Was ist mit all den barfuß Läufer ich sehen, halten?

F: Nun, da der Himmel ein wenig hier in Seattle geklärt haben, fange ich an meiner neuesten Trainingsprogramm in: Joggen. Ich habe ein bequemes Paar Schuhe für New Balance, eine Reihe von Silber-Clip-on Kopfhörer befestigt ist, ein dreimal pro Woche eines Jogging-Kumpel und, was am wichtigsten ist, ein großartiger Ort, Dinge zu schwitzen: ein schöner 2,8-Meile gepflasterten Weg um ein lokaler städtischer See.

Da ich von meiner berühmten Fitness-Karriere in einem Fitness-Studio verbracht dedizierten habe, habe ich nicht viel Zeit im Freien um andere Läufer ausgegeben. Das erste schwer zu verpassen, was ich bemerkt habe? Viele von ihnen mögen keine Schuhe tragen. Ich habe ehrlich gesagt nicht, dass shoeless Lauf war so eine große Sache. Obwohl ich meine neue schleicht nicht sans Schuhe jederzeit schnell galoppieren um zu auflegt, bin ich über die Vorteile neugierig - und die offensichtlichen Nachteile - der barfuß läuft. Was ist mit ihm nach oben?

Edie, Seattle

Hey Edie,

Ich kann nur vorstellen, dass mit einem Bündel von barfuß Läufer eine Jogging-Strecke zum ersten Mal trifft Vergangenheit Sie zippen - Stichwort „Chariots of Fire“ Thema - wäre eine verwirrende Erfahrung sein. Persönlich in meinem Kopf, ohne Schuhe für einen Lauf gehen ist wie ohne Speedo bei einem Swimtreffen zeigt sich, ein Yoga-Studio ohne eine Matte, ein Tennisspiel ohne Schläger. Für viele Läufer ist ein gutes Paar Schuhe laufen und es gibt keinen Weg drum herum. Aber dann gibt es die wachsende Bewegung der Schuh meidet Sportler - viele von Olympic Marathonläufer Abebe Bikila inspiriert - die glauben, dass unshod Laufen für Ihre Füße besser ist, besser für die Gesundheit des gesamten Körpers und eine insgesamt bessere Form der Übung. Und wie ich bin sicher, dass die Mitglieder dieser fortgeschrittenen Generation von Läufern werden Ihnen sagen, verrückt gepolsterte Werwolf Füße mit hilft.

Spaß beiseite, der Hauptnachteil - und was von weg viele Leute hält - barfuß läuft, ist natürlich auf Dinge landen. Schnittwunden, Prellungen, Stichwunden, Schnittwunden, Infektionen, Blasen, Fremdkörper in Fersen einging, Zehen in Hundekot getaucht, nennen Sie es ... barfuß Läufer sich wirklich gefährdet von allerlei Gemeinheiten erleben. Ich weiß nicht einmal wie das Gehen um bestimmte Teile von New York City in Flip-Flop, so die Idee, ich treibt eine Stadt Bürgersteig oder Straße sans Schuhe nach unten ist so ziemlich Alptraum Material. Aus diesem Grund werden viele barfuß Läufer und Jogger während des Tages laufen und zunächst halten Sie sich an Grünflächen und engagierten Laufbahnen, aber, wie Sie gesehen haben, einige auch öffentliche Wege treffen. Ich würde gerne glauben, dass die fortgeschritteneren barfuß Läufer mit ihren verrückten Flintonstonain Schwielen kacken / Glas / Injektionsnadel / Rock / Nagel / Zweig / nicht identifizierter poky Objekt Radar entwickelt haben. Während sie ohne Schuhe sein können, sind sie sicherlich nicht ohne besondere zur Erfassung gefährlicher Objekte reserviert drittes Auge.

