Wie ein autistisches Kind behandeln

Autismus ist eine Entwicklungsstörung, die die Fähigkeit von Menschen betroffen sind, vor allem im Hinblick auf die Sprachentwicklung und soziale Kompetenzen. Nonverbale Verhaltensweisen wie Blickkontakt, Mimik und Gestik, erheblich beeinträchtigt wird, sowie die Formen der Beziehungen zusammen mit anderen Kindern und auch Erwachsenen. Autismus betrifft vor allem Männer, und ist eine Erkrankung, die keine Heilung hat. Hier stellen wir, wie ein autistisches Kind zu behandeln.

Sie können sich auch dafür interessieren: Wie mit einem autistischen Kind spielen Anleitung: 1

Beratung mit einem Spezialisten. Es ist sehr wichtig, dass Ihr Kind eine korrekte Diagnose von einer medizinischen Fachkraft hat. Je früher Autismus erkannt wird, desto besser die Chancen Sie Fortschritte werden. Zwar gibt es keine Heilung gibt, ermöglicht eine frühzeitige Intervention größere Verbesserung in dem Kind.

2

Schafft neue Formen der Kommunikation. Versuchen Sie, Ihr Kind mit kurzen Sätzen zu sprechen. Sehen Sie und über ihre Art, sich auszudrücken, autistische Kinder haben besondere Möglichkeiten zu zeigen, ihre Gefühle und Stimmungen lernen, ist es wichtig, dass Sie es, entsprechend zu handeln entschlüsseln kann. So versucht, so viel wie möglich eine gemeinsame Sprache zu schaffen, die sie, wie Gesten, Kunst oder Musik vereint.

3

Zeigen Sie ihm Ihre Liebe. Es ist wichtig, Zurückhaltung, Unterstützung und Liebe zu zeigen. Zeigen Sie ihm, dass Sie kümmern sich um und will mit ihm ihre Erfahrungen teilen. Autistische Kinder, haben verschiedene Möglichkeiten, sich auszudrücken, oft nicht klar zeigen, was sie wollen, aber man darf nicht vergessen, dass dies nicht bedeutet, Sie werden nicht das Bedürfnis nach Liebe fühlen.

4

Spielen Sie mit ihm. Ihre Spiele teilen, ist wirklich wichtig. Während des Spiels Sie unglaubliche Fortschritte erzielen können, können Sie spielen Worte zu wiederholen, singen Lieder, unter anderem. Aber im Grunde spielen, mit Bildern, autistische Kinder lernen 90% der Sehbahn daher versuchen, Bilder in ihre Spiele zu integrieren neues Lernen zu fördern.

5

Griff sorgfältig Routineänderungen. Kinder mit Autismus haben eine sehr strenge Routine und Modifikation, in der Regel ein Ungleichgewicht erzeugt. Deshalb, wenn Sie wissen, dass es eine Änderung in der Routine, wie ein Ferienausflug sein, ist es wichtig zu versuchen, bevor zu kommunizieren, entweder mit Zeichnungen oder im Gespräch. Es ist auch wichtig, einige Objekte oder Spielzeug Ihres Kindes zu nehmen, so dass er sicher und vertraut fühlt.

6

Fördert soziale Kontakte. Ermutigt Blickkontakt, nehmen langsam den Kopf, während Sie sprechen und schauen über Sie, solange dies nicht Angst in ihm schafft. Sie müssen es mit Liebe tun und Vertrauen zeigen. Sie können auch zu lehren versuchen, wellenartig bewegen, jedes Mal, wenn die Geste der Begrüßung machen. Nach und nach können kleine Dinge gehen ihn lehren, aber immer Ihre Zeit zu respektieren.

7

Bleiben Sie ruhig. Es ist wichtig, nicht auf das Kind Not, Wut oder andere negative Gefühle zu vermitteln. Er ist nicht wirklich bewusst, was es passiert oder schuldig, es ist aus diesem Grund, sollten Sie immer versuchen, ruhig zu bleiben und versuchen, zu verstehen und zu unterstützen.

8

Dieser Artikel ist rein informativ, wir haben keine Macht, jede medizinische Behandlung zu verschreiben oder eine Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt, falls zu besuchen von jeder Art von Zustand oder Beschwerden vor.

9

Um weitere Artikel wie zu lesen Wie ein autistisches Kind zu behandeln, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie der psychischen Gesundheit ein.

Tipps
  • Beratung mit einem Arzt möglich Behandlungen zu empfehlen.