Welche Eigenschaften haben Rotwein

Rotwein ist sehr alt. Auch erwähnte er in der Bibel. Noah manchmal dauert es zu viel Wein und seine Auswirkungen auf sie sind nicht gut. Allerdings ist Rotwein ein Verbündeter der Gesundheit betrachtet. In den vergangenen Jahrhunderten war es das beste Getränk, sogar gesünder als Wasser betrachtet, die kontaminiert sein könnten. Darüber hinaus wurde es den Müttern über entbunden zu geben, die von Magenproblemen litt, Menschen zu ermutigen, und als Desinfektionsmittel auf Wunden. In Sumer und die alten Ägypten war es in der Medizin verwendet und es gibt sogar Papyri, wo ihre Stärken detailliert sind, ist es die älteste Medizin dort Dokumentation zu machen.

Hier stellen wir einige ihrer gesundheitlichen Eigenschaften sagen, aber denken Sie daran es nur von Vorteil ist, wenn man täglich 1 Glas nehmen pro Tag. Mehr als das, bewirkt das Gegenteil. Prost!

  • 1

    Es hilft, das Herz und die Blutsystem

    Ein Glas Rotwein pro Tag verringert die Chancen für eine koronare Herzkrankheit leiden. Darüber hinaus senkt es das schlechte Cholesterin und erhöht sich gut. Rotwein hat gerinnungshemmende Wirkung, die stark die Wahrscheinlichkeit einer Thrombose reduziert. Dank der Salpetersäure hält flexible Arterien enthält, so Arteriosklerose zu verhindern. Um die Sache etwas zu machen, senkt den Blutdruck.

  • 2

    Verhindern, dass bestimmte Formen von Krebs

    Einige Studien deuten darauf hin, die Möglichkeit, dass moderater Konsum von Rotwein das Risiko von Lungenkrebs zu reduzieren, Eierstock-, die Speiseröhre und die Prostata.
    Für Menschen, die Lymphom Das Non-Hodgkin-entwickelt haben, Frauen, die Rotwein in den vergangenen Jahren trank, sind eher Krebs zu überleben.

  • 3

    Schützt das Verdauungssystem

    Helicobacter pylori-Bakterien ist die Ursache von Magengeschwüren und Gastritis, Magenkrebs sowie. offenbar ein Glas Rotwein täglich Consuming schützt gegen Helicobacter-Bakterien, die es schwerer zu Geschwüre, Gastritis und Magenkrebs macht.

    Der Verbrauch von Rotwein verhindert das Auftreten von Gallensteinen, die so schmerzhaft sein können.

  • 4

    Er macht Sie glücklicher

    Eine Studie von einer Universität von Dänemark, Menschen, die mäßig Rotwein konsumieren, haben bessere IQs, haben eine bessere Ausbildung hat, sie höhere sozioökonomische Ebene genießen und haben auch eine entscheidende optimale Leistung zu erzielen. All diese Komponenten sind Teil der Lebensqualität des Einzelnen.

  • 5

    Hilft das Gehirn

    Nach einigen medizinischen Zeitschriften, moderater Konsum von Rotwein senkt das Risiko von Alzheimer und Altersdemenz. Allerdings verschlechtert sich bei Menschen, die bereits von einem dieser Bedingungen, Alkohol leiden, auch gemäßigte, die Situation. Offenbar ist Acetylcholin durch den Rotwein in geringen Dosen verbraucht stimuliert, Gehirnfunktion und Gedächtnis zu verbessern.

  • 6

    reduziert Fettleibigkeit

    Ein Glas Wein nicht erreicht 80 Kalorien. Darüber hinaus deuten einige Studien, dass vielleicht beschleunigt den Stoffwechsel, so dass moderater Konsum die Wahrscheinlichkeit von Fettleibigkeit und Übergewicht bei älteren Patienten reduziert. Ein Glas Wein pro Tag, aktiviert ein Gen, das die Bildung neuer Fettzellen verhindert und auch bewirkt, dass sie bestehende bewegen und zu entfernen.

  • 7

    schützt die Zähne

    Nach Forschung an der Universität von Pavia in Italien, moderater Konsum von Rotwein schützt die Zähne, weil es Bakterien in Verbindung mit Gingivitis, Karies und Halsschmerzen reduziert. Dies bedeutet, dass eine tägliche Glas Wein gekoppelt Zahnseide und Zähneputzen werden gesünder.

Der Wein ist wunderbar für seine kulinarischen und medizinischen Eigenschaften. Genießen Sie eineindeutig täglich trinken, denken Sie daran nicht zu übertreiben und leben gesund und glücklich.