Wie Pankreasinsuffizienz mit Vitaminen behandeln

Eine Möglichkeit, Pankreasinsuffizienz zu behandeln, ist mit Vitaminen. Obwohl Vitamine, in der Regel nicht Pankreasinsuffizienz heilen können, kann helfen, wie auch einige der Symptome zu lindern als helfen, den Gesamtzustand des Körpers betroffen zu verbessern. Dann werden die Vitamine Sie nehmen sollten, wenn Sie mit Pankreasinsuffizienz diagnostiziert wurden, werden vorgestellt.

Sie benötigen:
  • Vitamin B12
  • Vitamin A
  • Vitamin C
  • Vitamin E
Sie können sich auch dafür interessieren: Wie Pankreasinsuffizienz durch Diät zur Behandlung von Anleitung: 1

Nehmen Sie eine Vitamin-B12-Ergänzung täglich. Da Pankreasenzyme für die Aufnahme von Vitamin B12 erforderlich sind, ist es besser, Vitamin B12 in Form zu ergänzen zu nehmen, wenn Sie mit Pankreasinsuffizienz diagnostiziert wurden.

2

Nehmen Sie ein Vitaminpräparat täglich. Vitamin A-Spiegel ist bei Patienten mit Pankreasinsuffizienz oft gering. Vitamin A ist am besten für Patienten mit Pankreasinsuffizienz, wenn sie in einer wasserlöslichen Form genommen.

3

Nehmen Sie ein Vitamin C ergänzen täglich. Es hat sich gezeigt, dass Vitamin C hilft, Schmerzen zu reduzieren und die Messungen von Antioxidantien Spiegel im Blut bei Patienten mit Pankreasinsuffizienz normalisieren.

4

Nehmen Sie eine Vitamin-E-Ergänzung täglich. Es hat sich gezeigt, dass Vitamin E hilft, Schmerzen zu lindern und die Aktivität der freien Radikale bei Patienten mit Pankreasinsuffizienz normalisieren.

5

Dieser Artikel ist rein informativ, wir haben keine Macht, jede medizinische Behandlung zu verschreiben oder eine Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt, falls zu besuchen von jeder Art von Zustand oder Beschwerden vor.

6

Um weitere Artikel wie zu lesen Wie Pankreasinsuffizienz mit Vitaminen zu behandeln, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen ein.

Tipps
  • Wenn Sie Fragen zu haben, ob Sie eines dieser Vitamine nehmen, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie es.