Was passiert mit Kaugummi, wenn Sie es schlucken?

Zurück in der Grundschule gehört, dass Sie sicher, dass, wenn Sie Kaugummi schlucken, ist es sieben Jahre lang im Körper bleibt. Die gute Nachricht ist, dass nichts so lange im Körper bleibt. Was passiert also, um es?

Es stellte sich heraus, dass Ihr System nicht Kaugummi nicht verdauen sehr gut zu kauen. Das ist, weil von dem, was Kaugummi aus. Vor dem Ersten Weltkrieg wurde Kaugummi von Chicle, einen Latex-Saft aus dem sapodilla Baum gemacht. obwohl in der Mitte des Jahrhunderts kamen die Wissenschaftler mit künstlichem Weg, um die Kautschuksubstanz neu zu erstellen. Diese Substanz, gemischt mit künstlichen Aromen und Süßstoffen, ist der Kaugummi wir heute kennen. Also, warum können wir es nicht verdauen? Aus dem gleichen Grunde, dass wir nicht in der Lage sein, alles, was gut ein Gummiband zu verdauen.

Nach Ansicht der Experten bei der American Chemical Society, der der Notlage geschluckt Kaugummis in ihren Reaktionen Video-Serie folgt, gibt es drei Schritte, um die Verdauung:

Als erstes Kauen. Kauen macht Ihr Essen kleiner als Ihre Zähne und Speichel Pause Dinge in kleine Stücke, so dass sie leichter zu schlucken und später verdauen machen. Aber offensichtlich ist Gummi gemeint, so dass alle gekaut werden, dass kaute und Knirschen tut nichts, so geschluckt Gummi bewegt sich in den Verdauungstrakt in einem festen Bündel.

Als nächstes wird als Nahrung in den Verdauungstrakt geschoben wird, wird es sich um, lassen mit Enzymen im Speichel und Ihre Verdauungssäfte aufgewühlt Ihr Körper braucht alle Nährstoffe zu nehmen. Im Fall von Gummi, sind Enzyme können Soem seiner Bestandteile zerlegen - wie Öle, Alkohole und Kohlenhydrate - aber die Gummibasis ist unberührt.

Schließlich lösen sich die Säuren im Magen alles, was noch übrig ist, so dass es leicht durch und aus dem anderen Ende passieren kann. Aber was blieb von Ihrem Zahnfleisch ist nach wie vor beständig - wie Sonnenblumenkerne und Mais. Es macht es aus, ein wenig ramponiert, aber etwas intakt, nach ein paar Tagen.

Hier ist das Video des gesamten Prozesses:

Kann Schlucken Gummi gefährlich sein?

ein Stück Kaugummi hin und wieder beim Schlucken wird wahrscheinlich nicht weh tun. Aber wenn man viele Stücke in kürzester Zeit zu schlucken, oder schluckt auf einmal ein besonders großes Bündel von Kaugummi, kann es schädlich sein, möglicherweise eine Blockade im Verdauungstrakt verursachen.

Aufgrund dieser Möglichkeit schlägt die American Academy of Pediatrics, dass es am besten ist, Ihre kleine zu meiden Kaugummi, bis sie genug zu verstehen, sind alt, wie nicht Kaugummi zu schlucken und warum es wichtig ist, dies nicht zu tun.

Interessante Randnotiz: Kaugummi wurde in Singapur im Jahr 1992 verboten, weil die Menschen es auf Straßen spucken wurden oder es an den Wänden an öffentlichen Plätzen kleben es zu entsorgen, anstatt sie zu werfen. Wie ich bin sicher, Sie wissen, Kaugummi ist unglaublich schwierig, von einer Oberfläche zu reinigen, so hat die Regierung beschlossen, es zu verbieten.

Wenn Sie ein Kaugummi-Kauer sind, können Sie mit zuckerfrei halten wollen, weil der Zucker in regelmäßigen Gummi kann Karies und Karies verursachen. Und wenn Sie zufällig ein Stück schlucken, ruhig schlafen. Es ist verpflichtet am anderen Ende nur ein paar Tage später zu kommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Datei wurde ursprünglich im September 2012 veröffentlicht und wird mit neuen Informationen aktualisiert.