Was sind die Normalwerte von Neutrophilen

Neutrophile sind die häufigste Form von weißen Blutzellen, umfassend zwischen 50 und 70% der Blutleukozyten. Laboratory wird durch leicht gefärbt mit neutralen Farbstoffen vom Rest unterscheidet. Die Rolle im Immunsystem ist die Zerstörung von Bakterien, fester Teilchen und Zelltrümmern. Wir helfen Ihnen, zu wissen, was die Werte sind Blutneutrophilen.

Sie können auch interessieren: Was sind die normalen Lymphozyten Index
  • normale neutrophile
  • Höhere Werte von Neutrophilen
  • Niedrige Werte Neutrophilen

normale neutrophile

Wenn eine Infektion in den Körper gelangt, sind Neutrophile die ersten Immunzellen, die den Angriff erkennen. Sie haben eine kurze Lebensdauer, sind aber sehr schnell gegen Krankheitserreger und sind der Hauptbestandteil von Eiter und weißlich verantwortlich.

Die Anzahl der gefundenen Neutrophilen im Bereich des Bluttest Blutbildes. Die Normalwerte liegen zwischen 2000 und 7500 / ml.

Höhere Werte von Neutrophilen

Eine große Anzahl von Neutrophilen im Blut ist das Zeichen, dass etwas im Körper die Immunantwort ausgelöst wird. Wenn die Werte sind hoch Neutrophilie entwickeln, ist es in der Regel die Folge einer Infektion oder körperlicher Belastung. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Aktion oder eine Behandlung nehmen.

Niedrige Werte Neutrophilen

Wenn das Blut Neutrophilenzahl weniger als 2000 / ml gegenüber Neutropenie, kann sein Ursprung angeboren oder erworben sein. Bei einer schweren Neutropenie, da Neutrophilen ein wichtiger Teil des Immunsystems ist, Bakterien im Mund und / oder im Verdauungstrakt können Infektionen verursachen.

Dieser Artikel ist rein informativ, wir haben keine Macht, jede medizinische Behandlung zu verschreiben oder eine Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt, falls zu besuchen von jeder Art von Zustand oder Beschwerden vor.

Um weitere Artikel wie Was sind die Normalwerte von Neutrophilen zu lesen, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen ein.