Wie aus der Komfort-Zone zu bekommen? 7 Schlüssel zu erreichen

Im Großen und Ganzen ist die Komfort-Zone ein mentaler Zustand, der nicht persönliches Wachstum und all diese Phänomene zu Lernverhalten verknüpft erlaubt, die uns ein hohes Maß an Zufriedenheit mit der Art und Weise erreichen machen, in dem das Leben gelebt wird.

Obwohl diese Komfortzone schön zu sein scheint, ist es nicht ausreichend Platz anregend und letztlich nicht aus ihn heraus kann uns in Apathie oder gewisse Dynamik des Verhaltens im Zusammenhang mit Depressionen fühlen leer und fällt.

Zwischen Ihnen und mir ... was ist es, dass Sie dort verankert hält? Sicher, dass Sie intensivieren wollen, werden auf der Welt mutig und nehmen, aber Sie haben nicht. Sie können leiden, aber nicht einen Finger bewegen, weil Sie in Ihrer Komfort-Zone sind. Wenn Sie Angst haben, und Sie produzieren Angst, die Vergangenheit zu kämpfen verlassen, was Sie schon immer davon geträumt, nicht so hart zu sich selbst sein und aus der Komfort-Zone. Sie werden eine neue und aufregende Welt erwartet Sie sehen!

Gründe, warum Sie Ihre Komfortzone verlassen müssen

Weitere Gründe wollen die graue Routine zu verlassen und dort Ihre Träume jagen raus? Hier verließ ich sechs Gründe, warum man beachten sollte, die Komfortzone zu verlassen.

1. Sie werden stärker werden als Person

Ebenso können Sie die Komfortzone verlassen oder erschrecken Sie Angst erzeugen, aber Chilling Angst und sehen es nicht so toll war. unsicher fühlen ist natürlich und sogar warnt davor, dass der Weg nicht einfach sein wird. Aber wenn die Angst Sie bewegungsunfähig, dann wird es ein Problem, das nicht zulassen, werden Sie Ihr wahres Potential entwickeln. Beginnt mit der Erkenntnis, dass die unsichere Zukunft schreckt, sondern nimmt eine positive Einstellung darüber.

Lassen Sie sich von Zeit zu Zeit fallen und sehen aus, als ein Teil als Person zu wachsen. Wenn Sie die Komfortzone verlassen und die Lernzeit zurückblicken und stolz auf sich selbst genießen. Persönliche Entwicklung beginnt hier, also darüber nachdenken, es motiviert Sie, nicht wert Sie wirklich nicht einen Schritt vorwärts zu nehmen und kämpfen Sie für Ihre Träume?

2. Sie werden mehr Kreativität

Aus der Komfortzone fördert es die Kreativität neue Möglichkeiten gerecht zu werden und brechen, was Routine ist. Eine Studie in Applied Cognitive Psychology veröffentlicht wurde, zeigte, dass Studenten, die ein Auslandssemester verbrachten höhere Werte hatten auf zwei Tests von Kreativität, dass jene Personen, die im Ausland nicht studiert hatten.

Auf der anderen Seite zeigte eine andere Studie, dass das Persönlichkeitsmerkmal eines des Big 5 „offen zu erleben“ ist der beste Prädiktor für kreative Leistung. Dieses Persönlichkeitsmerkmal Merkmal von Individuen, die dazu neigen, Risiken zu übernehmen, sie selbst herausfordern und neue Dinge ständig, die versuchen.

3. Es wird Sie gewinnen Selbstvertrauen

Lassen Sie die Komfortzone und Schritte, Ihre Ziele zu erreichen, wird positive Auswirkungen auf Ihren Selbstwirksamkeitserwartungen haben, dh die Wahrnehmung Sie, ob Sie Ihre Ziele erreichen können. Dieses Konzept wurde von dem kanadischen Albert Bandura eingeführt, einer der bekanntesten Psychologen und entwickelte die Theorie des sozialen Lernens: Erläuterung der Regulierung der Motivation und menschliches Handeln.

