Wie kann man sagen, wenn Sie einen Sensor Emotionen sind

Manche Menschen haben Glück oder Unglück zu absolut wahrnehmen alle Emotionen, die sich um vorliegen. Dies könnte als Geschenk bezeichnet werden, aber solange der Sensorkanal sie Gefühle kennen und sich als Werkzeug um mehr zu erfahren und verstehen, besser nutzen die um ihn herum.

Das Problem der nicht Kanalisierung zu wissen ist, dass Emotionen in einer wichtigen Schaffen Dissonanz und ein Gefühl von Unwohlsein aufzubauen.

Dazu habe ich 6 Punkte die Eigenschaften aufgelistet, die die Emotionen Sensoren beschreiben. Sie sind ein Sensor Emotionen, wenn:

1. Sie wissen, würden die Menschen zu kategorisieren haben Sie um Sie herum

Sie erkennen, dass jeder um Sie eine Vielzahl von Emotionen ausstrahlen. Und Sie würden wissen, sogar jede Person mit einem einzigartigen Gefühl definieren. Analysieren Sie die Menschen und Sie beschränken sich nicht hören, was sie sagen. Sie hören sie sorgfältig versucht, an seinem Platz zu setzen zu wissen, welche Emotionen in dominieren und so mit ihnen freuen oder ihnen helfen, mit diesen Emotionen zu bewältigen.

2. Wissen, all die Emotionen perfekt

Sie sind ein Sensor, also nicht nur wissen, dass diese Gefühle existieren, sondern haben auch das Gefühl bekommen, dass Sie übertragen haben. Sie können von einem Zustand zum anderen mit Leichtigkeit bewegen, was nicht bedeutet, du bist instabil, aber vielseitig. Kennen Sie starke Emotionen wie Wut, Leidenschaft, Emotion, Hass ... In der Regel Sensoren Emotionen neigen dazu, ziemlich radikal Menschen zu sein, da alles, was sie sie zu 100% tun tun und damit auch das Gefühl, 100 %.

3. Sie erkennen, was sie um dich herum fühlen

Wenn jemand sagt, Sie ein Problem oder ruft einen Satz, wie er sich bewegt oder sogar, wie man geht, kann Ihnen genau sagen, was Sie fühlen. So sehr, dass Sie es in Ihrem eigenen Körper zu spüren bekommen. Sie bekommen sogar zu denken, Sie wissen, was Sie zu jeder Zeit denken und die Gründe, die sie führen, so zu denken.

4. Sie können dieses Gefühl, sich fühlen, als ob in ihr geboren

Sie wissen, wie Sie dieses Gefühl spüren, was bewirkt, wie es wirkt. So verstehen Sie, wie gut andere.

5. Sie sind immer wachsam, weil Sie wissen, dass es Emotionen in der Umwelt

Sie sind immer bereit, zuzuhören und zu verstehen. Auch Fremde. Sie sind so empfindlich, dass es auch Menschen, die Sie nicht sehen möchten, wie häufig negative Emotionen emittieren. Dieses Thema ist sehr interessant, es gibt Leute, die uns und andere anziehen, die uns abstoßen. Fröhlich und entschlossenen Menschen, wie immer positive Emotionen ausstrahlen, die Besucher zu uns.

Stattdessen negativ oder übermäßige Probleme „schlechte nummerierte“ Menschen oft abstoßen uns so sehr, dass, wenn wir mit ihnen erfüllt, müssen wir Anstrengungen unternehmen, um mental vorbereitet werden.

6. um Sie wollen immer mit Ihnen sprechen und ihren Dingen erzählen

Du bist das Ohr des Teams. Sie erhalten immer Menschen, die Sie Vertrauen sagen, dass Sie offen und dann überrascht, so viele Dinge gesagt zu haben. Sensoren und Emotionen sind klar geliebt von Wt. Menschen bezeichnen sie nicht oder sich beim Namen nennen, aber wer wahrnehmen und zu ihnen hingezogen fühlen. Nicht sentimental, sondern als eine Person, die sie verstehen.

Wenn Sie diese Funktionen erfüllen, haben Sie Glück! Ich denke, dass ein Sensor Emotionen sein ist ein Geschenk. Es erfordert Geduld und persönliche Anstrengung zu lernen, die Flut von Emotionen zu lenken, die in der Umwelt zirkulieren. Aber sobald ich davon erfuhr, wird es ein leistungsfähiges Werkzeug zu verstehen und anderen zu helfen.

Vergessen Sie nie, dass nicht jeder wie uns fühlt und nicht alle betrifft in gleicher Weise für alle Menschen. Das Ausmaß, in dem eine Emotion, jede Person und Reaktion beeinflusst, variieren stark von einem Individuum zum anderen.

wenn Sie dies Abschließend lesen und Sie haben erkannt, du ist ein Sensor, Vorteil nehmen und lernen, sie zu kanalisieren, aber nie vergessen, dass es nur ein Werkzeug des Verstehens ist.