Was sind die Symptome von Prostatakrebs

Prostatakrebs ist eine besonders häufige Erkrankung bei Männern über 60 Jahren geworden, obwohl es andere Bedingungen, die das Risiko von Autismus erhöhen. Wie jeder andere Krebs, ist die Früherkennung entscheidend für eine gute Prognose für die Wiederherstellung, so in uns erklären, was die Symptome von Prostatakrebs sind und die haben Risiko für Autismus erhöht.

Sie können auch interessieren: Wie zur Behandlung von Prostatakrebs, Nieren und Blase Anleitung: 1

Es gibt mehrere Faktoren, die das Risiko von Prostatakrebs erhöhen können, zum Beispiel:

  • Seien Sie über 60 Jahre
  • Haben Sie Fälle von Prostatakrebs in der Familie, speziell in der unmittelbaren Familie
  • Sein schwarz, weil dieser Krebs häufiger in dieser Population ist
  • Leiden unter Alkoholismus
  • Essen eine Diät mit hohen Fett und Fleisch
  • Ich habe gegenüber Chemikalien, wie sie in Farben, Agent Orange oder Cadmium gefunden ausgesetzt.
2

Eines der wichtigsten Symptome von Prostatakrebs ist die Schwierigkeiten beim Wasserlassen, langsamer als normal zu verlassen. Sobald der Mann auch ist über treten häufig unfreiwillige Harnverlust.

3

Der Patient hat das Gefühl, dass nicht nur die Blase beim Urinieren entleeren und ihn zwingen, sich anstrengen, um es zu bekommen, ein weiteres Symptom für Prostatakrebs.

4

Das Vorhandensein von Blut im Urin oder Sperma kann ein Warnzeichen sein, dass es wichtig ist, zu berücksichtigen. Ein weiteres Symptom für Prostatakrebs sind Knochenschmerzen und Beschwerden, insbesondere im unteren Rücken und Becken.

5

Obwohl die Bevölkerung erhöhten Risiko für Prostatakrebs von 45 Jahren Männer über 60 Jahre sind, ist es üblich, einmal im Jahr Blutuntersuchungen durchzuführen versuchen, die Werte des prostataspezifischen Antigens oder PSA im Blut zu bestimmen. Diese Analyse erlaubt in der Regel frühen Prostatakrebs erkannt wird, noch bevor die ersten Symptome auftreten.

6

Wenn Blutuntersuchungen erhöhte PSA-Werte im Blut zeigen, dann wird der Urologe die digitale rektale Untersuchung verwenden die Prostata zu überprüfen, hat in der Größe erhöht oder wenn es unebene Oberfläche.

In diesen Fällen ist es wichtig, ruhig zu bleiben, weil ein erheblicher Prozentsatz der Männer über 60 Prostata ohne diese Erhöhung überhaupt das Risiko von Prostatakrebs in Zukunft vergrößert hat. Prostatitis ist eine häufige Erkrankung, die die Symptome dieser Krebsart teilen kann, so ist es sehr wichtig für die medizinische Diagnose zu warten.

Wenn Sie das Vorhandensein von Krebs vermuten, wird der Urologe eine Biopsie, um die Ergebnisse zu bestätigen.

7

Dieser Artikel ist rein informativ, wir haben keine Macht, jede medizinische Behandlung zu verschreiben oder eine Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt, falls zu besuchen von jeder Art von Zustand oder Beschwerden vor.

8

Um weitere Artikel wie Was sind die Symptome von Prostatakrebs zu lesen, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen ein.