Welcher Staat übt am meisten?

Der US-Bundesstaat mit dem höchsten Anteil von Menschen Übung Richtlinien treffen ist Colorado, nach einem neuen Bericht.

Die Forscher fanden heraus, dass 27,3 Prozent der Coloradans die Empfehlung trafen, brach von Washington, D. C., mit 26,3 Prozent und Alaska mit 25 Prozent, nach dem Bericht von dem Center for Disease Control and Prevention.

Richtlinien der CDC empfehlen, dass Erwachsene mindestens 2,5 Stunden mittlerer Intensität aerobe Tätigkeit tun wöchentlich, und auch tun Muskel stärk Aktivitäten, wie Push-ups oder Gewichtheben, eine Woche mindestens zwei Tage.

Der Anteil der Erwachsenen, die sowohl national als diese Empfehlungen getroffen betrug 20,6 Prozent, nach dem Bericht. Aber mehr Leute getroffen, die aerobe Tätigkeit Leitlinien als die Muskel-Stärkung Richtlinien.

Die Staaten mit den niedrigsten Prozentsatz der Erwachsenen die Erreichung der Ziele waren West Virginia und Tennessee und Mississippi.

Der Bericht ist der erste, der die Zahl der US-Erwachsenen, die sowohl durch staatliche die aerobe und Muskel-Stärkung Richtlinien erfüllen gezeigt hat, sagte Forscher Carmen Harris, ein Epidemiologe an der CDC. Die neuen Daten eine Grundlage für die zukünftige Forschung zur Verfügung stellen werden, sagte sie.

Die nationalen Ergebnisse sind „ermutigend“, sagt Harris. ‚Dies ist eine großartige Grundlage, auf zu bauen, aber es gibt noch viel Arbeit zu tun‘, sagte sie.

„Wir wissen nicht genau, warum einige Staaten haben einen höheren Anteil der Erwachsenen treffen sowohl die aeroben und muskelstärkende Wirkung Richtlinien“, sagte Harris. Es ist möglich, dass der demografische Unterschiede zwischen den Staaten eine Rolle spielen.

Forscher wissen, dass Gehwege und Gehversuche Zugang zu den Möglichkeiten für körperliche Aktivität in Ländern und Gemeinden erhöhen, sagte sie.

Die Forscher fanden heraus, dass 23,4 Prozent der Männer die Richtlinien erfüllt, während 17,9 Prozent der Frauen haben.

Der Bericht basiert auf Daten, die während einer 2.011 nationalen telefonischen Befragung von mehr als 450.000 US-Erwachsenen gesammelt. Die Forscher stellten fest, dass die Menschen gebeten wurden, ihre eigenen Aktivitätsniveaus zu berichten und ihre Antworten nicht ganz korrekt.

Die Forscher auch festgestellt, dass die Fragen in der Umfrage der Menschen außerhalb ihrer beruflichen Pflichten getan körperliche Aktivität zu berichten gefragt, so dass für Menschen mit körperlich anstrengender Arbeit, ihre Antworten auf die Umfragen könnten ihr wahres Ausmaß der körperlichen Aktivität untertreiben.

Folgen Sie Karen Rowan Folgen MyHealthNewsDaily Facebook u0026 Google+. Ursprünglich auf MyHealthNewsDaily veröffentlicht