So Verlassen der Komfortzone und selbst testen Sie mit Ihren eigenen Augen sehen Sie bestimmte Fähigkeiten beherrschen, die Ihnen erlaubt, von Situationen zu entfliehen, die von vornherein kompliziert erscheinen können. Eine positive Wahrnehmung von Selbstwirksamkeit wird mit positiven Gedanken und Hoffnungen über ein erfolgreiches Verhalten, reduziert Stress, Angst und empfundene Bedrohung verbunden ist, zusammen mit dem richtigen Vorgehensweise Planung und Antizipation von guten Ergebnissen.

4. Es wird Ihnen helfen, mit Ihrer persönlichen Entwicklung bleiben

Junge wir sind eher zum Risiko, aber wenn wir älter werden lernen wir Versagen zu fürchten, konnte aber Hilflosigkeit und Lähmung gelernt. Dies ist ein ernsthaft emotional Kosten, wenn wir die Denkweise nicht ändern, kann es ein Hindernis sein, unsere Transformation zu mehreren Wohlbefinden fortzusetzen.

In seinem Buch „Auto-Erneuerung“, sagt der Autor John Gardner: „Wir haben einen hohen Preis für unsere Fehler bezahlt und ist ein großes Hindernis für unser Wachstum. Dies bewirkt, dass unsere Persönlichkeit nicht entwickelt ist und keine Exploration und Experimentieren ermöglichen. Es ist ohne Schwierigkeiten kein Lernen. Wenn Sie weiter wachsen wollen, müssen Sie die Angst vor dem Scheitern überwinden. "

5. Sie werden neue Leute treffen und Live neue lohnende Erfahrungen

Aus der Komfortzone ermöglicht es Ihnen, neue Erfahrungen zu machen, um Aktivitäten, die nicht in Ihrer Tagesordnung waren und neue Leute treffen. Dies ermöglicht es Ihnen ein angenehmes Leben zu haben, und ermöglicht es Ihnen, neue Freunde zu machen. Sie können sogar die Liebe Ihres Lebens aus der Komfortzone erfüllen.

6. Die neuen Herausforderungen können Alterung machen gut

Eine Studie im Jahr 2013 ergab, dass als starke soziale Netzwerk das Erlernen neuer Fähigkeiten hilft uns gute mentale Schärfe zu halten, wie wir beibehalten Alter.

Die leitende Wissenschafter Denise Park, ein Forscher an der University of Texas in den Vereinigten Staaten geschlossen: „Es scheint, Aktivitäten zu gehen ist nicht genug. Es ist wichtig, Aktivitäten zu gehen und durchführt, die nicht vertraut sind und geistig anspruchsvoll, da sie große Stimulation sowohl geistig als auch sozial. Wenn Sie in der Komfortzone sind, können Sie für Verbesserungen aus dem Bereich sein. "

Einige Empfehlungen zu erreichen

Natürlich ist es sehr einfach, zu sagen, aber schwer viel mehr zu tun. Aber auch die Komfortzone zu verlassen von der Definition dieses Begriffs kompliziert ist, ist nicht eine unmögliche Mission. Wenn Sie Hilfe oder Schlüssel müssen aus der Komfortzone zu erhalten, können Sie diese Verhaltensmuster folgen.

1. Fordern Sie sich selbst und die maximale machen

Aus der Komfortzone ein wichtiger Aspekt des persönlichen Wachstums ist, ist es nicht möglich, denken wir an den Ort bekommen wir wollen das Recht, zu tun und notwendig und in der gleichen Routine eingetaucht wird.

neue Höhen zu erreichen besteht die Gefahr, Dinge zu tun wir nicht so gut geben oder uns etwas Angst oder Unsicherheit führen. Laut einer Studie von einer Gruppe von Psychologen durchgeführt, können einige Angst positiv sein, unsere Leistung zu verbessern und ermöglicht es uns, professionell weiter wachsen. Daher macht es die Situationen, die Angst zu provozieren in Situationen, anregend und niemand Füße stoppen. Rufen Sie nicht die Nerven oder Unsicherheit, nennen ihn „Emotion“.

