Was soll ich jetzt tun, dass Frühling hier ist?

Liebe Vanessa,

Frühling scheint wie eine große Zeit für das Aufladen und neu auszurichten auf Ziele. Bekam jede Jahreszeit spezifische Beratung?

- Frühling-Liebhaber in Vancouver

Lieber Frühling-Liebhaber

Also, Ihr neues Jahr resolve taut? Der Frühling ist eine gute Zeit, Beschlüsse zu erneuern und einige wesentliche Änderungen vornehmen - Änderungen, die gut sind für die Brieftasche und Mutter Natur. Das warme Wetter und die inspirierende Natur des Frühlings, ermöglicht eine einfache, positive grüne Schritte einfacher und angenehmer. Nutzen Sie den Vorteil, solange es dauert.

• Verbessern Sie Ihre Gesundheit, Geld sparen auf Gas, und hält CO2 und Schadstoffe aus der Luft! Sie können krank werden es jetzt zu hören, aber zu Fuß oder mit dem Fahrrad statt mit dem Auto. Die Hälfte der Zeit, dass wir ein Auto benutzen es Ausflüge zu machen, die weniger als drei Meilen - eine Distanz, die in einem 20-Minuten mit dem Rad leicht abgedeckt werden kann. Und wirklich, durch die Zeit, die Sie im Auto, verhandeln Verkehr, einen Platz finden, zu parken ... zu Fuß oft genauso schnell Die durchschnittliche Auto Mitteilungen über 1 Pfund CO2 für jede Meile angetrieben, so, durch den Abbau 20 Meilen pro Woche, können Sie 1000 Pfund CO2-Emissionen pro Jahr vermeiden.

• Wenn Sie das Gefühl, Sie fahren müssen, erhöhen Sie Ihren Benzinverbrauch um bis zu 23 Prozent durch Verlangsamung und Fahr reibungslos. Meine Mutter fährt ... lasst uns einfach sagen, nicht so glatt. Sie hat eine Gewohnheit, das Pumpen des Gaspedals: eine kleine, aber konstante, schlingern. Ihr Prius nachvollzieht, wie viele Meilen pro Gallone werden zu einem bestimmten Zeitpunkt immer, so habe ich ein kleines Experiment. Das leichte, bewusstlos Klopfen auf das Gaspedal bekommt ihr einen Durchschnitt von 30 mpg. Fahren mit dem gleichen Abstand auf den gleichen Straßen, aber die Fahrt reibungslos, konnte ich 70 mpg bekommen. OK, so kann ich ein wenig sein vorführen, aber Sie erhalten den Punkt. Beschleunigung nur nicht zahlen. Mit dem Festhalten an 65 mpg können Sie 1500 Pfund CO2 halten aus der Atmosphäre, und sparen gut ein $ 200 an der Zapfsäule jedes Jahr. Halten Sie Ihre Reifen richtig aufgeblasen ist sicherer, verlängert die Lebensdauer der Reifen und erhöht die Kraftstoffeffizienz. Und halten Sie Ihr Auto abgestimmt - ein schlecht eingestellter Auto kann bis zu 20 Prozent seiner Treibstoffeffizienz verlieren!

• Hängen Sie Ihre Wäsche trocknen ein bisschen zu 20. Jahrhundert klingen? Wäschetrockner gehören zu den energiehungrige Geräte im Haushalt. Ein Standard-Wäschetrockner wird etwa 900 Kilowattstunden Strom verbrauchen, was so viel wie 1 Tonne Treibhausgas-Emissionen, jedes Jahr. Durch Aufhängen der Wäsche zu trocknen, werden Sie Stromrechnungen schneiden werden, wahrscheinlich die Lebensdauer Ihrer Kleidung erstreckt, und sogar verbessern helfen Raumluftqualität durch eine Begrenzung der Feuchtigkeit und Schimmel, die Trockner produzieren kann.