Also, warum Risiko Füße zu dieser allgemeinen Unannehmlichkeit zusammen mit möglichen Verletzungen und Erkrankungen wie Fersensporn aussetzt, Wadenzerrung, Achillessehnenentzündung? Warum in den Reihen der barfuß laufen Verletzungen Epidemie? Barfuß Läufer glauben, dass, weil, wenn Sie ohne Schuhe laufen Sie laufen anders - Landung in der Mitte oder der Vorderseite des Fußes statt der Ferse - und im Gegenzug Risiko von chronischen Verletzungen reduzieren, nämlich sich wiederholende Belastung Verletzungen, im Zusammenhang mit der Ferse auffallenden in gepolsterten Schuhen. Barfußlaufen ist auch gedacht, zu entwickeln und all die kleinen Muskeln, Sehnen und Bänder des Fußes zu stärken, die nicht verwendet werden, während sie bequem gepolsterte Turnschuhe tragen. Im Grunde glauben diejenigen, die praktizieren dies am besten zu Mühelosigkeit-in-it-sehr-langsam Bewegung bilden sie eine natürlichere und weniger schädlich Weg, um zu laufen und dass die Knie ruinieren Turnschuhe nur noch schlimmer machen. Plus, ohne Schuhe läuft, ist befreiend, Spaß und nicht zu erwähnen, weniger teuer, da Sie kein neues Paar Phantasie Laufschuhe alle paar Monate zu kaufen.

Und Schuhe sprechen laufen, lassen Sie uns nicht die halb Barhufbewegung für diejenigen vergessen, die nicht wollen, gehen „den ganzen Weg“ und stattdessen don minimalistisch, Low-Tech-Laufschuhe - auch komisch aussehenden „zeheschuhe“ wie Vibram Fivefingers , die die Vorteile des unshod Laufes bieten und gleichzeitig ein gewisses Maß an Schutz gegen die Elemente bieten.

Natürlich ist die barfuß Laufbewegung nicht ohne seinen fairen Anteil an Schlammschlachten, riled-up Kontroverse - die Debatte um es wirklich beheizt - und wird in der Regel eine nicht ganz Mainstream der Praxis zu berücksichtigen, dass aus einem enormen Schub erhalten hat Christopher McDougall Bestseller 2009 Buch „Born to Run“, ein Band betrachtet das als „barfuß Bibel.“ Während es waren einige Studien über die Vorteile der unshod Lauf, eingehende ist die Forschung nicht stark genug, um an dieser Stelle für die Bewegung einen echten Stempel der Genehmigung von Laufen und Medizinern zu erhalten.

Da ich selbst kein Läufer oder eine Fußpflegerin bin, bin ich nur ungern Seiten hier nehmen und in der Mitte eines Fitness-centric verbalen Schlagabtausch über bekommen, ob barfuß laufen Verletzungen verhindert. Was ich schlage vor, Sie tun, Edie, ist selbst läuft barfuß nachlesen. Und die freimütige Art der Bewegung gegeben, es gibt eine Tonne von Ressourcen gibt, den Barefoot Runners Society einschließlich barefootrunner.com, das Barfußlaufen und Barfußlaufen University. Oder, was Sie tun können, ist einfach ein unbeschlagenen Läufer fangen eine Verschnaufpause bei Ihrem örtlichen Jogging vor Ort zu nehmen und sein Gehirn zu holen. Fragen Sie, wie lange diese Person shoeless schon läuft und welche Vorteile er hat seit Notwasserung die Petze bemerkt. Haben Sie keine Angst - er wird wahrscheinlich nicht versuchen, Sie zu konvertieren oder Ihre Schuhe weg zu nehmen. Nur nicht zu seinen Füßen starren. Es ist nicht höflich.

Glücklich läuft.

- Matt

Hast du eine Frage? Senden Sie eine Frage zu Mutter Natur und einer unserer vielen Experten die Antwort aufzuspüren. Plus: Besuchen Sie unsere Beratung Archive zu sehen, ob Ihre Frage bereits in Angriff genommen worden ist.