Wie gute Cholesterin erhöhen

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, Ärzte und Forscher entdeckt, dass Cholesterin ein Bestandteil der arteriellen Plaque ist. Es dauerte nicht lange nach dieser Entdeckung, dass die medizinische Einrichtung Krieg auf Cholesterin geführt, es als wichtiger Beitrag zur Herzkrankheit Schuld. Doch einige Jahrzehnte später, ist die medizinische Gemeinschaft stapft und geteilt, wie die gute Cholesterin zu erhöhen. Es ist einfach nicht so einfach, wie viele Menschen hoffen würden.

In der Tat könnte das Thema Cholesterin kontrovers betrachtet werden. Fragen Sie einen Arzt, der die etablierten medizinischen Liturgie folgt, wie das gute Cholesterin zu erhöhen und Sie werden wahrscheinlich hören die folgenden:

  • Ersetzen Sie gesättigte Fette mit einfach ungesättigten Fetten.
  • Ersatz tierische Produkte mit Soja-Lebensmittel für die Gesundheit des Herzens.
  • Betrachten Sie Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten auf Ihren LDL-Cholesterinspiegel zu senken. .
  • Führen Sie täglich Aerobic-Übungen für 30 Minuten an den meisten Tagen der Woche und Sie können Ihren HDL-Spiegel, oder „gute“ Cholesterin erhöhen.

Mainstream medizinischen Rat sagt, dass Aerobic-Übungen für 30 Minuten an den meisten Tagen der Woche Ihre HDL-Spiegel erhöhen wird, oder „gute“ Cholesterin.

Es ist sicher zu sagen, es gibt keine Ärzte, die mit der Tatsache argumentieren würden, dass die Ausübung der HDL-Spiegel erhöhen kann. Aber diese Methode könnte etwas mehr umstritten sein: Eine neue Studie auf der Jahrestagung des Heart Association amerikanischen präsentiert haben gezeigt, dass täglich bis zwei alkoholische Getränke zu verbrauchen kann bis den Rückgang der „gute“ Cholesterin verlangsamen. Die Studie von 80.000 Erwachsenen über sechs Jahren festgestellt, dass Bier, mehr als andere Arten von Spirituosen, eine größere Wirkung auf die Gesundheit des Herzens hatte.

Allerdings widersprechen einige Ärzte mit der American Heart Association Behauptung, dass „Ein hoher Cholesterinspiegel eines der wichtigsten kontrollierbaren Risikofaktoren für koronare Herzkrankheit ist, Herzinfarkt und Schlaganfall. Als Ihr Cholesterinspiegel im Blut steigt, nimmt auch das Risiko einer koronaren Herzkrankheit.“

Das Internationale Netzwerk von Cholesterin Skeptics liste 101 Arzt-Mitglieder, von denen alle über Mainstream medizinischen Rat desavouieren, wie gut Cholesterin zu erhöhen.

Obwohl kein Mitglied in THINCS, Dr. Jon Dunn, ein Palm Desert, Kalifornien ansässige Unternehmen naturheilkundliche Arzt und Autor des Buches „The Family Guide to Naturopathic Medizin“, stimmt mit ihrem Denken. „Insgesamt glaube ich, dass Cholesterin selbst für unsere Gesundheit wesentlich ist und das Wohlbefinden und die Mehrheit der negativen Publicity Cholesterin umgebenden dient nur die Pharmaindustrie zu profitieren.“

Cholesterin, Dunn behauptet, ist nicht der Hauptschuldige für Herzerkrankungen. Also was ist? Laut Dunn, es ist eine Entzündung. Die folgenden Methoden - neben regelmäßiger Bewegung - können das Risiko für arterielle Entzündung und als Nebeneffekt reduzieren, können die HDL-Spiegel erhöhen, oder „gute“ Cholesterin:

  • Nicht mit pflanzlichen Ölen außer Olivenöl kochen.
  • Vermeiden Sie hohen Zucker / verarbeiteten Lebensmitteln; Weißmehlprodukte; Alkohol und Nikotin.
  • Pflegen Sie einen gesunden Blutzuckerspiegel.
  • Die korrekte Hormonstörungen.
  • Manage Stress.

Kaltwasser fetter Fisch, wie Lachs, sind die besten Quellen von gesunden Omega-3-Fettsäuren.

Sie können HDL-Cholesterinspiegel erhöhen und die Entzündung verringern, nach Dunn, durch einige der folgenden Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel raubend:

  • dunkle Früchte
  • Omega-3-Fettsäuren
  • Magnesium: 200 mg 1 bis 2 mal pro Tag
  • Calciumcitrat: 500 Milligramm täglich
  • Alpha-Liponsäure: 100 bis 500 Milligramm pro Tag

In seinem Buch „Die Cholesterin-Mythen“, argumentiert THINCS Sprecher Dr. Uffe Ravnskov, dass gesättigte Fettsäuren ist für die Entstehung Herzkrankheit zu Unrecht beschuldigt. Im Gegenteil, setzt Ravnskov, dass gesättigte Fette, wie tierisches Eiweiß, das Cholesterin enthalten, für die allgemeine Gesundheit wichtig sind.

Dr. Thomas Cowan, ein anderer Arzt, der Zweifel hat, dass Cholesterin für Herzerkrankungen verantwortlich gemacht werden sollte, schlägt die folgende für die mit hohen LDL, die gute Cholesterin erhöhen möchten:

  • Nehmen Sie eine Leber-Reinigung zu ergänzen.
  • Ergänzung mit Artischockenextrakt.
  • Niedrigere Kohlenhydrat-Aufnahme.

Der Konsum von 2.000 bis 5.000 Milligramm pro Tag von Vitamin C kann die Entzündung und als Nebeneffekt reduzieren, kann die HDL-Spiegel erhöhen, oder „gute“ Cholesterin.

Bloomfield, Michigan ansässige Dr. David Brownstein, ein weiteres Mitglied THINCS, behauptet auch, Vitamin C Entzündung reduzieren kann, was seiner Meinung nach, was noch wichtiger ist, als sich Gedanken über Lebensmittel wie organische, natürliche tierische Produkte essen, die Cholesterin enthalten. Seine Empfehlungen:

  • Nehmen Sie 2.000 bis 5.000 Milligramm pro Tag von Vitamin C.
  • Trinken Sie genug Wasser.
  • Essen Sie nicht raffinierte Nahrungsmittel.

Es gibt immer Ausnahmen von der Regel. Manche Menschen behandelt nur eine schlechte genetische Hand von Karten und sind mit einem Risiko von hohen Cholesterinspiegel haben. Aber immer mehr Ärzte empfehlen, Ihren Fokus verlagert sich von steigenden gute Cholesterin Entzündung im Körper zu reduzieren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte wird aktualisiert, da es ursprünglich im Juni 2011 veröffentlicht wurde.