Was ist die Funktion der Gallenblase

Die Gallenblase ist ein inneres Organ unterhalb der Leber und Galle speichert befindet, ein Teil des Verdauungstraktes bilden. Dennoch ist es bemerkenswert, dass die Gallenblase so manchmal kein wesentliches Organ ist, wenn es Probleme im Zusammenhang erzeugt werden, ist es möglich, und ein normales Leben auszurotten. In diesem Artikel erklären wir im Detail, was die Funktion der Gallenblase.

Caring Gallenblase: Sie könnten auch interessiert sein Anleitung: 1

Zunächst wird erläutert, dass die Gallenblase ist unterhalb der Leber etwa 5-7 cm im Durchmesser aufweist und in den Dünndarm durch den Gallengang oder den Gallengang verbunden.

2

In erster Linie die Aufgabe, die Galle, eine Flüssigkeit von der Leber zu akkumulieren, um Fette zu brechen. Es produzierte täglich eine Gesamtmenge von etwa einem Liter Galle, und dieser Körper ist verantwortlich für die Speicherung und die Freigabe irla.

3

Die Freisetzung von Galle durch die Gallenblase durch die Kontraktion der Wand dieses Körpers erzeugt wird, stimuliert die Nahrungsaufnahme.

4

Mehr als seine Funktionen, ist dieses Organ für die Probleme bekannt, die, wie Gallensteine ​​oder Entzündung führen können, Cholezystitis. Und es ist, dass beide Bedingungen starke Schmerzen für die Patienten führen.

5

Auch in vielen Fällen Medikamente sind nicht ausreichend, um die Probleme entgegenzuwirken von Gallenblase Chirurgie entstehen die Gallenblase ist notwendig, zu entfernen.

6

Daher sollte darauf hingewiesen werden, dass es ein unverzichtbares Organ für das Leben und kann ein normales Leben ohne Gallenblase sein, und Galle hat andere Möglichkeiten, den Dünndarm zu erreichen.

7

Dieser Artikel ist rein informativ, wir haben keine Macht, jede medizinische Behandlung zu verschreiben oder eine Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt, falls zu besuchen von jeder Art von Zustand oder Beschwerden vor.

8

Um weitere Artikel ähnlich zu lesen Was ist die Funktion der Gallenblase, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen ein.