von Placebos in der Forschung Einstellungen profitiert, ihre Situation zu verbessern. Die Effekte sind besonders in denen, markieren mit Schmerzen, mit größerer Wirkung des Placebo und Grundschmerzen.

Sobald wir erforscht haben, was es ist und wie der Placebo-Effekt mag sich fragen, wo es oft aktiv dieses Phänomen funktioniert angewendet wird.

Kontexten Aussehen und Anwendung

Wie wir sehen werden, ist der Placebo-Effekt vor allem in der Forschung, sondern auch erscheint gelegentlich in die klinische Praxis zu verknüpfen.

Ein Forschungsniveau

Die Behandlungen in der klinischen Praxis verwendet werden, sollten ihre tatsächliche Wirksamkeit zu überprüfen, getestet werden. Für ist es üblich, eine Fall-Kontroll-Methode zu verwenden, bei der zwei Gruppen von Personen festgelegt werden. Eine der Gruppen ist, die betreffende Behandlung angewandt wird, und die zweite, als Kontrollgruppe bekannt ist, wird Placebo verabreicht.

Die Verwendung eines Placebo in der Kontrollgruppe ermöglicht es uns, die Wirksamkeit der Behandlung in Frage zu beobachten, da es lässt prüfen, ob die Unterschiede zwischen Vorbehandlung und nach der Behandlung in der Gruppe wahrgenommen Behandlung erhalten sind aufgrund dieser oder andere externe Faktoren, um es .

klinisch

Während eine Reihe von ethischen Konflikten beinhaltet, manchmal angewendet es den Placebo-Effekt in der klinischen Praxis. Die Gründe am häufigsten gegeben haben durch die Patienten für Medikamente Ansinnen gewesen oder die Notwendigkeit, sie zu beruhigen, oder Abreicherung von anderen Behandlungsmöglichkeiten.

Auch profitieren viele alternativen und homöopathische Therapien von diesem Effekt, warum trotz nicht Wirkungsmechanismen, die zu tatsächlichen Performance-Effekten im Zusammenhang manchmal von einer Wirksamkeit zur Folge hat.

Beziehung mit anderen Effekten

Der Placebo-Effekt ist auf andere ähnliche Phänomene, obwohl es bemerkenswerte Unterschiede zwischen ihnen.

Hawthorne-Effekt

Der Placebo-Effekt kann manchmal mit anderen Arten von Effekten verwechselt werden. Ein Beispiel ist die Verwechslung mit der Wirkung Hawthorne. Letzteres bezieht sich auf Änderung des Verhaltens, wenn wir beobachten oder zu beurteilen wissen, ohne die mögliche Verbesserung der Leistung ist aufgrund anderen der Messung selbst verursacht.

Ähnlichkeiten mit dem Placebo-Effekt in der Tatsache, dass in der Regel eine spürbare Verbesserung des Zustandes und lebenswichtige Funktion des Individuums auftritt. Allerdings ist der Placebo-Effekt etwas völlig bewusstlos, und ist mit dem Glauben gegeben, das wirklich eine Verbesserung für die Durchführung einer angeblichen Behandlung während des Hawthorne-Effekts geht zu erzeugen, ist eine Form der Reaktivität mit dem Wissen, dass Sie messen oder ein Merkmal, eine Situation oder Phänomen zu bewerten.

Nocebo-Effekt

Der Placebo-Effekt hat ein Gegenstück, da die nocebo Wirkung bekannt. In diesem Effekt leidet der Patient eine Verschlechterung oder Nebenwirkungen infolge der Anwendung einer Behandlung oder einem Placebo, und dieses unexplainable durch den Mechanismus der Arzneimittelwirkung.

Während dieses Phänomen zu untersuchen weniger ist, weil es weniger üblich ist, kann es durch die gleichen Mechanismen der Erwartung und Konditionierung als Placebo erklärt: erwarteten ein negatives Symptom haben, passieren wird. Ein Beispiel hierfür ist das Auftreten von sekundären Symptomen, den Patienten eine Perspektive sogar gesehen haben, obwohl biologisch gibt es keine Bedrohungen.

Pygmalion-Effekt oder sich selbst erfüllende Prophezeiung

Die Wirkung Pigmalión hat eine klare Beziehung mit sowohl dem Placebo-Effekt wie oben. Dieser Effekt beruht auf der Erwartung geäußert, dass bestimmte Situation oder ein Phänomen zu diesem Thema auftritt führende Aktionen beendet nehmen, die die Situation zunächst erwartet zu verursachen führen. Somit ist die Operation sehr ähnlich die Placebo-Effekt kognitiven Ebene, in der Überzeugung, dass es Ergebnisse in der Verbesserung selbst zu verbessern.

abschließend

Es ist daran zu erinnern, dass der Placebo-Effekt auch bei Behandlungen von nachgewiesener Wirksamkeit gefunden werden kann. Ein deutliches Beispiel kann in einem Verwertungs-oder sofortiger Verbesserung gesehen werden, bevor ein Medikament wie ein Antidepressivum nehmen. Während der Wirksamkeit der Behandlung nachgewiesen werden kann, in der Regel diese Medikamente Wochen dauern, um wirksam zu sein, so dass eine frühzeitige Verbesserung des Placebo-Effekt zurückzuführen sein kann.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Placebo-Effekt nicht imaginär ist; wirklich gibt es eine Verbesserung des psychischen oder sogar tatsächlichen physischen Zustand.

Doch obwohl sie den Nutzen dieser Effekt in einigen medizinischen Behandlungen unter Beweis gestellt hat, ist zu berücksichtigen, die Möglichkeit einer perversen Gebrauch davon, eingesetzt, um wirtschaftlichen Nutzen in einer Vielzahl von „Wunder“ Produkte zu erhalten.

Stichworte

MedizinArzneimittel