• Etwa 90 Prozent der Energie verwendet, um Wäsche zu waschen wird auf Heizwasser ausgegeben. Durch die Verwendung des kühlen Wassers Einstellung für Ihre Wäsche können Sie vermeiden, 350 Pfund CO2 in die Atmosphäre setzen jedes Jahr. Wenn wir alle zu kalt geschaltet, oder zumindest warmen statt heiß, Einstellungen würden wir genug CO2 gleichen 3.316.442 Autos speichern die Straße pro Jahr abgezogen. Ihre Kleidung wird erhalten genauso sauber, und Sie werden Geld sparen und reduzieren Ihre Auswirkungen auf die Umwelt.

• Die nächsten sieben Monate werden eine Fülle von frischen Produkten, bringen so das Rindfleisch entlassen. Die Fleischproduktion entfällt ein Fünftel der globalen Treibhausgas-Emissionen und der Environmental Protection Agency sagt tierische Abfälle unsere Gewässer mehr verschmutzen als alle anderen industriellen Quellen kombiniert. Irrsinnig Mengen an Wasser - mehr, als es unsere gesamten Obst- und Gemüsekulturen wachsen nimmt - werden bei der Beschaffung von Fleisch verwendet. Die fast 5 Pfund Korn, das in die Produktion ein Pfund Rindfleisch gehen führte Frances Moore Lappé der Food First Menschen zu bitten, zu einem Acht-Unzen-Steak, sich vorzustellen, Hinsetzen, und dann „vorstellen, den Raum mit 45 bis 50 Personen mit leeren Schalen gefüllt . ... Für die Futterkosten für Ihr Steak, könnte jeder ihrer Schalen mit einer vollen Tasse gekochter Getreidekorn gefüllt werden „Fleisch als produzieren in der Regel teurer, so dass Sie Geld sparen, und -. Wenn Sie wie die meisten Amerikaner - Schneiden auf Rindfleisch wieder Ihre Gesundheit verbessern.

• Essen Sie lokale. Nahrung reist schätzungsweise 4.000 bis 5.000 Meilen von der Farm auf den Tisch zu bekommen. Weniger zurückgelegte Distanz Mittel weniger fossile Brennstoffe und andere Ressourcen, um Transport, im Kühlschrank lagern verwendet werden und die Lebensmittel zu verpacken. Essen zu Hause in der Nähe angebaut nicht nur Ressourcen geschont, hilft es, stärkere lokale Wirtschaft aufzubauen, unterstützt die Familienbetriebe, und bietet Ihnen frisch - in der Regel mehr nahrhaft und schmackhaft - Lebensmittel. Genießen Sie Bauernmärkte, und betrachten eine CSA verbinden. CSA steht für Community Supported Agriculture, und ist im Grunde eine Art von Aktien eines lokalen Bauern Ernte zu kaufen. Sie erhalten eine wöchentliche Prämie von allem wächst. Localfoods.org und LocalHarvest.org bieten beide wunderbare Möglichkeiten Märkte, Bauern und CSAs zu finden. Geben Sie Ihre Postleitzahl ein! Und eine schnelle Suche im Internet ist verpflichtet, andere lokale Nahrungsressourcen zur Verfügung zu stellen - wie Rhode Island FarmFresh.org. Stoppen Sie nicht dort - beginnen einige Ihrer eigenen Nahrung wächst. Es gibt viele große Ressourcen online und in der Bibliothek Sie, um loszulegen. Schauen Sie sich Mutter Natur Network Farmen u0026 Garten Kanal für Tipps und Informationen.

• Installieren Sie wassersparende Low-Flow-Duschköpfe und Wasserhahn Belüfter auf Wasser- und Energiekosten zu sparen. Dies ist ein echter Knall-for-your-Dollar bewegen. Sie sind einfach zu installieren, kann ein Monat bis zu 750 Liter Wasser sparen, und sind die am wenigsten teure Methoden der Wassersparen im Haushalt. Außer natürlich, die völlig kostenfreie Methode einfach weniger Wasser.

Blei bgrün ,

Vanessa