2. Denken Sie über Ihre Art, Dinge zu tun ... und wirkt in der entgegengesetzten Richtung

Suchen Sie nach Situationen, die Sie vielleicht zwingen, Ihre Komfortzone zu verlassen. Experimentieren Sie mit Tanzstile, die nie mit der Art und Weise Sie sind, sich zu engagieren in kreativen Projekten verbinden würde, die Sie zwingen, anders zu denken, herausfordernden Kontexten zu erleben, die sich anpassen. Wenn Sie diese Änderungen zu verwalten beabsichtigen, und diese sind nicht zu extrem, dies wird Ihnen flexibler machen werden und eine bessere Variabilität und Veränderung übernehmen.

3. Finden Sie Material ändert die Dinge um Sie herum

Gehen Sie neue Dinge, die Sie nicht, nichts, wie die Auseinandersetzung mit neuen Umgebungen verwendet werden. Körperlich Roman, buchstäblich. Der Schlüssel ist, um das Ziel schlagen von sich selbst auf neue Situationen auszusetzen, die Räume zu machen, in dem Sie sich andere finden. Wagen Sie die Art und Weise zu ändern, die Sie kleiden oder dekorieren Sie Ihr Haus, bewegen sich durch verschiedene Umgebungen und natürlich alles, was man reisen kann oder gehen sogar woanders leben, auch für eine Weile. Dies wird in Ihnen eine ähnliche Wirkung wie die oben genannten Ratschläge, aber in diesem Fall statt Situationen, deren Bedeutung würde assoziieren mit Ihrer Person variiert, werden Sie das gleiche mit physischen Räumen tun.

4. Antizipieren alle Ausreden Sie gehen zu setzen

Beachten Sie, dass, wenn Sie Mitteilung Ziele nehmen Sie in Ihrem Komfort-Zone unwohl fühlen kann, werden Sie unbewusst für eine Menge Ausreden suchen, nicht zu. Diese Ausreden beurteilt, was sie sind: Erfindungen, deren einziger Zweck ist es, die Akzeptanz von Komfort zu rationalisieren.

5. Expose sich mehr um neue Leute zu treffen

Sie mögen es nicht den Menschen sprechen? Zwingen Sie sich, dies zu tun, obwohl der Körper fragt nicht. Unnötig Dialog, perfekt zu sein, oder dass die Menschen das beste Bild von Ihnen getragen werden. Alles wird natürlich wirkende fließen, wie es sollte, und wird Spaß machen, um zu sehen, wie leicht Interaktionen mit anderen laufen kann, wenn Sie nicht sehr gut denken, was gesagt wird.

6. Machen Sie Ihre Freunde und Familie zu kooperieren

Wenn die Menschen in Ihrer unmittelbaren Umgebung wissen, dass Sie aus Ihrem Komfort-Zone wollen, werden sie Ihnen helfen, zu erreichen und vielleicht werden sie eine „Überraschung“ machen. Ebenso, wenn Sie die Initiative ergreifen und neue und spannende Projekte in Angriff nehmen, unterstützen Sie und wahrscheinlich Zeichen der Unterstützung oder Bewunderung zeigen, die als Verstärkung dient.

7. Geben Sie die Möglichkeit, Ihre spirituelle Seite

Kennen Sie die Vorteile von Mindfulness Meditation oder Philosophie? Es gibt Gewohnheiten, die sie unsere Stimmung verbessern und befreien uns von vielen Überzeugungen, die uns in unserer Komfortzone zu verankern. Entwickeln Sie ein spirituelles Selbst eine der praktischsten Wege ist emotional zu erreichen, gut in der Lage, die Routine Leben zu beenden. Beginnen Sie mit dieser Sammlung buddhistischer Sätze zu lesen, vielleicht sie inspirieren.

Stichworte

persönliche EntwicklungUnsicherheitWellnessCoaching