Wie zur Behandlung von Sodbrennen

Wenn Sie eine herzhafte Mahlzeit haben, wenn Sie mehr von dem Konto trinken oder wenn Sie eine bestimmte Nahrung zu sich nehmen kann Sodbrennen, ein unangenehmes Gefühl, in dem Sie im Bauchbereich Brennen fühlen erscheinen und Übelkeit hervorrufen können, Erbrechen oder Schwindel. Diese Bedingung scheint schlechte Essgewohnheiten oder ungesunde Lebensstil, die unseren Körper beeinflussen, in diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, wie Sodbrennen mit Medikamenten und natürlichen Heilmitteln zu behandeln.

Sie können sich auch dafür interessieren: Wie Sodbrennen verhindern Anleitung: 1

Um das Gefühl von Säure im Magen verringern wir zu dem traditionellen Medizin und die Einnahme von Medikamenten drehen können, die Sodbrennen lindern und helfen uns, besser zu sein. Sie sind spezielle Behandlungen, die wir verwenden, wenn wir bereits durch das Essen oder Trinken gegangen und leiden unter den Beschwerden dieser Erkrankung.

Unter den Medikamenten, die Sodbrennen sind die folgenden behandeln:

  • Antazida sind einige Medikamente, die sofort, Sodbrennen lindern. Sie arbeiten, weil sie die Magensäure neutralisieren verursacht Unbehagen verschwindet; Es wird rechtzeitig zu den Zeitpunkten, wenn Sie Sodbrennen behandeln möchten.
  • Magen-Protektoren: es gibt auch andere Arten von Medikamenten genommen werden üblichere und dienen dazu, die Magensäure zu schützen. Meistens ist es für Menschen mit empfindlichem Magen oder einer Familie mit einer Geschichte von Magengeschwüren verschrieben.
2

Neben der traditionellen Medizin können Sie auch Sodbrennen mit natürlichen Mitteln lindern. Unter Verwendung der Heilkraft bestimmter Pflanzen oder erhalten 100% natürlichen Zutaten Symptome und Beschwerden lindern.

  • Aloe Vera Saft: ein Glas Aloe Vera Saft jeden Tag Zugabe bekommen den pH-Wert des Magens normalisieren und Sodbrennen lindern die Darmflora Neugewichtung.
  • Lakritze: Es ist ein perfektes Hausmittel zur Behandlung von Magenproblemen und damit auch sauren Magen, weil es beruhigende Eigenschaften. Es wird empfohlen, dass Sie die Art von Lakritz nehmen Beschwerden zu lindern kauen.
  • Kamille: ist auch eine perfekte Lösung Magensäure zu entlasten, so dass es eine Handvoll Kamillenblüten kochen muß, belastet den Tee und trinken Sie ein Glas vor dem Mittagessen und Abendessen.

In diesem Artikel erklären wir andere Hausmittel für Magenübersäuerung.

3

Aber zu wissen, wie zur Behandlung von Sodbrennen ist wichtig zu wissen, wie Sie Ihren Körper erscheint, verhindern kann daher sollten Sie ein paar Tricks kennen, dass Sie Ihre Verdauung verbessern helfen und verhindern, dass Säure im Magen entsteht. Hier sind einige Tipps zur Vorbeugung von Sodbrennen:

  • Eine der besten Möglichkeiten, Sodbrennen nimmt ein Glas heißen Wasser mit einigen wenigen Tropfen Zitronensaft 15 oder 20 Minuten vor jeder Mahlzeit zu verhindern. So können Sie Ihre Magensäure Spiegel ausgeglichen bekommen und glatte und leichte Verdauung.
  • Vermeiden Sie zu großen Teilen der Nahrung, weil, wie sind kleiner, leichter durch den Magen zu assimilieren und somit Reflux-Symptome zu reduzieren.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel nehmen, die Sodbrennen wie Alkohol verursacht, koffeinhaltige Getränke, Schokolade, saure Früchte, fetthaltige Nahrungsmittel, stark gewürzte Speisen, Tomate, Minze, rohe Zwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Essig und Milch.
  • Sie gehen nicht sofort schlafen nach dem Essen, weil wird die Verdauung der Nahrung umgeworfen Sie schwieriger verbraucht haben.
  • Trainieren Sie nicht nach dem Essen, weil Sie den Magen schädigen können und Ihre Verdauung schneiden.
  • Der Schnupftabak erhöht auch die Sekretion von Magensäure, so dass er sich Anbrennungen produzieren kann.
4

Dieser Artikel ist rein informativ, wir haben keine Macht, jede medizinische Behandlung zu verschreiben oder eine Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt, falls zu besuchen von jeder Art von Zustand oder Beschwerden vor.

5

Um weitere Artikel wie zu lesen Wie zur Behandlung von Sodbrennen, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen ein.