Was ist Farbtherapie?

Farbtherapie, auch als chromotherapy bekannt, ist eine Art der alternativen Medizin, in dem chromotherapists sucht Licht und Farbe zu verwenden, Krankheiten zu heilen und interne Systeme balancieren.

Sag was?

Obwohl das Konzept neumodischen erscheinen mag, geht Farbtherapie auf das alte Ägypten zurück. Die Ägypter verehrten die Sonne, die zentrale Rolle realisieren, die Spiele für die Menschheit Licht. Sie verwendeten verschiedene Farben für die Heilung, auch.

Farbtherapie fortgesetzt durch Avicenna vorangetrieben werden, einen islamischen Denker, der im 11. Jahrhundert lebte. Er kam mit einem Diagramm, bis die Farbe auf die Temperatur und den physischen Zustand des Körpers zusammen. Ein ähnliches Diagramm noch heute im Einsatz ist das Diagramm, das die Chakren Detaillierung oder Energiezentren in unserem Körper entlang unserer Wirbelsäule. Jedes Chakra ist eine Farbe zugeordnet, und Farbtherapeuten nutzen diese Farben bestimmte Krankheiten heilen zu einem Energiezentrum im Körper beziehen.

Die Wissenschaft der Farbtherapie hat sich im Laufe der Jahrhunderte fortgeschritten. Ein Wissenschaftler und Anwalt, die abhebt ist Edwin Babbitt, der postulierte, dass die Farbe Rot ein Blut Stimulans war, dass die Farbe orange und gelb waren Nervenreizmittel, und dass die Farbe Blau hat entzündungshemmende Eigenschaften. In der Mitte des 20. Jahrhunderts, studierte Wissenschaftler Dinshah Ghadiali die Verwendung von Farbe in der Medizin und schrieb das Buch „Die Spectro-Chrome Enzyklopädie“, die erste umfassende Arbeit auf chromotherapy betrachtet. Er erfand auch die Spectro-Chrome, im Wesentlichen eine Lichtbox, die Ärzte eine beliebige Anzahl von verschiedenen Farben, um Patienten mit unterschiedlichen Problemen zu zeigen erlaubt. Die Spectro-Chrome und Ghadiali waren umstritten, gelinde gesagt, und Ghadiali wurde 1947 von dem New York Supreme Court seine Operation herunterzufahren bestellt.

Heute, Farbtherapie ist noch etwas umstritten und wird verwendet, meist in der alternativen Medizin Praktiken. Es gilt als eine Art von Schwingungsmedizin sein, die die Energie in natürlich vorkommenden Substanzen verwendet - wie Edelsteine, Kristalle, Pflanzen und Kräuter, und natürlich Licht und Farbe - zu heilen.

Obwohl noch Farbtherapie seine Zweifler hat, stimmen viele werden, dass natürlich vorkommende Sonnenlicht Wunder für Ihre Gesundheit tun können. Als in der Tat, wenn Sie sich nicht immer genug Sonne, viele Ärzte empfehlen, dass Sie eine Vitamin-D-Ergänzung zu nehmen. Wenn Sie an einem sonnigen Ort leben, können Sie genügend Vitamin D natürlich von der Sonne. Eine weitere Möglichkeit, heilt Licht? Wenn ein neugeborenes Baby Ikterus hat, wird er unter einem Fluoreszenzlicht in dem Krankenhaus Kinderzimmer platziert in dem Bilirubin Zusammenbruch zu unterstützen. Dies wird die Phototherapie genannt.

Natürlich ist es auch bekannt, dass es eine höhere Inzidenz von SAD ist die weiter weg gehen Sie vom Äquator, das heißt in kälteren Klimazonen mit weniger Sonnenschein. Reduzierte Sonnenschein kann einen Rückgang der Serotonin verursachen, eine Gehirnchemikalie, die Ihre Stimmung steigern kann.

Während also die Farbtherapie nicht jedermanns Sache sein kann, ist ein sonniger Tag gebunden jeder ein wenig Gutes zu tun.