Wie transdermaler Hautpflaster arbeiten?

Vor Jahren wurde die Haut eine Barriere betrachtet. Sie waren nicht in Gefahr, Ihren Körper zu verletzen, es sei denn, etwas die Haut punktiert und eine Wunde geschaffen. Heute wissen wir es besser. Die Haut ist nicht unbedingt eine Barriere gegen Eindringlinge, sondern eher eine durchlässigen Schicht, durch die Chemikalien direkt in unseren Körper passieren.

Dies ist, wie ein Nikotin, hormonelle oder Morphin Patch verwaltet Medikamente. Und doch kann, wenn Medikamente transdermal verabreicht werden, ist dann nicht alles, was wir neben unserer Haut stecken in als auch zu bekommen? Die Antwort ist, es ist nicht so einfach.

Haut Grundlagen

Jede Diskussion über die transdermale Absorption erfordert zumindest ein grundlegendes Verständnis von der Natur unserer Haut. Es besteht aus mehreren Schichten: der Epidermis, eine äußersten wasserdichten Schicht; die Dermis; und die subkutane Gewebe, die Hypodermis genannt. Ein Medikament Pflaster haftet auf der Haut und liefert Medikamente durch den Blutstrom. Dies ist möglich, in einigen Fällen, wenn Medikamente mit Substanzen wie Alkohol kombiniert werden, um ihre Fähigkeit zu erhöhen, um die Haut zu durchdringen. Die Moleküle der Medikamente müssen auch klein genug sein, zu durchdringen. Allerdings sind nicht alle Medikamente können auf diese Weise verabreicht werden, da die Barriereeigenschaften der Haut noch eine große Herausforderung bieten.

Substanzen wie Medikamente Patches müssen in Kontakt mit der Haut bleiben für eine ganze Weile aufgenommen werden. Ebenso wiederholte Anwendungen von Lotion oder Körperöl kann auch absorbieren. Dies wird zu einem Problem bei vielen Körperpflegeprodukten, die Zutaten wie synthetische Duft- und Konservierungsstoffe enthalten, die wir lieber nicht in unseren Blutkreislauf aufgenommen werden. Interessanterweise, je länger die Haut Wasser ausgesetzt ist, desto durchlässiger es. Wenn die Finger nach Pflaumen lange in der Wanne einweichen, ist das, weil Wasser durch die viele Schichten gesickert ist. Studien zeigen, hydratisierte Haut 3,3 Mal wahrscheinlicher ist es, Substanzen zu absorbieren.

Im Falle von synthetischen Duft, der normale hormonelle Funktion stören gezeigt wurde, können wir davon ausgehen, dass ein bestimmter Prozentsatz dieser werden Moleküle durch die Haut absorbiert. Allerdings sind nicht alle Bestandteile des Erhaltens in der Lage sind, weil sie zu schwer sein können, ihr Molekulargewicht zu groß, um einzudringen.

Die Environmental Working Group sagt epidemiologische Studien hohe Phthalat Ebene verknüpft haben, eine Chemikalie, die in einer Vielzahl von Verbraucherprodukten verwendet, wie Duftstoffe, Kosmetika, Shampoos, Waschmittel, Stofftiere und Kleidung der Kinder, zu einem verminderten Beweglichkeit der Spermien und Konzentration, erhöhen Schäden an Sperma-DNA und Veränderungen im Hormonspiegel bei erwachsenen Männern.

Die Ergebnisse einer Studie deuten darauf hin, dass die Abbauprodukte eines bestimmten Phthalat DEHP kann Schilddrüsenhormonspiegel verändern. In einer anderen Studie erhöhte Spiegel bestimmter Phthalate erhöhten Taillenumfang und Insulinresistenz, führende Diabetes Typ 2.

Halte es sauber

Wenn Sie versuchen, eine Toxin-freie Zone zu halten, kann es klug sein, natürliche und organische Produkte zu wählen, wann immer möglich, einschließlich Kosmetika, Haar-, Nagel- und Kosmetikprodukte, Make-up und Waschmittel, da sie die direkten Kontakt mit der Haut haben. Die EWG sagt Produkte zu überspringen, die den Begriff „Duft“ in der Liste der Zutaten zu verwenden und stattdessen für diejenigen entscheiden, die jeden Duftbestand Liste. Viele gängige Inhaltsstoffe können zu Krebs und anderen gesundheitlichen Bedenken enthalten verknüpfte Verunreinigungen. Vermeiden Sie diese allgemeinsten, wenn möglich:

  • DMDM Hydantoin
  • Diazolidinylurea
  • Imidazolidinylharnstoff
  • Ceteareth
  • Polyethylenglykol und PEG
Die EWG ist die Schaffung einer App seine Skin Deep Kosmetik-Datenbank zu ergänzen, die auf den Etiketten aufgeführt Produkte basierend auf bekannten Gefahren im Zusammenhang mit Zutaten bewertet. Die App wird mit einem Barcode-Lesern Produkte im Laden zu sehen und Tipps für Chemikalien zu vermeiden, wenn, wie sie auf die Haut betreffen.